Ist der “Schmuckkanal” am Ende?

UPDATE: Alle Kunden, die noch auf Erstattungen von Gutschriften vom Schmuckkanal warten, sollten ihre Forderungen bis zum 31. Januar 2008 bei Rechtsanwalt Dr. Jörg Nerlich, Steinstraße 20, 40212 Düsseldorf, anmelden. Weitere Infos zum Insolvenzverfahren der Schmuckkanal Deutschland GmbH finden Sie hier.

Am 7. Oktober hat der Schmuckkanal Insolvenz angemeldet, trotzdem wurde der Sendebetrieb noch aufrecht erhalten und der Verkauf lief weiter. Seit 1. Januar bleibt der Bildschirm schwarz und auf der Homepage steht: “Wir sind bald wieder für Sie da”.

Ob noch Bestellungen ausgeliefert werden ist unklar. Es gibt anscheinend viele Kunden, die auf die Erstattung von Gutschriften warten. Hoffentlich nicht vergeblich.

Im Schmuckkanal wurde häufig sehr einfacher Schmuck von den Moderatoren hochgejubelt und viele Käufer waren dann natürlich enttäuscht, wenn sie die Ware in der Hand hatten. Es wundert mich nicht, dass man so langfristig keinen Erfolg hat.

Auch die Fach-Blogs Exciting Commerce und HelloIngo berichten über das Desaster beim Schmuck Teleshopping-Sender

296 Antworten auf „Ist der “Schmuckkanal” am Ende?“

  1. Interessant finde ich die Aussage, dass es sich bei den Produkten, die der Schmuckkanal angeboten hat, um “sehr einfachen Schmuck” handelt. Ist das so?

    Wenn ja, welche rechtliche Grundlage gibt/gab es, Auktionen mit so extrem hohen Startpreise zu starten?

    Kein Wunder, wenn die Retouren daher extrem hoch waren.

  2. .
    …..dem muß ich widersprechen. Ich habe in der Zeit Mai 2007 bis Juli 2008
    mehrere Schmuckstücke (Tansanitringe und Anhänger) beim Schmuckkanal
    für meine Frau erworben (RhabsodyLine) Weil mich die Start- und auch die
    Endpreise etwas verwirrten (das geht doch garnicht…..is doch ein Nulldeal)
    habe ich die Schmuckstücke von einem vereidigten Sachverständigen mal
    beurteilen lassen…….Ergebnis:……. ich hab massig Kohle gespart.
    Beispiel:
    1 TansanitRing, 750er WG, Tansanit 6x8mm TrippleA, + 2×4 Brillis…0,36 ct…
    Startpreis war knappe 3800 €……….gekauft für 899 €……..
    ……lt Gutachter ca 2.500 € wert (ohne den Hauptstein auszubauen)

    Noch Fragen……….Schade, nun gibts keine Schnäppchen mehr……

  3. Kann mich mit meiner Meinung nur anschließen! Schade, nun gibts echt keine Schnäppchen mehr!!! Zu verschiedenen Anlässen hatte ich immer den passenden Schmuck an; dank Schmuckkanal. Auch für Geburtstage für Familie und Freunde hatte ich kein Stress mehr! Den passenden Schmuck ausgesucht und innerhalb von ein paar Tagen kamm es auch an. Ich drück die Daumen das alles doch noch klappt!!!

  4. Ich kann mich DADsCat nur anschließen. Der verkaufte Schmuck war ok und die Preise oft ein Schnäppchen. Wer von Billigschmuck spricht ist entweder neidisch oder hat einfach keine Ahnung was da verkauft wurde. Ich hoffe sie kommen bald wieder!

  5. Ich habe ebenfalls in den vergangenen 1 1/2 Jahren für über 5.000,– Euro Schmuck beim Schmuckkanal erworben. Da ich schon recht wertvollen Schmuck besaß, war ich gegenüber den Preisen zunächst auch sehr skeptisch. Ich habe dann mehrere der gelieferten Schmuckstücke von einem Juwelier begutachten lassen und mich jedes Mal über die erhebliche Ersparnis beim Kauf gefreut.
    Beispiel: Weißgoldohringe mit Tahiti-Perlen 265,– Euro – gleichwertiger Ohrschuck beim Juwelier 1.280,– Euro. Gelbgoldring 585 mit Brillanten ca. 700,– Euro – vom Juwelier geschätzt auf ca. 3.000,– Euro.
    Die Bezeichnung “minderwertiger Schmuck” paßt da eher auf den Konkurrenzanbieter “Juwelo” – das sind wirklich Blechdinger, die kaum dem Erwerbspreis gerecht werden.
    Ich hoffe, daß der Schmuckkanal sich wieder fängt, denn ich würde gern dort wieder Kunde sein.

  6. Kann nur sagen, dass der Schmuck beim Schmuckkanal super war – so einen Schmuck gibt es in KEINEM Einzelhandel zu kaufen. Schönste (und große!) Tansanite und kolumbianische Smaragde z.B. Einfach schade, dass dieser Sender pleite ist!

  7. Hallo, auch ich war treue Kundin des Schmuckkanals. Ich besaß auch schon vor meinem ersten Kauf, wertvolle Schmuckstücke. Ich kann mich nur der Beurteilung meine “Vorredner” anschliessen. Was ich kaufte und behalten habe, war immer eine Schnäppchen. Was mir im
    Originalzustand dannn doch nicht so zusagte, habe ich ohne Probleme und Kosten zurückgeschickt. Ich würde mich freuen, wenn es mit dem
    Schmuckanal weitergehen würde. Das ist die Anfangspreise der Auktionen wohl machnachmal utopisch waren bleibet dahingestellt. Für mich zählt nach wir vor was ich am Ende dafür zahle.

  8. ich habe viel schmuck gekauft und war immer sehr zufrieden ich bekam auch meine ganzen retouren erstattet. es waren super schnäppchen dabei auch die qualität war sehr gut.es tut mir sehr leid da es den schmuckkanal nicht mehr gibt. die hoffnung stirbt zu letzt

  9. Ich wollte nur mal dem Beitrag von Frau Ontl (22.1.) widersprechen was die sog. “Blechdinger” von Juwelo betrifft. Ich habe einen Diamant-Solitär und einen weiteren Diamantring von Juwelo mehreren Juweilieren gezeigt, die mir bestätigt haben, das sei eine excellente Arbeit und deutlich mehr wert als ich bezahlt habe. Sicher gefällt mir nicht alles, aber man muß dies ja nicht keufen bzw. man kann es ja problemlos zurückschicken.
    Das, was ich bei Juwelo gekauft und behalten habe, gefällt mir sehr gut und beim Juwelier könnte ich mir das nicht leisten!

  10. Ich vermisse sehr mein Schmuckkanal, wo ich nur gute Erfahrungen gemacht habe.Die Preise waren für die durchschnittlichen Verdiener
    angepasst aber Qualität war sehr hoch. Mein Juvileuer konnte nicht glauben , dass ich so günstig eingekauft habe .

  11. Hallo, auch ich war Kundin beim schmuckkanal.Ich kann nur sagen alles was ich dort erworben habe war deutlich mehr wert als ich dafuer bezahlt habe.Und ueber den Schmucksender Juwelo kann ich nur sagen, mit Mitarbeitern vom Schmuckkanal Werbung machen, ist einfach nur peinlich.

  12. Ich möchte auf den Beitrag von “syllyboy” folgendes anmerken.
    Ist doch normal wenn Arbeitgeber pleite gehen das sich Mitarbeiter
    woanders Arbeit suchen, oder sollen sie Hartz IV beantragen.
    Auch ist in anderen Blogs zu lesen das Juwelo teurer ist als der
    Schmuckkanal.
    Bevor man die Preise zwischen Juwelo und dem Schmuckkanal vergleicht sollte man folgende Punkte beachten.
    Bei Juwelo werden nur echte Edelsteine angeboten, beim Schmuckkanal
    wurden neben echten Edelsteinen dagegen auch u. a. Zirkonia, Muschelkernperlen angeboten, teilweise waren auch manche Schmuckstücke nur vergoldet oder ver-
    silbert.
    Auch beim Edelsteingewicht gibt Juwelo immer das MGE (Minimales
    Gesamt Edelsteingewicht) an, beim Schmuckkanal wurde immer nur das
    durchschnittliche Edelsteingewicht angegeben.
    Und beim Goldgehalt hat Juwelo mindestens 375er beim Schmuckkanal
    dagegen begann das Goldgehalt beim 333er Gold.

  13. Ich möchte folgendes sagen,ob nun 333er oder 375er Gelbgold Der SChmuckkanal war einfach besser als Juwelo finde ich.Und zu den Beitrag von Syllyboy kann ich nur sagen ich finde es auch nicht gut das nun die Simone Pfeffer nun den Schmuckkanal dafür benutzt um für Juwelo Werbung zu machen.Beispiel wo ist der Schmuckkanal? hier bei Juwelo finde ich nun auch Peinlich.

  14. Also ich kann dazu nur sagen, ich habe 7 Schmuckstücke vom Schmuckkanal zb.einen Prasioliten 7 carat 375er Gold 4,8 gram schwer für 49 euro einen Tansanit mit Diamant 375er gold 3,6 gram schwer für 49 euro erworben dafür bekomme ich bei dem anderen Juwelensender gerade mal einen Silberring.Aber ob nun der Sender oder der andere Sender mein Tip 1-2-3-tv.der ist der günstigste von allen so ca. 10 für Silberringe mit echten Edelsteinen dort haber ich sehr viele Schmuckstücke erworben und kann dazu nur sagen testen.

  15. Zum Kommentar von “adler” folgende Anmerkungen.
    In meinem Kommentar vom 31.01 wollte ich nicht behaupten das Juwelo
    besser ist als der Schmuckkanal. Ich wollte nur darauf aufmerksam
    machen das man bei Preisvergleichen einige Punkte beachten muss.
    Von der Qualität der Schmuckstücke bei den beiden Sender gibt es
    so gut wie keine Unterschiede. Bei den Moderatoren waren die vom Schmuckkanal bei weitem besser als die von Juwelo, auch der Spruch “wo ist der Schmuckkanal” finde ich auch sehr peinlich und geschmacklos.
    Aber wenn es um Fakten wie um Edelsteingewicht, Herkunftsland,
    und Goldgewicht geht ist Juwelo um einiges besser.
    Den grössten Fehler was der Schmuckkanal gemacht hat war das die
    Präsentation der Schmuckstücke zu stark vergrössert gezeigt wurde
    und daher die Retouren extrem hoch waren, was auch die Kunden
    verunsichert hat war das in letzter Zeit auch künstliche Edelsteine
    im Angebot waren. Wie gesagt es ist reine Geschmacksache wer von
    den beiden Sender besser ist, jeder hat seine eigenen Schwerpunkte
    was für sich wichtig ist. Noch eine Anmerkung zu Simone Pfeffer.
    Ich glaube das jeder das gleiche wie die Simone Pfeffer gemacht hätte. Den in diesen Zeiten wo überall Arbeitsplatzabbau und Kurzarbeit überhand nehmen muss man schon schauen wo man selber
    bleibt.

  16. zum Kommentar von(Kurt Natürlich ist es gut das frau Pfeffer nun einen neuen Arbeitsplatz hat,was ich einfach nicht schön fande ist das Sie an ihrem neuen Arbeitsplatz negative Anmerkungen über den Schmuckkanal gesagt hat.Natürlich finde ich Juwelo nicht schlecht ich schaue ihn auch hin und wieder.

  17. Na, den Schmuckkanal wird es wohl nicht mehr geben. Aber jetzt wollen wohl die, die den Laden den Bach haben runter gehen lassen, einen Nachfolgekanal mit Fa. Christ-Schmuck aufbauen. Ob das dann Erfolg verspricht ?

  18. zum Kommentar zu “Adler” möchte ich anmerken wenn Frau Pfeffer
    negative Anmerkungen über den Schmuckkanal macht finde ich das auch
    nicht in Ordnung, in diesem Fall macht sie sich selber unglaubwürdig
    Falls der Schmuckkanal nicht mehr auf Sendung geht wird es auf Dauer
    für die Kunden allerdings teurer, Juwelo hat zwar keine Festpreise
    aber das natürlich jetzt mehr Kunden zuschauen werden ist anzunehmen
    und dadurch werden die Schmuckstücke bei höheren Preisen weggeboten
    (umgekehrt hätte auch der Schmuckkanal die Preise angehoben).

  19. Auch ich war Kundin vom Schmuckkanal und die Schmuckstücke die da erworben habe sind einfach klasse. Juwelo konnte mich in keinster Weise überzeugen.
    Ich hoffe, der Schmuckkanal kommt in irgendeiner Form wieder.

  20. Ich kann mich nur in die Reihe derer stellen, die vom Schmuckkanal nur verwundert sagen konnten, wie können die zu so günstigen Preisen so hochwertigen Schmuck veräußern. Auch ich habe mein erstes Stück von einem anerkannten Schmucksachverständigen prüfen lassen und der hat mir nicht nur die Echtheit bestätigt, er hat auch gesagt, dass allein der Stein doppelt so viel Wert ist, als ich für den ganzen Ring gezahlt habe; es war ein Brilliant-Solitär in 750er Gold (das zum “Blech”). Außerdem hat man beim Schmuckkanal die hochwertigen Brillis mit Zertifikat vom GIA oder vom IGI bekommen (beim Juvelier darf man für ein solches Zertifikat extra bezahlen), bei z.B. Juvelo gibt es keine solchen Zertifikate. Auch hat der Schmuckkanal angefangen, hochwertige Tansanite mit Zertifikat anzubieten. Auch gab es dort Platinschmuck mit hochwertigsten Steinen, wie 4fachA-Tansanit, kolumbianischen Smaragden. Natürlich gab es für alle Geldbeutel etwas, also auch weniger Wertvolles, aber wenigsten gabs auch 585er Gold, bei Juvelo gibt’s nur Blech (375) oder 750er, sonst nichts dazwischen (von Silber abgesehen), aber man sollte nicht den Neid raushängen lassen, wenn man die Schnäppchen verpaßt hat. Ich habe auch schon Chancen ungenutzt liegengelassen, aber beim hochwertigen Schmuck des Schmuckkanals war ich G.s.D. dabei. Also hoffentlich kommt der Schmuckkanal für die Qualitätsuchenden wieder!!!!

  21. @Kurt vom 31.01.2009 Zitat: Bei Juwelo werden nur echte Edelsteine angeboten,
    beim Schmuckkanal wurden neben echten Edelsteinen dagegen auch u. a.
    Zirkonia, Muschelkernperlen angeboten, teilweise waren auch manche
    Schmuckstücke nur vergoldet oder versilbert.

    Lieber Kurt, ich glaube Du hast die beiden Schmuckkanäle verwechselt.
    Juwelo ist derjenige der Zirkonia etc. pp verkauft hat. Beim Schmuckkanal
    wurde immer darauf hingewiesen das es sich um echte ZIRKONE und
    NICHT um ZIRKONIA handelt…..vergoldet, versilbert ????? sach ma
    wo hast Du das denn her…..?????? Wenn es vorgekommen ist, dann war
    es bei den StreuArtikeln (mit Preisen 30 – 50 €) und es wurde darauf
    hingewiesen…….
    Das nur mal so zur Anmerkung…….. 🙂

  22. weiß denn zwischenzeitlich jemand, ob der schmuckkanal ab dem 1.3. denn wieder auf dem alten sendeplatz zu finden sein wird? mir fehlen noch ein paar sachen, die ich zur vervollständigung von schucksets brauche.

  23. ich habe beim schmuckkanal immer hochwertige schmuckstücke bekommen. auch ich bin zu einem juwelier den ich persönlich kenne gegangen um sie ansehen zu lassen. und ich habe für alle einen niedrigeren preis als den verkaufspreis beim juweier bezahlt.
    aber:
    ich hatte immer schwierigkeiten bei den versandkosten.
    sie haben mir schmuckstücke von mehreren tagen in ein packet getan und auf jeder rechnung den versand berechnet. also 1 packet, 4 schmuckstücke und 4 mal versandt.habe das recklamiert, und nur ein mal bezahlt und mich beschwert. waren nicht begeistert.ich sagte dann ich lasse es darauf ankommen und warte ab. ich zahle nur für das packet versandt das ich bekommen habe. letztlich haben sie es eingesehen und es war gut.
    ich habe auch einen tansanit vo 1 carat und habe dafür 199 € bezahlt gefasst in 585 weißgold. mein bekannter sagte mir er würde das nicht mal im einkauf bekommen.

  24. Also, falls ein Neustart bekannt wird, hätte ich gerne gewußt, wann und wo.
    Ich würde immer wieder dort bestellen. Auch ich hatte mal ein Problem mit einer Rücksendung; hat sich aber alles letztlich geklärt. Und mal ehrlich – wo geht denn immer absolut alles ohne Probleme?

  25. Ich bin seit 2006 Kunde, habe bestimmt für über 10.000 Euro Schmuck bestellt und bin sehr zufrieden. Ringe, in denen Steine fehlten, bekam ich kostenlos von einem Fachmann repariert. Das Design spricht mich hier eher an als bei anderen Sendern und vor allen Dingen interessieren mich seltene Steine. Amethyste oder Bautopase bekomme ich an jeder Ecke auch.
    Gebt bitte UNBEDINGT INFO, wenn es den Schmuckkanal wieder gibt!

  26. Also DADsCAT , dass Juwelo Zirkonia handelt, stimmt einfach nicht.
    Im Gegenteil, man weisst sogar immer wieder darauf hin, den Zirkon (davon gibt es einige, zum Beispiel Ratanakiri) bitte nicht mit dem Zirkonia zu verwechseln!!!
    Und Versandkosten zahlt man nur 1x pro Tag, egal wie viel man kauft.

  27. Das mit dem Zirkonia war beim Schmuckkanal ab Oktober 2008, als sie (nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens) das Format geändert haben. Das war ja auch einer der Gründe, warum ich dann fast nichts mehr bestellt habe. Bei Juwelo werden nur echte Steine angeboten, aber der höherwertige Sektor ist mir deutlich zu klein und die Stücke sind dann auch nicht so gut, wie sie beim Schmuckkanal waren (z.B. doppelte Ringschine, Platin fehlt).

  28. Der Schmuckkanal hat zum Schluß einige Artikel verkauft, die zu normalen Zeiten dort nicht zu finden gewesen wären. “In der Not frisst der Teufel Fliegen.” Aber die Artikelbeschreibungen waren immer genau und haben auch immer mit den Schmuckstücken übereingestimmt. Bei Juwelo dagegen steht in der Produktbeschreibungen und Echtehtescertifikaten 375er oder 750er Gold. Die Schmuckstücke sind dann allerdings mit 9k und 18k gepunzt. Schmuckkauf ist vertrauenssache. Und bei der kleinsten Abweichung von Beschreibung und Artikel reagiere ich in jedem Fall sofort mit Ablehnung.
    Hoffentlich geht es mit dem Schmuckkanal bald weiter.

  29. So ist das also…ich habs mir ja schon gedacht, nur bis vor ein paar Minuten noch keine Ahnung vom Ausmaß des Dilemmas gehabt. Also mich macht das “Nichtvorhandensein” vom Schmuckkanal unendlich traurig!
    Meine letzten Einkäufe sind schon etwas her (November 08) und auch ich habe gerade dann einiges zurück geschickt—und die Gutschrift nicht erhalten. Da aber spätere Bestellungen ungefähr dem Wert entsprachen, hab ich die Dinge auf sich beruhen lassen. Nun, man erreicht ja auch niemanden mehr. Das ist das Schlimme daran. Wir Kunden stehen im Regen, keiner weiß was, alles vom Hörensagen…Schade eigentlich.

    Rücksendungen und mehrfach berechnete Versandkosten habe ich bis fast zuletzt anstandslos erstattet bekommen. Von der Qualität war ich immer überzeugt, anderenfalls stand einem immer die Rücksendung offen.

    Bei Juwelo…nun, fangen wir mit dem “Zertifikat” an… ein Pappkärtchen, dass beim kleinsten Knick aussieht wie Altpapier!
    Und als ich das erste Mal die Verkäufer gesehen habe, dachte ich: nee nich… Da fehlt einfach der Style, der zur Repräsentation von Schmuck gehört. Das Auge kauft schließlich mit.

    Nichts desto trotz habe ich bei Juwelo auch schon einiges gekauft, und auch einiges zurück geschickt. Im großen und ganzen ok, aber am Handling müssen die Jungs und Mädels noch arbeiten. Das lief im Schmuckkanal besser und professioneller.

    Also drücken wir UNSEREM Schmuckkanal die Daumen!

  30. Nur eine kleine Info, was Juwelo betrifft: als ich kürzlich eine Bestellung vornehmen wollte, habe ich von einem Mitarbeiter erfahren, dass meine Telefonnummer gesperrt ist. Mir wurde erklärt, dass ich bei Juwelo nichts mehr bestellen “darf” weil ich angeblich zu viel Ware zurückgeschickt habe! Was ist mit der tagtäglichen Behauptung, dass sich die Kunden die Ware in Ruhe anschauen sollen und entscheiden können, ob sie diese behalten möchten oder nicht?
    Der Gebrauch vom Rückgaberecht führt bei Juwelo zu einer Sperrung der Telefonnummer bzw. der Bestellung!! Anscheinend hat der Sender es nicht nötig, seine guten Kunden zu pflegen (immerhin hat Juwelo vom 19.06.2008 bis zum 14.11.2008 ca. 5.000 Euro von mir erhalten) oder auf eine Email (mit diesem Inhalt) zu antworten.

  31. “Mir wurde erklärt, dass ich bei Juwelo nichts mehr
    bestellen “darf” weil ich angeblich zu viel Ware zurückgeschickt
    habe!”(Zitat von Sylvie)

    Das ist bei HSE24 genauso. Ich bestelle da schon lang nichts mehr (und lebe auch gut), weil die mich auch gesperrt haben, wegen angeblich zu viel Retouren. Juwelo kann ich nicht beurteilen, habe erst 3x da bestellt und aus einer Sammelbestellung nur 1 Artikel wegen nichtgeafallen zurückgeschickt. Ging aber ohne Problem und mit schneller Erstattung des Kaufpreises.

  32. Hallo Sylvie!
    Ich habe auch bei Juwelo schon sehr viel bestellt (ca. 5000 Euro zwischen November 08 und heute) und mindestens genauso viel zurückgeschickt, weil ja manches zu Hause doch anders aussieht oder ich 2 verschiedene Artikel mit ähnlichem Look bestellt habe, um den besseren zu behalten. Bis jetzt stehe ich wohl noch nicht “auf dem Index”, dass ich nichts mehr bestellen darf. Haben Sie das in Ihrem Fall direkt so gesagt bekommen? Das finde ich heftig!

  33. Dieses ist auch mir passiert,ich bin auch fuer den Einkauf bei Juwelo gespert worden .Beim Schmuckkanal habe ich am Anfang auch Schmuckstücke zurück geschickt weil ich erstmal eine Auge für die vergrösserung der Schmuckstücke bekommen muste aber dort war es nie ein Problem,ich finde Juwelo einfach Mangelhaft sonst hätte ich die 6 Schmuckstücke doch behalte.Aber es ist doch ein Trost für mich das die öffter so mit Kunden so umgehen aber man fühlt sich trotzdem wie ein Verbrecher.

  34. Liebe Moni!
    Wieviel haben Sie zurückgeschickt im Verhältnis zu dem, was Sie behalten haben. Ich frage deshalb um abzuschätzen, ob man mich vielleicht auch mal sperren würde bei Juwelo. Siehe dem Eintrag vor Ihnen habe ich schon sehr viel gekauft, aber eben mindestens genau so viel zurückgeschickt. Bisher ging das ohne Probleme.

  35. Nun wird langsam klar, warum der Schmuckkanal Pleite machen mußte! Bei Kunden wie einigen hier im Forum, die es anscheinend als Freizeitgestaltung ansehen, Mengen an Schmuck zu bestellen und 90 % davon wieder zurückzuschicken, geht unweigerlich selbst das solventeste Unternehmen in Konkurs.
    Diese Herrschaften scheinen sich gar keine Gedanken darüber zu machen, welchen Kosten- und Zeitaufwand sie verursachen, wenn sie z.B. für 500,– Euro bestellen und für 450,– Euro zurückschicken.
    Die Kosten, die das Bearbeiten der Bestellung, Entnehmen aus dem Lager, Rechnungsstellung und Versand und sodann wieder Entgegennahme der Retoure, Kontrolle, Rückführung in den Bestand und Gutschrift verursachen, sind wohl kaum mit dem Gewinn aus der echten Bestellung von 50,– Euro abzudecken.
    Man sollte doch wohl in der Lage sein, nach den ersten Bestellungen und Retouren einen Blick dafür zu bekommen, wie sich die einzelnen Objekte darstellen. Dazu bedarf es keiner 10 aufeinanderfolgender Bestellungen.
    Ich habe auch bei Schmuckkanal nach der ersten Bestellung einige Artikel wieder zurückgeschickt, aber danach war keine einzige Rücksendung mehr nötig, da ich danach die Qualitätsnorm der Schmuckstücke kannte. Wer dazu nicht in der Lage ist, sollte seinen Schmuck im Kaufhaus kaufen.
    Man kann es Juwelo nicht verdenken, wenn sie diese rücksichtslosen Permanentbesteller und -rücksender ganz einfach sperren, um nicht das gleiche Schicksal wie der Schmuckkanal zu erleiden.
    Zumindestens wissen wir jetzt, welcher Sorte Kunden wir wahrscheinlich die Pleite des Schmuckkanals zu verdanken haben.

  36. Auch meine Wenigkeit hat beim schmuckkanal mindestens einen Kleinwagen “verboten”. Ich liebe Echt-Schmuck – besonders Ringe – der zu meinem jeweiligen Outfit passt. Deshalb habe ich mehr “Masse” gekauft – so bis 200,00 € pro Stück. Rücksendungen bei Nichtgefallen gingen bis auf zweimal problemlos über die Bühne. Nachdem der schmuckkanal sein Angebot geändert hatte (Ende 2008) war ich kaum noch auf dem Kanal. Man merkte, dass selbst die Moderatoren Probleme mit dem Anbieten von Zirkonia u.Ä. hatten. Juwelo (ehemals GEM-TV) hatte ich dann als Ersatz betrachtet. Deren Preis haben jetzt ohne die gute Konkurrenz merklich angezogen. Und für mich ist es immer nötig, die ersteigerten Ringe zum Juwelier zu schaffen und weiten zu lassen, da nur die Ringgröße 17 (ich habe 18 und 19)in meistens schmalen Ringschienen angeboten wird. Kostet natürlich zusätzlich.
    Der Juwelier “meines Vertrauens” bestätigte bei beiden gute Steinqualität und tolle Schnäppchen-Preise.
    Trotzdem: ICH WILL MEINEN SCHMUCKKANAL ZURÜCK

  37. Also der Schmuckkanal ging sicher nicht wegen der Rücksendungenpleite. Ich weiß nicht, wo Sie, Brigitte Ontl, die Zahlen herhaben, vonwegen für 500 Euro bestellen und für 450 zurückschicken. Ich weiß außerdem nicht, wie oft Sie sich im Laden etwas zeigen lassen, dann anprobieren (auch noch die Kabine benutzen!!) und dann nichts kaufen! Mich betraf es ja nur bei HSE24
    (bin übrigens nicht mehr Kunde da). Ich sollte wegen angeblich zu vieler Retouren nur noch über eine spezielle Rufnummer bestellen können und auch nicht mehr über Internet. Also erschwerte Bedingungen bekam ich. Na es tut mir nicht leid, spare seitdem viel Geld!
    Beim Schmuckkanal habe ich mir ein kleines Vermögen “erschnappt”. Mein Mann war gleich skeptisch und meinte, nachdem die Echtheit und Wertigkeit überprüft war: “dann können die wohl nicht rechnen; das kann nicht auf Dauer so gehen”. Und deshalb glaube ich auch, dass es keine reelle Chance gibt, dass wir den Schmuckkanal in dieser Form wiedersehen. Leider, aber nicht zu ändern.
    Für alle die, die’s verpaßt haben, oder nicht genug Knete hatten um zuschlagen zu können: Juwelo hat auch gute Schnäppchen, aber eben viel viel seltener, wenn man Hochwertiges möchte. Ich erinnere; lieber wenige Stücke aber klasse, als billige Masse!
    Juwelo lebt vom Verkauf der billigen Massenware (hier Gewinnspanne groß und Stückzahl rel. groß) und finanziert damit die wenigen eingestreuten Klasse-Stücke (hier Gewinnspanne klein, in Relation zum Preis).

  38. Hallo,

    auch ich war eine treue Kundin vom Schmuckkanal.
    Dass wir alle qualitativ hochwertigen Schmuck zu den Preisen bekommen haben ist für mich klar.
    Aber wahrscheinlich sind die ja auch mitunter deswegen Pleite.
    Denn jeder Juwelier, dem mann die Stücke gezeigt hat, sagte mir dass die Teile unter Wert verkauft wurden.
    Na kein Wunder also, dass es sie heute nicht mehr gibt.

    Hoffe aber immer noch auf eine gute Wendung

  39. Ich habe schon einmal einem Beitrag von Frau Ontl widersprochen und tue das heute erneut!
    Erstens hat hier niemand behauptet, 90% zurückgeschickt zu haben. Wie kommen Sie auf diese Unterstellung?
    Zweitens ist es doch so, dass manches zu Hause anders wirkt als im TV oder zwar gut aussieht, aber einem persönlich dann doch nicht so steht.
    Drittens gibt es ein Fernabsatzgesetz, wonach man für alles nícht in einem Laden Erworbenene ein Rückgaberecht hat, welches natürlich von den jeweiligen Anbietern mit kalkuliert werden muß und wird.
    Ich bin zufriedene Kundin bei Juwelo (zu Ihren sog. “Blechdingern” vom 22.1. habe ich schon einen Kommentar geschrieben) und habe den Schmuckkanal nicht kennengelernt.
    Doch pleite geht ein Unternehmen bestimmt nicht wegen der Einhaltung des Fernabsatzgesetzes!

  40. Zwischenzeitl. hatte ich die Möglichkeit, Juwelo und den Schmuckkanal zu vergleichen – was man eigentlich nicht wirklich so machen kann…. Es gibt schöne Sachen bei Juwelo – die ich auch be-
    halten habe……. aber die Steinqualität beim Schmuckkanal ist nach wie vor so schnell nicht zu toppen.
    Einen kurzen Kommentar zudem noch hinsichtl. der Retouren beim
    Schmuckkanal – ich habe auch das ein oder andere zurückgeschickt, mit den Retouren hat es jedoch nie Probleme gegeben……Ich habe mir bei Erhalt den Schmuck angesehen, gefiel er nicht, habe ich ihn zurückgeschickt – warum sollte ich daher zuvor erst die Rech-
    nung bezahlen? Das war ein komplett unproblematisches Prozedere beim Schmuckkanal. Ein Mal habe ich einen Stein aus einem Ring verloren – war auch unproblematisch – es gab einen komplett neues Exemplar………

  41. Ich habe auch sehr oft den Schmuckkanal gesehen die einzigen Stücke die mir gefallen hatten waren die großen Tansanitschmuckstücke, was mich da aber immer störte das bei den Ringen immer Diamanten mit eingearbeitet wurden , nur um den Preiß dadurch höher zu treiben. Ein Tansanit ist so selten und wertvoll so das so ein Stein keine Brillanten braucht, er soll alleine wirken. Zu den Moderatoren muss ich sagen 1 von den Herren war bei mir nur ein Shoppingsender Hopper, beim Schmuckkanal behauptete er das er Edelsteinexperte sei und für den Schmuckkanal arbeitet, wenn er gerade nicht beim Schmuckkanal zu sehen war sah man ihn beim RTL Shop wo er dort , PC, Laptops, Händys usw. verkaufte und bei der Firma Yae Tech arbeiten würde, am nächsten Tag verkaufte er dann Werkzeug oder Homeelektronik bei HSE24 und war dort wieder bei anderen Firmen angestellt.Da Frage ich mich wie viele Jobs hat denn der Arme Mann nur noch und vor allem bei wie vielen Arbeitgebern ist er noch alles angestellt ein Tag hat doch nur 24 Stunden.Das ist doch alles nur verarschung die meisten Moderatoren bei den Verkaufssendern haben überhaupt keine Ahnung sondern labern nur irgend etwas um so viel wie möglich zu verkaufen.Der Schmuckkanal behauptet das er der größter Schmuckhändler der Welt sei denn nur deshalb die kleinen Preiße und sie haben in den Mienen das Vorkaufsrecht für die Steine, diese Sprüche höre ich aber von jedem Sender ob es Juwelo, HSE 24, QVC oder 1 2 3 TV ist.Irgend etwas muss ja drann sein warum der Schmuckkanl in Insolvenz ist und nicht mehr auf Sendung, denn sonnst wäre er ja noch da . Ich glaube auch nicht das er wieder kommen wird, die Warheit wird keiner von uns erfahren.

  42. Es wundert mich doch immer wieder, wie wissend einige Leute sind! Als Geschäftsführerin von nur zwei GmbHs habe ich natürlich wenig Ahnung von Kalkulation. Somit kann ich natürlich auch nicht wissen, daß im allgemeinen bei Firmen dieser Art mit Retouren zwischen 10 und 15 % gerechnet wird. Alles, was darüber hinausgeht, führt zu Kapitalverknappung und zwangsläufig zu erhöhten Kreditaufnahmen.
    Somit ist es natürlich undenkbar, daß eine Firma an erhöhtem Retourenaufkommen pleite gehen kann.
    Na ja, negative Menschen können sich zwar nicht mit Schmuck aufwerten, andererseits verhilft noch so viel Schmuck auch nicht zu höherer Intelligenz.

  43. Vorsicht Frau Ontl! Geschäftsführerschaft allein verbürgt nicht für Intelligenz. Das zeigt schon die Wirtschaftskrise.
    Niemand bezweifelt, dass mit Retouren gerechnet werden muß. Ich habe auch der Tatsache an sich nicht widersprochen, sondern Ihrer aus der Luft gegriffenen Zahl von 450 von 500 Euro Warenwert. Das entspricht nicht im entfernteseten meinen tatsächlichen Zahlen, die hier nicht zur Debatte stehen. Ich bin Kunde verschhiedener Versandhändler und hatte nur 1 x (bei HSE24) dieses Problem und habe nur der anderen Blog-Teilnehmerin mitteilen wollen, dass das nicht nur bei Juwelo vorkommt.
    Liebe Frau Ontl, in einem Blog, weiß man nie, wer hinter einem Beitrag steht. Man sollte daher, wenn man sich nicht selbst disqualifizieren will, mit Äußerungen zur Intelligenz vorsichtig sein. Ob Sie einnegativer Mensch sind, weiß ich nicht, aber sicher nicht sehr positiv – ich wünsche Ihnen gute Besserung.

  44. Hallo, liebe Schmuckfreunde, ja auch ich bin sehr traurig, dass es den Schmuckkanal nicht mehr gibt. Fehler wurden sicherlich gemacht – aber wo nicht. Mit dem Schmuck war ich sehr zufrieden. Es gab viele sehr schöne Schmcukcstücke.

  45. Hallöchen an alle Schmuck und Schmuckkanalfreunde,schade das es
    den Sender im Moment nicht mehr gibt. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.Ich hoffe auf den Neuanfang des Schmuckkanals.Ich hab da auch nicht wenig erworben und bin damit zufrieden.

  46. ich war auch kundin beim schmuckkanal und absolut zufrieden!!!!
    alle erworbenen schmuckstücke sin im wahrsten sinne des wortes “SCHMUCKSTÜCKE”!!klasse!!!!
    ich hoffe auch sie kommen bald wieder….
    auch die moderatoren waren top!! sie haben die artikel super beschrieben und ganz toll erzählt… klar, daß es top rhetoriker sind und so viel wie möglich verkaufen wollten. aber es war immer ein genuß ihnen zuzuhören. simone pfeffer sowie anja lieg fand ich sowieso nicht so berauschend. jetzt sind sie bei juwelo. da gehören sie auch hin!! ich habe bei juwelo 2 mal gekauft und es sind “blechdinger!! schrecklich!!!!!!!!!!! nie wieder!
    kommt bald wieder ……

  47. ich habe auch schon beim schmuckkanal und bei juwelo gekauft. Nur so viel: beim schmuckkanal ist bei meinem weißgoldring das weißgold nach ca. 3 Monaten abgegangen und es kam gelbgold zum vorschein.
    Das ist mir bei juwelo noch nicht passiert, da ist das gold zwar hochwertiger, wenn man glück hat, aber die steinqualität ist ebenfalls gut.

  48. Lt.Juwelo hält die Rhodiumauflage auf ihren Weissgold- und Silberschmuckstücken ca. 2 bis 3 Jahre. Rhodium ist nun mal teuer… Nachfrage beim Juwelier um die Ecke ergab aber erfreulicherweise, daß er und Kollegen solche Sachen gerne zum Nachrhodinieren übernehmen.
    Zum Thema “Blech”: Juwelo ist dazu übergegangen, im Billigbereich mehr Silber einzusetzen. Finde ich gut, lieber ein massiver Silberring am Finger als 375 “Blech”.

  49. Hallo Adelheid,
    ich finde auch, dass der Silberschmuck bei Juwelo sehr schön ist. Solchen findet man nicht an jeder Ecke und auch nicht für diesen Preis. Mir geht es auch hauptsächlich um die Edelsteine, die man bei Silberschmuck gut bezahlen kann. Beim Schmuckkanal gab es Silberschmuck leider nur selten und die Edelsteine waren da naturgemäß auch kleiner für ein Vielfaches an Geld. Davon abgesehen kann man beide Sender nicht vergleichen, der Schmuck ist völlig unterschiedlich.

  50. Guten Tag Frau Ontl,

    Vielleicht interessiert es Sie ja: Der Versender bonprix/Hamburg wirbt mit 3,–Euro-Gutscheinen, wenn man Bestellungen OHNE Rücksendung tätigt. In dem Kunden-Folder heißt es: Richtiger Artikel – richtige Farbe?
    Richtige Größe und gewünschte Anzahl? Passformhinweise beachtet? Bestellnummer kontrolliert? = clever einkaufen!

    Ich zitiere:

    “Immer mehr Kunden wählen ihre Wunschartikel ganz gezielt aus, ohne Ware zurückzuschicken. Weniger Rücksendungen bedeuten für uns geringere Kosten. Und diesen Vorteil geben wir an Sie weiter: Mit dauerhaft günstigen Preisen und als Extra-Dankeschön erhalten Sie einen 3.– Euro-Warengutschein für jede Bestellung ohne Rücksendung. Es lohnt sich für Sie!”
    (siehe auch bonprix-Homepage im Internet).

    Ich selbst bin ebenfalls GmbH-Geschäftsführerin für Marketing & Werbung und betreue seit 25 Jahren große Universal-Versender im Raum Rhein-Main.

    Wir haben hier in Frankfurt schon so manches krasse Kundenbeispiel erlebt: Da werden teure Brautkleider/Abendkleider bestellt und benutzt & verschmutzt wieder zurückgeschickt – angeblich mit “Materialfehlern”… Aus Kulanz wird da nicht hart durchgegriffen. Jedoch “bestraft” man dann ganze Stadtviertel: Kunden, die im sozialen Brennpunkt stehenden Gallusviertel (hier lokal bekannt) wohnen, werden seit geraumer Zeit nicht mehr beliefert, da sich dort diese Fälle gehäuft haben.

    Seit der Ausweitung der Garantiezeiten passieren diese Dinge ebenso mit Kinderkleidung: Die Kids erst mal tragen lassen und wenn sie herausgewachsen sind nach 1 Jahr zurückgeben (fadenscheinige Gründe wie Farbe rausgewaschen).

    Bei meinem Extrem-TV-Consuming von Gems tv (jetzt Juwelo) + dem Schmuckkanal) habe ich mich auch ständig gefragt: Wie kann sich Frau x oder Herr y ständig diese teuren Schmuckstücke + auch “Meisterstücke” leisten (die Vornamen wurden ja bei erfolgreicher Teilname genannt)??! Was bin ich doch für ein finanziell kleines Licht… so langsam geht mir da ein Licht auf!

    Beste Grüße,

    Dagmar Schäfer
    Text

    Email: dschaefer@werbung.nvag.de

  51. Ich erinnere mich, daß vor längerer Zeit ein Juwelo Moderator (damals noch gems tv) sagte, sie müssten möglicht schnell zu einem zufriedenen Stammpublikum konnen, denn nur so würden sie eines Tages ein Preisniveau erreichen, mit dem sie auch kostendeckend arbeiten könnten. Natürlich sollte man einem Fernsehmoderator nicht alles glauben. Trotzdem halte ich es nicht für unwahrscheinlich, daß ein neuer Shoppingsender eine gewisse Zeit Anlaufverluste schreibt und eine erhöhte Retourenquote daher wehtut.
    Deshalb hoffe ich sehr, Frau Schäfer, daß es sich bei Kunden, die vermehrt bei teuren Schmuckstücken zuschlagen, um Leute handelt, die nicht alles Geld auf der Bank liegenlassen wollen, und nicht um solche, die mit ihrem Rückgaberecht nicht verantwortungsbewusst umgehen.

  52. Ich finde auch das ein Teil von Kunden die Rückgabegarantie zu sehr übertreiben. Aber bonprix kann mann nicht mit Juwelo vergleichen.
    Bei bonprix kann man mit aller Ruhe aus dem Katalog bestellen und
    man hat das ganze Angebot im Blick. Bei Juwelo und auch beim Schmuckkanal muss mann innerhalb von 2-3 Minuten entscheiden um mit
    zu bieten und bei solchen Impulskäufen ist natürlich mit einer hohen
    Retourquote zu rechnen, deshalb wurde ja beim Schmuckkanal nach dem
    Insolvenzantrag umgestellt. Und wenn öfter die gleichen Vornamen genannt werden ist folgendes zu sagen, bei Juwelo gibt es sehr viele
    Juweliere die hier einkaufen und wie oft gibt es bestimmte Vor-
    namen im Kundenkreis (100,200mal oder mehr).
    Übrigens wird man bei Juwelo nicht nur wegen einer hohen Retourquote
    sondern auch wenn man öfter nach einem Gebot im Kundenservice storniert für weitere Auktionen gesperrt.

  53. Einen schönen guten Morgen !

    das Beispiel Abendkleider / Brautkleider von Frau Dagmar Schäfer
    finde ich echt krass.Benutzt und verschmutzt zurückschicken,daß
    ist ja schon mehr als nur Frechheit.
    Ich frage mich ,was passiert denn eigentlich mit dieser Warenrücksendung, wird diese Ware weggeschmissen oder als 2. Hand weiterverkauft ?Bei einem Brautkleid denke ich,daß so ein Kleid sicherlich nicht gerade billig ist.Da fehlen einem echt die Worte.

    Zum Thema schmuckkanal will ich noch sagen,daß ich mit meinem dort erworbenen Schmuck sehr zufrieden bin.Auch ich habe Stücke welche mir nicht gefallen haben b.z.w. kaputt waren (in kleinem Rahmen) zurückgeschickt. Allerdings immer noch am gleichen Tag oder einen Tag später.Ich habe einige Schmuckstücke in Idar-Oberstein direkt vor Ort anschauen lassen und schätzen lassen und kam zu einem verblüffendem Ergebniss.Alle Stücke wurden auf einen höheren Preis geschätzt.Das hat mich dann überzeugt noch mehr schmuck zu erwerben.
    Wie gesagt ich bin mit den schmückstücken sehr zufrieden ,ich finde es schade daß es den Schmuckanal nicht mehr gibt (ich hoffe doch nicht für immer).Auch einige Schmuckgeschenke für meine Lieben konnte ich dort finden,welche dann bei den beschenkten sehr gut angekommen sind.

  54. Guten Tag, auch ich möchte gern wissen, wann u. wo der Schmuckkanal wieder sendet. Bin auch ein großer Fan v. diesem Schmuck. Kann jemand etwas neues berichten!! Auch ich habe gute Erfahren sammeln können. Diese Schmuckstücke v. Schmuckkanal waren einzigartig. Bunte Saphire waren der Renner. Ich vermisse diesen Sender sehr. Also vielleicht gibt es ja war neues, meldet Euch.!!

  55. Ich bin auch ein großer Fan vom Schmuckkanal und habe sehr viel gekauft. Probleme hatte ich nie, trotz Rücksendungen. Der Schmuck ist sehr schön und auch gut gearbeitet. Diese Preise bezahlt man auch schon für Modeschmuck, dann doch lieber echten Schmuck.
    Allerdings habe ich mich etwas übernommen – man kann ja auch kaum wiederstehen – und würde gerne einige Stücke verkaufen. Natürlich will ich keinen Gewinn machen. Wer Interesse hat – bitte melden.

  56. Bin sehr traurig das der Schmuckanal sein Sendebetrieb zwecks Insolvez einstellen mußte!Auch wir haben für uns und unserer Familie
    über 60 Schmuckstücke bestellt.Die Ware war vom Gold bis hin zu den
    Edelsteinen 100%in Ordnung.Laut Gutachten von unserem heimischen
    Juwelier,war der Wert der Ware um ein vielfaches höher als der Anschaffungspreis.Wir hoffen sehr,daß der Schmuckkanal irgendwann
    wieder auf Sendund geht.

  57. Hey Leute,

    hab grade im Fernsehen gesehen, dass der Schmuckkanal am Sonntag wieder sendet.

    Machen grad die ganze Zeit Werbung dafür auf dem gleichen Sendeplatz wie früher

    Bin echt mal gespannt, hatten ja früher echt tolle Sachen! Freue mich schön auf den neuen Schmuck. Sind ja mal wieder endlich gute Nachrichten 🙂

  58. Hallo liebe Schmuckkanal-Fans,

    kann mir einer von euch sagen, was mit Retouren vom Schmuckkanal ist. Denn leider ist mir ein Stein aus meinem Ring gefallen und da weiß ich nicht, ob ich das Päckchen ins Nirvana schicke. Vielleicht ist ja jemanden auch schon so etwas passiert. Man weiß ja nicht, ob Herr Knöbel noch arbeitet.

  59. Ich muss dann doch etwas zum Besten geben. Ich fand es unmöglich, dass der Schmuckkanal bis zum Schluss nichts gesagt hat von der Insolvenz. Es war wie ein Schock und dann noch bleiben sie uns gewogen. Keine Informationen einfach nichts und was ist mit unserer Garantie. Ich muss einfach Dampf ablassen. Der Hammer war auch von Juwelo im Internet zu schreiben: Na wo ist den der Schmuckkanal? Machen sich noch lustig und wiegen sich konkurrenzlos. Wenn man bedenkt dort bekannte Gesichter vom Schmuckkanal wieder zu sehen, die so tuen als wenn nichts gewesen wäre. Manchmal denke ich mir, die wollen uns verdummen. Zum Thema Juwelo wäre dann auch bemängeln, dass sie doch gedacht haben, sie könnten die Preise unter ihrer Alleinherrschaft hochsetzen und keiner merkt es. So manches mal scheinen sie auch zu vergessen, wer am längeren Hebel sitzt. Und einige Moderatoren werden dann auch noch richtig unverschämt und sogar fordernd, wenn nicht sofort gekauft wird. Einfach unmöglich. Übrigens ich kann es nicht leider, wenn der Schmuck in der Schmuckschachtel verschwindet und es einfach gekauft werden soll. Auch zum Schreien dort ist so manche Unwissenheit und einfach Unkenntnis über Schmuck. Da wird nach Worten gerungen und zugegeben, was in der Anzeige steht, kann ich auch selber lesen. Zeigt lieber den Schmuck von allen Seiten. Aber wenn es um den Preis geht, da schäumen nur so die Worte. Zudem habe ich das Gefühl, dass es den Moderatoren nur ums Verkaufen geht und nicht um die Liebe zum Schmuck, wie wir sie als Käufer eben haben. Ob sie überhaupt Schmuck besitzen, ist fraglich! Auch ich will ja keinen Beleidigen, aber man kann doch erwarten, dass wenn man im Fernsehen arbeitet, man in regelmäßigen Abständen den Weg zum Friseur findet. Was dort für Zöpfe geboten werden und von so manchen sieht man nicht mehr das Gesicht. Juweloschauer wissen, wer gemeint ist. Wenigstens wurde mit Schminken begonnen. Nicht zuletzt durch den stylischen Auftritt von Simone und Anja. Jetzt geht es mir viel besser.

  60. Richtig, am Sonntag wird ab 10 Uhr gesendet. Als auch von der Insolvenz Betroffener, kann ich nur sagen, dass man auch beim Schmuckkanal bis zur letzten Minute hoffte, es geht weiter. Der Neuanfang bleibt hoffentlich erfolgreich.
    Günstig war der Schmuck ja.

  61. Also, ich schaue gerade mal den Stream vom Schmuckkanal. Ich weiß nicht, wie die Maske vor der Pleite aussah. Als Juwelo-Zuschauer fällt mir auf, dass die Daten der Schmuckstücke nicht eingeblendet werden, das ist ein echtes Manko!
    Ich muß Jasmin Recht geben, manche Juwelo-Moderatoren sind Spitze (zum Bsp. Nina – sie erklärt toll und sieht gepflegt aus), andere eine echte Katastrophe. Manche total langweilig, lesen nur vor, andere schreien herum und sind extrem fordernd. Das ist zum Teil echt unprofessionell. Doch der Zuschauer muß ja nicht kaufen… und der Sender sollte das schnellstens verbessern!

  62. Also ich bin erstmal froh das Derschmuckkanal wieder auf Sendung ist,habe so oft dort gekauft und war immer sehr zufrieden.Zu Juwelo möchte ich einfach mal sagen euer Silber Schmuck ist so überteuert da kauf ich beim Schmuckkanal einen Goldring für den selben Preis und über die Moderatoren Anja Lieg mochte ich immer sehr gerne aber Simone Pfeffer konnte ich noch nie leiden und Derschmuckkanal kann doch froh sein das sie bei Juwelo ist.Also liebe zum neu Start.

  63. Für alle Interessierten: der Schmuckkanal sendet zum Neustart erst nur über Satellit, nicht mehr über Kabel. Erstmal wohl ein Startprogramm zu den Hauptsendezeiten, werktags von 20 Uhr bis 23 Uhr und am Wochenende von 10 Uhr bis 18 Uhr.

  64. Hallo Schmuckkanal-Fans,
    ich habe einige Stücke von Schmuckkanal, die ich gerne verkaufen würde, habe mich einfach etwas übernommen. Wenn Ihr die Liste haben wollt, dann bitte an folgende email-adresse:
    jakob.karin@freenet.de
    Es werden die DSK-Preise angegeben, aber man kann natürlich mit mir handeln.
    Gruß Karinja

  65. Zu syllyboy, ich kann dem nur zustimmen. Die Silberpreise sind übertrieben bei Juwelo. Am Silber kann es wohl kaum liegen (Ich habe mal gelesen, dass eine Unze 8 Euro kostet) . Aber man muss sagen, die Steine sind dann größer. Aber können immer noch nicht mithalten mit den Preisen vom Schmuckkanal. Aber Juwelo hat wieder im Internet, wenn man Schmuck googelt, sich an erste Stelle gemogelt. Schmuckkanal ist auf dritter Stelle. Ob dort jetzt der Bildschirm vom Schmuckkanal mit läuft?! Die lassen nicht locker. Jetzt sind zumindest die Preise bei Juwelo etwas gefallen, wenn der Schmuckkanal sendet.
    Zum Thema Schmuckkanal ist noch zu sagen, alle kaufen wie verrückt. Ich denke, es gibt Torschusspanik bevor der Schmuckkanal einfach wieder verschwindet. Ich war etwas enttäuscht, dass R zum harten Kern gehört. Irgendwie versuchen sie jetzt wohl durch Personalkosten sich zu sanieren. Hat Peter doch jetzt eine neue Linie bei HSE mit Miador. Das ist nur ein Verkäufer, dem es egal ist, was er verkauft. Ich hätte echt gedacht, wenn der Schmuckkanal wieder kommt, dann mit richtigen professionellen Moderatoren, die auch was vom Schmuck verstehen und Schmuck lieben. Da wäre mir echt Ramona lieber gewesen. Auch in die Anzeigen könnten sie die Karatzahlen schreiben. Die Gabi ist ja so aufgeregt (wahrscheinlich hat sie damit gerechnet, dass gar nichts mehr geht und ihnen die Kunden weggelaufen sind) dass sie das vergisst.

  66. Wettbewerb ist immer gut. Juwelo wird jetzt hoffentlich schnell reagieren und die Preise angleichen. Moderation ist Geschmacksache. Ich mag es lieber, wenn mir jemand wie Peter die Maße und Karatzahlen deutlich gibt, als Ramona die so überschwenglich scheinbar begeistert ist. Letztendlich müssen alle nur verkaufen.
    Aber ist eben Geschmacksache und wenn der Preis bei einem schönen Schmuckstück passt, wird gekauft.

  67. Klar ist Peter im Auftreten sicherer und mir gefällt auch, wenn er alles zum Schmuck sagt. Vermisse ich echt bei Gabi. Sie verliert zu schnell die Haltung und im Endeffekt Preise und Anzeige kann ich selber lesen. Da muss ich Klaus schon recht geben. Aber ich kann es einfach nicht leiden, wenn sich jemand eben für alles hergibt Mikrofaser, Roller, Uhren etc…alles mit gleicher Begeisterung.
    Ramona hat zumindest alles zum Schmuck gesagt und auch mal Fachbegriffe angewandt.
    Wenn ich den Preis sehe und mir das Schmuckstück gefällt ist es mir auch wichtig zu wissen, wie viel Karat es hat. Damit ich eine Vorstellung habe und da kann man echt darauf warten und das sollte wirklich als erstes genannt werden. Kommt bei Peter schon aber bei Gabi kannst du warten und warten und warten…

  68. Also – erst einmal gutes Gelingen dem Schmuckkanal im 2. Anlauf!! Mein erstes neues Teil habe ich mir bereits bestellt….. Und einen kurzen Kommentar noch zu den Moderatoren: Habt Ihr Euch mal die entspr. Lebensläufe im Internet angesehen??? Ein professionel-ler Schmuckfachmann ist keiner…….. Ähnliches gilt aber auch für HSE, etc., etc. – Natürlich wollen Sie “alle nur ver-
    kaufen”…. ist doch auch in Ordnung. Das Thema “Wir sind alle eine große Familie” ist eh nur Masche.

  69. Hallo Ihr Lieben,
    was ist los. Ich biete Euch Schmuckstücke vom Schmuckkanal an –
    mit Bändchen – also nicht getragen – man kann handeln. Wollt Ihr keinen günstigen Schmuck?
    Ich schicke Euch gern die Liste – mailt mich an unter:
    jakob.karin@freenet.de
    Ich werde Euch nicht betrügen – also meldet Euch.
    Gruß Karin

  70. Hallo, auch ich habe des öfteren beim Schmuckkanal eingekauft und war immer ganz zufrieden mit den Schmuckstücken. Deshalb war ich sehr erfreut, dass er wieder auf Sendung gegangen ist – nur nach ein paar Tagen zuschauen kann man es ja kaum noch aushalten. Ganz besonders die Gabi verwechselt den Schmuckkanal wohl für einen Sender mit ASTRO-Schau. Was da für ein Schwachsinn geschwafelt wird, welcher in keinerlei Zusammenhang mit dem Schmuck steht, anstatt zügig die Schmuckstücke vorzustellen und dazu Fakten vorzutragen. Das ist wohl nur um Zeit zu schinden. Das habe ich bei Ramona immer sehr informativ gefunden.

  71. ja, bei Gabi habe ich auch das Gefühl. Vielleicht war sie zulange nicht mehr dabei? Die anderen Moderatoren finde ich da besser und sind zum Teil auch noch unterhaltsam. Und solange die nicht anfangen, diesen Juwelo Schmuck zu verkaufen, nehme ich das gerne in Kauf.

  72. Also, ich schaue gerade Schmuckkanal. Früher war ich eine zufriedene Kundin und habe mich eigentlich sehr gefreut, daß es weiter geht. Aber es ist kaum zu ertragen, was Gabi da macht. Das ist schlimmer als Astro-TV. Wenn ich mich für Schmuck interessiere, dann geht es mir nicht um irgendwelche esoterischen Kosmosstrahlen, sondern um den Schmuck. Furchtbar. Als Kundin von früher, komme ich mir heute eher für dumm verkauft vor. Ich nehme das nicht in Kauf. Lächerlich!!!

  73. Also, was ich über Gabi gelesen habe, hat mich sehr amüsiert, denn dasselbe habe ich auch gedacht. Ich kann dem Kommentar von Klaus und Julia nur zustimmen. Astro-TV ist harmlos dagegen. Zumindest sind die Anzeigen vom Schmuck umfangreicher geworden z. B. Karatzahlen etc. .

  74. Peter ist das schleimigste was ich seit langem im Teleshopping gesehen habe, er rattert doch immer nur den selben Dreck runter.
    Er wirkt arrogant und überheblich – alles einfach Extrem aufgesetzt !

  75. Also ich finde den neuen Schmuckkanal richtig gut. Endlich weht da mal wieder frischer Wind. Es war zum Teil ja schon so abgelutscht, dass man sofort umgeschaltet hat.
    Die Gabi macht das so richtig gut, bei Peter muss ich eher sagen, dass ich enttäuscht bin. Immer das gleiche:-( .
    Ich hoffe die bringen mal die guten Verkäufer.

  76. Klar das jeder seine Lieblinge hat. Das soll jeder ruhig frei herausposaunen, wenn er es muss. Aber traurig finde ich, das es auf diesem Niveau hier passiert. Ich schaue Peter ab und zu gerne zu, ich stehe nicht so auf Astrologische Tips einer Gabi, aber jedem das Seine.
    Hier sollte doch lieber mehr über die Qualität des Schmucks gesprochen werden.
    Hat denn schon jemand Erfahrung mit der aktuellen Schmuckqualität des Schmuckkanals?

  77. Ich habe zwei Schmuckstücke gekauft, mit denen ich auch sehr zufrieden bin. Geliefert wurde zügig, aber es waren – anders als früher – keine Garantiekarten mit Produktbeschreibungen beigefügt. Bedenklich finde ich, dass es keinerlei Hinweise auf das gesetzliche Rückgaberecht und demgemäß auch keinen Rücksendeschein gibt.Es scheint nicht einmal Allgemeine Geschäftsbedingungen zu geben, die Rückseite der Rechungen / Lieferscheine ist leer.Auch auf der Internetseite steht außer einem Impressum nichts, der Videotext ist noch dürftiger.Die Rechnungen weisen die im Impressum genannte Firma New Lifestyle Holding GmbH aus, die auf den Rechnungen angegebene Versandanschrift ist dieselbe wie früher (Robert-Bosch-Straße 21-23, 85748 Garching).Die im Impressum der Internetseite (und im Videotext) genannte Anschrift Kaistr. 3 in Düsseldorf ist dieselbe, wie sie die insolvente Fima “Der Schmuckkanal Deutschland GmbH” hatte (angegeben in den AGBs auf der Rückseite ihrer Rechnungen/Lieferscheine).Die alten Kundennummern gelten nicht mehr, ich habe allerdings nicht nur eine neue Kundennummer bekommen, sondern für jede der beiden Bestellungen eine andere.
    Was da jetzt eigentlich abläuft, erscheint mir ziemlich unklar. Auf mich wirkt das Angebot zu stark reduzierten Preisen nicht gerade wie ein auf längere Zeit angelegter Neubeginn, sondern eher wie ein Ausverkauf von Restbeständen. Was die Preise anbelangt, frage ich mich allerdings, was das mit der(durchgestrichenen) UVP soll, – ich kenne bei solchem Schmuck, wie der Schmuckkanal anbietet, keine unverbindlichen Preisempfehlungen eines Herstellers.
    Ich habe noch etwas im Internet gegoogelt, aber keine Presseerklärung o. ä. finden können, sondern nur folgende Seite:
    http://www.helloingo.com/2009/schmuckkanal-wieder-auf-sendung/

  78. Ich kann mich Sylvia nur anschließen und möchte darum bitten, die Kirche doch einfach im Dorf zu lassen!
    Ich verfolge diesen Blog hier auch mit Spannung, aber solche Aussagen
    und Anfeindungen gehen mir echt ne Spur
    zu weit! Vor allem hat Peter im Gegensatz zu Gabi wenigstens Wortwitz, das, was einige hier wohl als Arroganz fehlinterpretieren.
    Und nicht zuletzt ist er ja auch noch nett anzusehen;-))
    Also, lasst uns hier einfach auf gewohntem Niveau weiterdiskutieren.

  79. Ich habe schon gehofft, daß Ramona doch wieder zum Schmuckkanal kommt.
    Aber was ist denn mit Ihr passiert? Sie war früher doch immer so gut. Aber jetzt ist sie so unnatürlich, verschluckt die Worte. Schade, hoffentlich fängt sie sich wieder.

  80. Danke Ernestina für deine Mail. Ich glaube, ich werde es mal wagen ein Schmuckstück zu bestellen. Der Schmuck wirkt einfach wertiger als bei Juwelo. Diese unglaublichen hohen Anfangspreise bei Juwelo die dann soweit nach unten gehen, erscheinen mir mehr als unseriös.

  81. @Ernestina: Der Versand der Schmuckstücke wurde über einen Dienstleister abgewickelt, insofern kann es sein, dass die Versandadresse identisch ist. Der “neue” SK sendet auch aus dem “alten” Studio.

    Alle weiteren Punkte aus Deinem Bericht finde ich bedenklich…da scheinen alte Fehler wiederholt zu werden.

  82. Ich habe mein erstes Schmuckstück vom Schmuckkanal bekommen und kann die Erfahrungen von Ernestina nur bestätigen. Kein Rücksendeschein, kein Hinweis auf das Rückgaberecht. Das Schmuckstück ist allerdings Klasse.
    Noch eine Bemerkung zu Robert. Auch ich war sehr erschrocken über Ramona. Sie wirkte früher immer so herzlich, aber am Wochenende irgendwie fahrig und extrem künstlich. Zum Glück erzählt sie keine Astro Geschichten wie Gabi, die sich scheinbar für eine Art Guru hält. Ich finde es nur schade für Ramona und hoffe sie fängt sich wieder.

  83. Schade, es geht hier scheinbar garnicht mehr um Schmuckinfos, sondern nur um persönliche Angriffe gegen die unterschiedlichen Moderatoren. Werden hier jetzt persönliche Fehden ohne Punkt und Komma ausgetragen? Mich interessiert viel mehr wielange der Schmuckkanal denn jetzt sendet.

  84. He, was ist eigentlich los mit Euch. Ihr kitisiert die Moderatoren. Was wollt Ihr? Schmuck kaufen? Oder Menschen kritisieren?
    Ich habe Schmuck angeboten vom Schmuckkanal. Aber niemand ist
    interessiert. Ich würde auch unter dem Preis anbieten, den ich bezahlt habe. Aber niemand will den Schmuck. Was ist los ist mit Euch. Ich biete Schmuck an unter Preis, aber niemand will diesen Schmuck. Ich höre nur, wie blöd, beschissen usw. die Moderatoren sind.
    Sorry, aber das kann ich nicht verstehen.
    Meldet Euch unter
    jakob.karin@freenet.de

    Gruß Karin Jakob – ich lebe in 58256 Ennepetal!

  85. Ich empfehle euch mal öfter bei Juwelo reinzusehen. Die haben mehr Schmuckauswahl und sehr natürliche Moderatoren. Bis auf ehemalige Schmuckkanal Flüchtlinge wie die langweilige arrogante Frau Simone Pfeffer und die sülzige Frau Anja Lieck, macht es bei allen Spass hinzuschauen.

  86. ……hast recht, leider verticken die mir zuviel
    Silberschmuck und die meisten Ringe sehen
    wie “GardinenRinge” aus…..irgendwie
    langweilig. Die Goldqualität bei einigen
    hochwertigen Steine war/ist auch nicht so prall….
    375er Gold und dann hochwertige Steine……????
    Völliges NoGo…..Da waren die beim Schmuckkanal
    um Welten besser und ausgefeilter……..

  87. Ich bin froh das der Schmuckkanal wieder sendet,habe es auch mal mit Juwel versucht und muss sagen war sehr erstaunt als ich meinen Ring in den Händen hatte 1,52gr.Gelbgold wirkt echt wie ein Blechring hatte überhaubt stil.Aber nun kaufe ich wieder beim Schmuckkanal.

  88. Hallo Karinja, ich habe deine mehrmaligen Versuche deinen Schmuck an den Mann zu bringen gelesen. Ich schlage dir vor, um deinen Verkauf etwas anzuregen, dass du deine Liste mit Schmuckstücken und Preisen einfach hier veröffentlichst. Wenn es geht auch mit Angaben von der Garantiekarte. Schließlich wissen wir nicht, was du uns so zu bieten hast und es gibt unterschiedliche Präferenzen.

  89. Schönen guten Morgen,leider kann ich über Juwelo oder den Schmuckkanal nichts sagen da ich meinen Schmuck immer bei QVC bestelle und bin dort sehr zu frieden.Den dort erworbenen Schmuck habe ich schätzen lassen und wurde immer überrascht das dieser mehr wert ist wie ich bezahlt habe.Darum bleibe ich diesem Sender treu.
    Karinja würde sehr gerne Einsicht in deine Liste bekommen und wünsche mir das auch eine gute Beschreibung und Garantie dabei ist.

  90. Hallo zusammen, habe ca. 2 Jahre lang meinen Schmuck auch bei QVC bestellt (seit der Sender bei uns im analogen Kabel ist). Jetzt habe ich digitales Kabel und Juwelo entdeckt und würde gerne wissen, ob jemand schon Erfahrung mit beiden Sendern (eventuell auch mit HSE24) gemacht hat und mir was dazu sagen kann? Den Schmuckkanal kenne ich leider nicht, da er ja scheints nicht mehr im Kabel sendet.

  91. Hallo Marianne,

    bei QVC bekommst Du schönen Schmuck, aber nicht alle Steine sind echt (s. Diaminique). Das Preis-Leistungsverhältnis ist angemessen, aber nicht so gut, wie es beim Schmuckkanal bei den meisten Sachen mal war und jetzt (etwas geringer) auch wieder ist. Der große Vorteil vom Schmuckkanal war und ist es jetzt (allerdings mit Einschränkungen) wieder, dass man wertvolle Tansanite und Diamanten zu einem günstigen Preis bekommt, bei QVC ist das nicht der Fall. Die haben diesen Stein auch angeboten, aber wesentlich teurer. Hochkarätigeren Diamantschmuck mit GIA-, IGI- Zertifikat bekommt man bei QVC nicht. HSE24 ist QVC-ähnlich im Preis/Leistungsverhältnis. HSE hat meiner Meinung nach einem aber eher was aufgeschwatzt. QVC ist kundenorientierter und-freundlicher
    als HSE24. Ich habe allerdings bei HSE schon länger nichts mehr gekauft (ca.1 1/2 Jahre).
    Juwelo habe ich ausprobiert, als der Schmuckkanal weg war. Juwelo kann aber mit dem Schmuckkanal nicht mithalten, selbst jetzt nicht, wo der Schmuckkanal doch etwas nachgelassen hat. Bei Juwelo gibt es nur Silber und 375er Gold, kein 585er (und darunter tu ich’s nicht!). Nur ganz wenige (Meisterstücke) bietet Juwelo in 750er Gold und dann meist in zu geringer Grammzahl (fipsige Fassungen). Hochwertige Steine gehören in hochwertige Fasungen! Hochwertige Ringe z.B. haben immer eine doppelte Ringschine.
    Den neuen Schmuckkanal habe ich noch nicht ausprobiert, weil man ja nicht übers Internet mitbieten kann. Ich mag nicht übers Telefon. Außerdem habe ich ja schon einen schönen Schatz zusammengekauft und es gibt ja auch noch anderes im Leben. Trotzdem schaue ich ab und zu immer wieder hin, vielleicht ergibt sich ja wieder mal eine Geldanlage.
    Falls jemand vom Schmuckkanal mitliest: Wann funktioniert Euer Internetportal wieder richtig??

  92. Hallo Marianne,
    Ich war längere Zeit Kundin bei HSE24, in letzter Zeit weniger, nachdem sich die Enttäuschungen häuften. ( Defekte Schließe, Steine mit Sprung ) Besonders beim “Herrn der Steine” ist ein genauer Blick durch die Lupe anzuraten.
    Bei Juwelo habe ich bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht. Allerdings muss man sich im Klaren sein, daß man eher die Steine als das Design kauft. Gängige Steine wie Amethyste oder Granate würde ich auch eher da kaufen, wo mit dem Gold weniger gespart wird. Seltenheiten wie Klinohumit, Pezzotait oder Farbwechselandesin hätte ich vielleicht anderswo nicht zu bezahlbaren Preisen bekommen. Fipsige Fassungen habe ich in Kauf genommen, weil ich mir sagte, daß sie möglicherweise an Farbsteine besoners günstig herannkommen, aber für Gold Weltmarktpreise wie jeder andere bezahlen müssen, und dies mit dem Konzept fallender Preise schlecht in Einklang zu bringen ist.
    Im Einzelfall kann es auch lohnend sein, die Steine umfassen zu lassen. ( Insgesammt immer noch billiger als im Fachhandel) Geht natürlich aus Kostengründen nicht immer, ist ja auch eigentlich nicht Sinn der Sache, hat bei mir aber sehr schöne Ergebnisse gebracht.

  93. Hallo Marianne,
    ich habe einen kleinen Schatz bei Juwelo erstanden. Einige Teile habe ich mal verschiedenen Juwelieren gezeigt bzw. nach ähnlichen Stücken gefragt. Das meiste hätte ich gar nicht bekommen, grundsätzlich aber viel teurer. Weil hier oft bemängelt wird, dass es oft nur 375 Gold ist, muss ich sagen, das stimmt, doch es sind nicht nur Meisterstücke in 750 Gold erhältlich, sondern einige mehr.
    Wichtig ist zu schauen, für wieviel man kauft. Ich habe etliche Stücke, die ich besitze, zu anderen Zeiten viel teurer gesehen. Tip: am besten mal zuschauen, um ein Gefühl für die Preise zu bekommen. Die Hauptsendezeit am Abend ist meist teurer, aber eben nicht immer. Früher Nachmittag ist oft ganz gut. Dann gibt es auch noch den sog. “Schnäppchenmorgen” von 8-10 Uhr, wo wie im Onlineshop Restposten bzw. Einzelstücke verkauft werden. Dort wird oft der bisherige Tiefstpreis genommen, aber eben auch nicht weniger. Manchmal machen sie auch eine Art Schlußverkauf, das war für mich ganz lohnend.

  94. Ich würde mich erst einmal riesig freuen wenn ich meine Ringe vom Unternehmen Schmuckkanal zurück bekommen würde die ich bezahlt habe und nur zur Änderung eingeschickt habe.Bis heute noch keine Antwort und läuft über Anwalt.

  95. Nachdem ich zwischenzeitlich beim neuen Schmuckkanal noch zwei weitere Schmuckstücke bestellt und(sogar mit Garantiekarten des alten Schmuckkanals) bekommen habe und auch Anlass hatte, den Kundendienst zu “erproben”, möchte ich doch über meine aktuellen Erfahrungen berichten.Es gibt weiterhin keine AGBs, insbesondere nichts zum gesetzlichen Rückgaberecht, – das sind eklatante Verstöße gegen das Fernabsatzrecht des BGB und die dazu ergangene Informationspflichtenverordnung. Einen eigenen Kundendienst scheint es auch nicht zu geben.Als eine Sendung überfällig war, versuchte ich zweimal telefonisch den Verbleib zu klären. Ich rief unter der im TV und im Internet angegebenen Nummer außerhalb der Sendezeit an – einmal um 17.30 Uhr, also kurz vor Beginn der Sendung, und einmal zu einer normalen Bürozeit. Die Damen und Herren, die man dort nach deren Aussage rund um die Uhr erreichen kann, sitzen nach meinem Eindruck in einem Callcenter und haben wohl nur die Aufgabe, Bestellungen entgegenzunehmen. Jedenfalls konnte mir keiner etwas zu meiner Bestellung sagen und mich auch zu niemandem durchstellen oder mir eine E-Mail-Adresse geben; ich bat dann, mir telefonisch oder per E-Mail die Sendungsnummer für das Päckchen mitzuteilen, damit ich selbst auf der Seite der DHL den Sendungsstatus verfolgen könnte, – das wollte man notieren und weitergeben. Letzteres ist offensichtlich auch geschehen, leider aber ist mein Anliegen nicht verstanden worden, denn ich bekam heute – d. h. nach über einer Woche – zwar eine Mail, allerdings nicht mit der gewünschten Sendungsnummer oder gar einem Link zur DHL-Sendungsverfolgung, sondern mit dem Link zur Internetseite des Schmuckkanals und Angabe der Sendezeiten. Die Mail ist “unterzeichnet” mit: Lars Niemann – New Lifestyle Holding GmbH
    Kaistr. 3 40221 Düsseldorf, es handelt sich aber – wie ich über “Eigenschaften” der erhaltenen Mail feststellen konnte – um eine E-Mail-Adresse der in Essen ansässigen Fa. Natura Vitalis (lars.niemann@naturavitalis.de – zum Vergleich: im Internet
    http://www.naturavitalis.de/sites/standard/impressum.asp), die mit Schmuck nichts zu tun hat, sondern Produkte mit sog. Vitalstoffen vertreibt. Übrigens, die vermisste Sendung war zwischenzeitlich auch schon eingetroffen, ausweislich der Rechnung (wieder mit einer neuen und somit mit meiner nunmehr vierten Kundennummer!) war sie allerdings überhaupt erst nach meinen Anrufen und nachdem ich schon ein Tage später bestelltes Schmuckstück erhalten hatte, abgeschickt worden.
    Das ganze Unternehmen scheint mir doch (noch?) ziemlich provisorisch und entsprechend unprofessionell zu sein, und ich werde auch künftig bei einer etwaigen neuen Bestellung das finanzielle Risiko vorsichtshalber weiterhin gering halten (und hoffen, dass es nichts zu reklamieren gibt). Dass es auch beim neuen Schmuckkanal wieder schönen Schmuck gibt, kann ich ja bestätigen, dass jetzt allerdings auch Schnickschnack wie vergoldeter Silberschmuck angeboten wird, entspricht m. E. nicht dem erwarteten Niveau.Schönen Schmuck kann man aber auch bei Juwelo bekommen. Die haben eine bedeutend größere Auswahl, bei der für jeden Geschmack etwas dabei ist, und einen sehr guten Kundendienst, der jede Mail innerhalb weniger Stunden, wenn nicht sogar sofort beantwortet. Gut finde ich auch, dass man übers Internet bestellen kann; da dort die nächsten fünf Auktionen im Voraus angezeigt werden, kann ich, wenn ich sowieso am PC sitze, nebenbei das Angebot in einem kleinen Fenster verfolgen und nur bei Bedarf dann auf den Fernseher (oder den Livestream im Internet) schauen Die Lieferungen kommen prompt, über die Absendung des Päckchens wird man per E-Mail benachrichtigt (fast immer bereits am ersten Werktag nach der Bestellung) und kann über den gesendeten Link dann sehen, wann es ausgeliefert wird (bzw. wo es im Falle, dass man nicht angetroffen wurde, gelandet ist). Ich bin dort seit fast einem Jahr zufriedene Kundin. Besonders schätze ich die detaillierten Angaben zu den angebotenen Schmuckstücken, die – anders als beim Schmuckkanal – immer auch das Metallgewicht enthalten, so dass ich gut abschätzen kann, wie dick (oder dünn) eine Ringschiene ausfällt und da keine bösen Überraschungen erleben muss. Was die Preise anbelangt, kann auch ich nur empfehlen, erstmal eine Weile zuzuschauen, sich im Onlineshop und beim Schnäppchenmorgen über Preise zu informieren und die Relation zwischen dem sog. Startpreis und dem Endergebnis zu beachten. Die Startpreise sind natürlich nicht ernst zu nehmen, die sind so offensichtlich Fantasiepreise, dass darauf wohl hoffentlich niemand reinfällt. Die Taktik des neuen Schmuckkanals mit den angeblichen UVP-Preisen ist da m. E. viel subtiler, da dadurch der Eindruck von Sonderangeboten vermittelt wird.Bei dem System von Juwelo, wo letztlich die Nachfrage den Endpreis bestimmt, muss man natürlich gut aufpassen. Wenn ich ein für mich in Betracht kommendes Schmuckstück sehe, rechne ich erstmal aus, wieviel etwa 15 % des Startpreises wären, mehr als etwa 20 % zahle ich grundsätzlich nicht, da warte ich lieber auf eine bessere Gelegenheit. Bei Goldschmuck funktioniert das fast immer, bei Silberschmuck kommt es eher auf den endgültigen Preis an. Bei heißbegehrten Steinen muss man allerdings besonders aufpassen, da habe ich den Eindruck, dass bereits die Startpreise sehr hoch angesetzt sind. Ein Renner ist zur Zeit Schmuck mit Mondlicht-Topasen, – da kann ich mich glücklich schätzen, den schon vor Monaten gekauft zu haben, zur Zeit gehen die Sachen mit kleineren Steinen in der Rege für mindestens das Doppelte von dem weg, was ich einerzeit bezahlt habe, – aber auch das wird sich irgendwann wieder normalisieren, also abwarten, der nächste Schlussverkauf kommt bestimmt. Das Problem ist einfach, dass die Kundschaft oft zu schnell “zuschlägt”,zumal die Zahl der Interessenten seit der Insolvenz des alten Schmuckkanals größer geworden ist. Ich möchte ein Beispiel nennen, das so extrem ist, dass ich mir seinerzeit die Einzelheiten notiert habe: Im WSV am Sonnabend, 31. 1.,ersteigerte ich morgens um 8.15 Uhr einen Goldring mit einem wunderschönen Schwarzen Opal für € 99,00 (8,6 % des damaligen Startpreises von € 1.157,00 – ab 1. Febr. wurden die Startpreise um etwa 50% herabgesetzt), am selben Tag sah ich gegen 23.45 Uhr zufällig den gleichen Ring im Angebot, und da waren alle weg beim Preis von € 199,00! Den gleichen Ring gab es dann einige Tage später im Onlineshop für € 119,00.Den dazu passenden Anhänger mit einem etwas größeren Stein gab es später im Onlineshop für € 149,00, war auch günstig, aber ich wollte ihn wegen des Farbspiels erstmal im Fernsehen sehen, und da hatte ich das Glück, ihn kürzlich am PC in der Vorschau zu entdecken, und konnte ihn für € 129,00 (13,9 % des aktuellen Startpreises von € 930,00) sozusagen auf den letzten Drücker ersteigern.
    Schönen Schmuck mit guten Steinen gibt es – neben vielen schrecklichen Sachen – gelegentlich auch bei http://www.1-2-3.tv. Ich habe dort z. B. einige sehr schöne Silberarmbänder erstanden (z. B. mit herrlichen lila Iolithen für € 31,00 + Versand). Dort fällt der Preis alle paar Sekunden automatisch, und das wird wirklich auch bis zum bitteren Ende durchgezogen, so dass dann, wenn nur ganz wenige Interessenten in der Leitung oder online sind, der Preis fällt und fällt und fällt, so habe ich dort einen sehr schönen schlichten Goldanhänger mit drei ansehnlichen Peridots für nur 21 € (zuzüglich Versand) erstanden. Den Anhänger hatte ich mir vorher im Internet ausgeguckt, da kann man sich nämlich über alle Artikel, die am laufenden und am Folgetag zur Versteigerung im TV kommen sollen, in Ruhe informieren, oft gibt es auch ein Video von der letzten Versteigerung des jeweiligen Artikels, – und dann schaltet man den Fernseher oder den Livestream gezielt zur vorgesehenen Stunde ein oder man gibt, wenn das zeitlich nicht geht,per Mail ein Vorabgebot ab. Ist das zu niedrig, bekommt man zwar leider den Artikel nicht, liegt das aber höher als der Endpreis, zahlt man natürlich auch nur den niedrigeren Preis. Zur Vermeidung der hohen Telefonkosten (1 € pro Anruf)sollte man ohnehin lieber über das Internet mitbieten.Vieles kann man auch im Onlineshop als Sofortkauf erwerben, der Preis ist dort idR der Preis der letzten Auktion + 10% (Vorsicht aber bei Preisen für Artikel, die noch nicht in einer Versteigerung waren!Das Ergebnis der Versteigerung kann wesentlich niedriger ausfallen)), aber nur einmalig Versandkosten bei gleichzeitger Bestellung mehrerer Artikel (bei Versteigerungen fallen die Versandkosten pro Artikel an)
    Bei HSE24 und QVC habe ich auch schon gelegentlich Schmuck bestellt, aber eigentlich immer nur zu auf ein vernünftiges Maß reduzierten Preisen.
    Das ist nun doch ein langer Bericht geworden, – ich hoffe, er ist für einige LeserInnen von Nutzen.

  96. von regine, geschrieben am 18.05.2009

    Bin ebenfalls sauer. Ich habe auch Schmuck beim Schmuckkanal bestellt und per Vorkasse bezahlt. Ich warte inzwischen seit 15 Tagen auf meinen bezahlten Schmuck. Vom Callcenter werde ich nach mehreren Anrufen immer nur vertröstet. Ich habe die Angelegenheit meinem Rechtsanwalt übergeben. Gruß

  97. Auch wenn hier einige über Juwelo gelästert haben, doch die Abwicklung ist absolut professionell. Der Kundendienst ist während der Sendezeit immer erreichbar bzw. ruft umgehend zurück, der Versand erfolgt prompt. Rückerstattungen werden umgehend ausgezahlt!

    Mit den Preisen muß man halt schauen, wann man kauft, damit man nicht zu viel bezahlt, ich kann da dem sehr ausführlichen Bericht von Ernestine nur zustimmen. Auch ich habe da Beispiele:

    Kirsch-Topas Silberanhänger: Der alte Startpreis betrug 1425 Euro. Ich habe diesen Anhänger im Januar für 89 Euro ersteigert (so war der Preis mehrfach), zum WSV kostete er 79 Euro. Nach Änderung der Startpreise direkt nach dem WSV wurde dieser Anhänger mit dem neuen Startpreis von 518 Euro für sage und schreibe 179 Euro versteigert. Die Aussage war “Wahnsinnspreis” – dem kann ich mich nur anschließen!

    Mondlicht-Topas Silberring: Der alte Startpreis im Dezember betrug 612 Euro, damals für 49 Euro versteigert.
    Der neue Startpreis: 574 Euro (fast das gleiche wie erst), nur der neue Verkaufspreis – stattliche 99 Euro.

    Doch es geht auch umgekehrt: Tansanitketten, seit Februar im Angebot, gingen bei vergleichbaren Karatzahlen damals für 129 Euro weg, jetzt für 79 Euro.
    Einen Tansanitanhänger, mehrfach für 149 Euro verkauft, habe ich mal für 99 Euro erstanden.

    Also, Augen auf und nicht auf Biegen und Brechen etwas haben wollen. Dass bei gestiegener Kundschaft die Leute zu schnell zuschlagen, verdirbt die Preise!

  98. Liebe Ernestina,
    danke für den Tip mit 123 tv!!!
    Ich habe gerade dort eingekauft, preislich bin ich begeistert.
    Ein 5 reihiges Tansanitcollier mit 282 ct. für 83,60 Euro, das passende Armband, ebenfals 5 reihig für 39,60 Euro!
    (Bei Juwelo gibt es dafür in der Kette 45 ct. – siehe mein letzter Beitrag!)
    3 Paar Süsswasserzuchtperlen Ohrstecker für zusammen 5 Euro!
    1 Edelstein Silberring für 17 Euro!
    Ich zahle einmal Versandkosten für alles zusammen, weil ich den Onlinekauf genutzt habe. Das Collier kam 2h später in die Auktion und war ratzfatz weg zum gleichen Preis wie ich auch bezahlt habe, doch ich hatte den Stress nicht.
    Wen nun der Versand noch klappt – toll!

  99. Liebe Cornelia,an dem Tansanitschmuck werden Sie sicherlich viel Freude haben, ich habe ihn auch schon mal im TV gesehen, und die Farbe scheint ein schönes kräftiges Lila zu sein. Aber beim Preisvergleich kann man nicht allein nach der Karatzahl gehen, denn die bei Juwelo angebotenen Ketten sind keine Splitterketten, sondern Ketten mit facettierten Rondellen, und solche Ketten (z. B. Rubin, Smaragd, Saphir, Chromdiopsid, Tansanit) haben auch bei 1-2-3.tv etwa 40 – 50 ct und kosten dort ab 70 € aufwärts.
    Sie gehören ja auch zu den Glücklichen, die Schmuck mit Mondlichttopas noch günstig haben erwerben können. Das ist wirklich ein wunderschöner Stein, den ich bisher auch nur bei Juwelo gesehen habe. Für einen Silberring mit 2,5 ct (+ 8 weißen Saphiren 0,24 ct) habe ich am 22. Dez. (ein besonders günstiger Tag, da es für Weihnachtsgeschenke zu spät war) bei einem Startpreis von € 574,00 nur € 39,00 bezahlt, am 4. Jan. ging der Ring weg für € 89,00.Mein Mondlichttopas-Gelbgoldring mit immerhin 2,51 gr Gold und einem Stein 8×6 mit 1,42 ct (+ 2 Weißtopasen 0,54 ct)kostete am 3. Okt. bei einem Startpreis von € 1.235,00 nur € 79,00, später mal € 99,00, alles noch vor Einführung der neuen Startpreise. Vergleichbares bekommt man heute wirklich nicht mehr, vielleicht normalisiert sich das etwas, wenn die Nachfrage wieder nachlassen sollte.
    Ich möchte noch etwas zum “neuen” Schmuckkanal sagen: Ich finde die Angaben zu den einzelnen angebotenen Schmuckstücken nicht nur häufig dürftig, sondern auch oft mit orthographischen und grammatikalischen Fehlern, dass es einen graust, neulich wurde gar ein Apatitring mit angeblich 4 Steinen angeboten, es waren aber unübersehbar 5 Stück, und der Moderator merkte das nicht einmal, sondern plapperte einfach runter, was da stand, – wirklich keine gute Visitenkarte! Und wenn dann die Sendezeit für den Schmuck vorbei ist, folgt neuerdings direkt im Anschluss – wenn auch mit anderen Moderatoren und mit anderer Telefonnummer,aber mit Angabe der Internetadresse des Schmuckkanals und im gleichen Design – “Schirner TV” (Google-Ergebnis z. B.: Astrologie – Schirner VersandkatalogSchirner-TV · Schmuck & Edelsteine · Wellness & Wohlbefinden · Wohnen & Leben. Autoren. > Bitte wählen, 52 Sinn- und An.. Abeln, Reinhard, Abend, Matt G. …
    http://www.schirner.com/katalog/astrologie-c-21.html – 86k -)

    Nun hoffe ich nur noch, dass meine – wohl letzte – Bestellung vom 12. Mai auch bald mal kommt, zum Glück bestelle ich nur auf Rechnung.

  100. Meine Bestellung ist jetzt nach 15 Tagen gekommen.Aber nur ber nachnahme.Kann nicht war sein ,sagten am Telefon per Rechnung.Kein Wunder das alle Kunden weg laufen und wo anders Bestellen.Früher habe ich immer auf Rechnung bekommen,und gleich bezahlt.Wahrscheinlich brauchen die dringend Geld.Gruß

  101. Hallo liebe Leute, ich habe soeben meinen vor über 3 Wochen bestellten und bezhlten Schmuck vom Schmuckkanal erhalten. War zwar sauer über die lange Lieferzeit und habe schon an arglistige Täuschung gedacht. Jetzt bin ich überglücklich, den Schmuck endlich tragen zu können. Er ist auch in altbekannter, sehr guter Qualität und Verarbeitung.

  102. @ Christine – Wenn ohne vorherige Absprache einfach per Nachnahme versendet worden sein sollte, halte ich das für ein Unding. Aber vielleicht lag hier auch ein Missverständnis vor, denn auf sog. Offene Rechnung wird von keinem Versandunternehmen in unbegrenzter Höhe Ware verschickt. Vielmehr hat insoweit jeder Kunde nur einen begrenzten Kreditrahmen, was ich grundsätzlich auch gut verstehen kann.Das Problem ist nur, dass man dessen Höhe als Kunde i. d. R. gar nicht kennt, da halten sich die Unternehmen eher bedeckt und schreiben in ihre AGBs Sätze wie: “Wir behalten uns vor, die Lieferung gegen Rechnung ohne Angabe von Gründen abzulehnen” (QVC, HSE24). Gerade bei Neukunden dürfte das Limit erstmal ziemlich niedrig angesetzt sein, wird dann aber ggf. erhöht. So bekam ich beim “alten” Schmuckkanal, bei dem ich übers Internet bestellte,nach mehreren kurzfristig aufeinanderfolgenden Bestellungen, die auf Rechnung akzeptiert worden waren,plötzlich für zwei weitere Bestellungen jeweils eine Mail mit einer Reservierungsbestätigung nebst Aufforderung, den Rechnungsbetrag zu überweisen. Da habe ich dann angerufen und erstmals etwas über das Kreditlimit erfahren, in den AGBs stand dazu nichts. Ich habe die Zahlungsweise dann auf Kreditkarte umgestellt, was ich beim “neuen” Schmuckkanal mit Sicherheit nicht tun werde. Auch bei 1-2-3.tv gibt es ein Limit, da bekam ich allerdings nach einigen Bestellungen eine Mail, in der mir mitgeteilt wurde, dass ich nunmehr aufgrund meines “positiven Zahlungsverhaltens” bis zum Gesamtbetrag von € 1.500,00 auf Rechnung bestellen könne, – eine für mich allerdings absolut unübliche Größenordnung. Bei Juwelo gibt es überhaupt keinen Kauf auf Offene Rechnung, sondern nur auf Kreditkarte, Vorkasse (Überweisung)oder Nachnahme.
    Etwas “lernfähig” ist der neue Schmuckkanal offenbar; ich habe heute im TV einen durchlaufenden Schriftzug gesehen, dass auf alle Artikel ein Rückgaberecht von einem Monat gewährt wird (gesetzlich vorgeschrieben sind nur 14 Tage). Mal sehen, ob dazu auch etwas bei der noch ausstehenden Lieferung mitgeteilt wird. Die weitere Angabe im TV, dass die Lieferzeit 3 – 5 Werktage betrage, ist ohnehin wohl erstmal nur ein Versprechen auf die Zukunft.

  103. Ich finde den neuen Schmuckkanal super. Hab jetzt zweimal da bestellt. Beim ersten mal hat die Lieferzeit etwas lange gedauert. Beim zweiten mal hatte ich den Ring bereits nach 4 Tagen. Die Qualität der Schmuckstücke ist wirklich erstklassig. Ich denke man muss jedem Unternehmen auch ein wenig Zeit geben sich selber zu strukturieren. Meckern ist das einfachste was jeder kann. Sich neuen Herausforderungen zu stellen ist da schon schwerer. Falls jemand vom Schmuckkanal mitliest – bitte macht weiter so. Ich find euch super!

  104. Hey Ernestina, ich danke dir für den Tip.
    Ja Telefonisch wurde mir von denen versichert das
    es mir auf Rechnung zugeschickt wird denn der preis
    betrug nur 79€.Ich werde jetzt in Zukunft bei Juwelo Bestellen
    denn da weiß ich das ich per Vorkasse bezahle.
    Und dort gibt es ja auch schönen Schmuck da ich mir ja eh nicht
    zu teueren schmuck leisten kann.Gruß 😉

  105. Hallo Ernestina,
    danke nochmal mit dem Tip 123 tv. Ich habe gestern die angesprochenen Sachen bekommen- Super. Klar sind Splitterketten nicht mit facettierten zu verwechseln, doch die Tansanit-Kette und das Armband sehen Klasse aus. Bei Juwelo waren diesbezüglich die Verschlüsse sehr grob und unschön gearbeitet, so dass ich das dort zurückgeschickt habe.123 tv hat auch sehr flott geliefert und nach meiner ersten Bestellung mit Vorkasse habe ich jetzt sofort ein ansehnliches Kredit-Limit erhalten, für das ich auf Rechnung kaufen könnte. Ich bin zufrieden – danke!

  106. Hallo alle miteinander,
    da ich ein Schmuckfreak bin, habe ich schon bei allen mögl. Lieferanten bestellt (1-2-3, juwelo, hse24, qvc, etc…). Auch ich muss sagen, dass die diversen Sachen, die ich bei 1-2-3 bestellt habe micht bis dato noch nicht einmal enttäuscht haben und man sich dort super Schnäppchen rausfischen kann.
    Andererseits bin ich aber auch nach wie vor ein Fan vom Schmuckkanal, der übrigens – lt. netter Auskunft der Mitarbeiter – ja nun gar nichts mehr mit dem ersten Schmuckkanal zu tun hat. So wie ich es verstanden habe, handelt es sich nunmehr um ein rein deutsches Unternehmen….. Man hat mir auch gesagt, dass es in absehbarer Zukunft wieder die Garantiekärtchen geben wird. Also – wie an anderer Stelle schon erwähnt….. geben wir ihm eine Chance; denn zumindest die Steinqualität ist sehr gut….

  107. Hi Ilona,
    der alte Schmuckkanal war doch auch rein deutsch !
    Die hatten wenigstens einen Geschäftsführer, der
    an den Erfolg der Firma geglaubt hatte.
    Der neue Schumckkanal (….) hat drei Geschäftsführer
    aus unterschiedlichen Branchen mit unteschiedlichen
    Interessen – ob das ein Erfolg wird ???

  108. Hallo alle,
    also ich habe mir eine Weile die Wiedergeburt angesehen, aber die sind weit entfernt vom ganz alten (also vor Oktober 2008) Schmuckkanal. Schade. Na ich werde es weiter beobachten, vielleicht wird’s ja noch.

  109. Kann mir einer sagen ab welche Uhrzeit versandkostenfrei ist.Ich habe zum1.Juni um 12.30Uhr bei Juwelo was bestellt und muß versandkosten bezahlen. Habe da angerufen haben gesagt ers ab 8 Uhr morgens. Machen Werbung heute alles versandkostenfrei sollen auch sagen welche Uhrzeit und keine Werbung machen Ab.1 Juni alles versandkostenfrei.

  110. Für die Versandkosten (einmal für alle Bestellungen eines Tages bzw. – wie heute – versandkostenfrei) kommt es bei Juwelo nicht auf den Kalendertag ab 0.00 Uhr an, sondern immer auf den Sendetag, der von morgens 8.00 Uhr bis 2.00 nachts geht.Das wird auch immer in den Trailern so angegeben und ist auf der Internetseite unter “Service” nachzulesen.

    Noch etwas zum Schmuckkanal. Auf die Lieferung meiner Bestellung vom 12. Mai warte ich trotz telefonischer Nachfrage am 21.5. und Mail vom 27. 5. an die in meinem Beitrag vom 13. Mai genannte Anschrift leider immer noch vergeblich. (Eine spätere Bestellung war dagegen innerhalb von 4 Tagen da.) Dafür kam heute Morgen kurz nach 5.00 Uhr eine Mail von newsletter@derschmuckkanalonline.de mit den Tagesangeboten von Sa, So und heute und folgender Info (Auszug):
    Seit kurzem gibt es wieder die Möglichkeit, Ihnen faszinierenden Schmuck zu präsentieren.

    Damit Sie uns besser kennenlernen, möchten wir Ihnen im Laufe der nächsten Wochen unser Team vorstellen. Beginnen möchten wir mit unserem Moderator.

    Liebe/r …@t-online.de, mein Name ist!

    ich möchte Sie recht herzlich begrüßen und mich Ihnen kurz vorstellen.

    Meinen ersten Kontakt mit dem Medium Fernsehen hatte ich in der TV Show Geld oder Liebe, mit Jürgen von der Lippe.

    Ich war in jeweils 30 Sendungen fit forever und Joyrobic, im ZDF und in der ARD, zu sehen und hören.

    Vielleicht haben sie auch einen meiner Auftritte im ZDF Sommergarten oder dem aktuellen Sportstudio verfolgen können.

    Als begeisterter Tänzer konnte ich den Modetanz DiWa mit entwickeln, der anschliessend in mehr als 500 Tanzschulen Deutschlands, unterrichtet wurde.

    Durch meine Liebe zu den schönen Künsten, Tanz und der Malerei, habe ich auch die Faszination für edlen Schmuck entdeckt.

    Ich beschäftigte mich seit 3,5 Jahren intensiv auch beruflich mit Schmuck und habe Fortbildungen im Bereich der Goldschmiedkunst und des Edelsteinschliffes absolviert.

    Da ich im Sternzeichen des Widders geboren bin, ist mein Lieblingsstein ist der Rubin, der Stein der Liebe und der Leidenschaft.

    In meiner Freizeit liebe ich es, mich bei Inlineskating, Kitesurfing und ein wenig Zauberei auszutoben.

    Ich freue mich sehr, Sie ab sofort täglich, auf DER SCHMUCKKANAL über ASTRA 19,2 Grad, oder auf http://www.derschmuckkanal.de beraten zu dürfen.

    mit freundlichen Grüßen

  111. Hallo Ernestina, danke dir für deine Informationen. Du scheinst dich ja gut in diesem Bereich auszukennen. Vor allem berichtest du deine Erfahrungen seriös und ohne die hier üblichen Wertungen. Ich dachte schon das sei ein Forum für gekaufte Hetzparolen geworden. Konkurrenz belebt das Geschäft und ich finde es gut wenn es mehr als einen Schmucksender gibt. Jeder versucht auf seine Art zu verkaufen aber das ist doch in jedem Geschäft so. Arbeitest du in dieser Branche?
    Grüße Ursel

  112. Das ist ja erschreckend was man hier so liest. Wie blöd ist es denn überhaupt im Fernsehen Schmuck zu kaufen. Das ist doch asozial und wer dort kauft statt den ehrlichen Juwelier, den Einzelhandel zu unterstützen ist ein Schmarotzer. Das sind hier scheinbar alle. Alle schreien nur billig billig billig. EKELHAFT. Und der Betreiber dieser Seite gibt den Idioten auch noch ein Forum.

  113. Hallo Ursel,

    mit der Schmuckbranche habe und hatte ich beruflich nichts zu tun. Als Pensionärin habe ich aber nun die Zeit, mich mit so schönen Dingen wie Schmuck endlich eingehender zu beschäftigen. Ich möchte allen Schmuckfreunden empfehlen, sich das reich bebilderte Standardwerk “Edelsteine und Schmuckstücke” von Walter Schumann (blv-Verlag, € 24,00)zuzulegen (kein Buch über Heilsteine, Esoterik o.ä.). Sehr interessante und ergänzende Informationen bietet auch das Buch von Gavin Linsell “Die Welt der Edelsteine”, das jeder Juwelo-Kunde einmal kostenlos erhält.
    Gruß an alle!

  114. An hertha (geschrieben heute 12:58):
    Also EKELHAFT ist nur das, was Sie hier geschrieben haben. Blöd war das keinesfalls, beim alten Schmuckkanal (und manchmal auch noch heute und bei anderen) gekauft zu haben. Viele haben hier im Forum meine Erfahrung bestätigt, dass die Stücke (ich habe eher weniger und ausgesucht -höherpresiger- gekauft) durchweg mehr wert sind als man bezahlt hat; also eine gute und dazu noch “ansehnliche” Geldanlage sind. Ich habe auch seltener den Fernseher als das Internet genutzt. Moderne Handelsplätze sind aber wohl nicht jedermans(fraus) Geschmack. Aber das muß jeder selbst entscheiden. Jedenfalls sind nicht alle gleich schlecht, weil sie preiswert sind. Ich verwende bewußt nicht das Wort “billig” . Billig ist, was Sie hier von sich gegeben haben und nicht (preis)wert sich weiter damit zu beschäftigen.

  115. An Hertha:
    Eigentlich verdienen derartige verbale Entgleisungen wie von Ihnen nicht mal einen Kommentar…
    Warum meinen Sie, ist der Einzelhandel bzw. der Juwelier ehrlicher zu seinen Kunden? Jeder will Geschäfte machen, und es steht dem Kunden zur Wahl, wo er kauft oder ob er es ganz sein lässt.
    Ein Schmarotzer ist lt. Definition ein Lebewesen, was sich aus einem anderen ernährt – was also hat dieser Begriff in Ihrem Beitrag zu suchen?
    Viele hier können sich Schmuck beim Juwelier schlicht nicht leisten. Wenn Sie nicht im TV kaufen würden, würden Sie gar nicht kaufen – was also ist der Schaden des Juweliers?
    Asozial heißt, “von gesellschaftlichen Normen abweichend”. Legen Sie die etwa fest?
    Von Ihnen muß sich hier niemand als blöd oder asozial beleidigen lassen.
    Überlegen Sie sich lieber mal, was Sie hier so von sich geben und welches Licht Sie damit auf sich selber werfen!!!

  116. An Ernestina von heute 14:56
    Hallo Ernestina,
    erfreulich, dass Sie jetzt Zeit haben, sich mit den schönen Dingen zu beschäftigen. Ich besitze auch die beiden von Ihnen erwähnten Bücher. Ich wünsche uns noch viele schöne Stunden mit angenehmem Zeitvertreib. Herzliche Grüße

  117. Ebenfalls an Hertha,

    ich kann Tiegermiez und Cornelia nur zustimmen – wer das Geld hat, um es Juwelieren in den Hals zu werfen – o.k…… Aber ich bin nicht bereit, derartig überteuerte Preise zu bezahlen, wenn ich nicht muss. Und dazu: Wenn jemand wie Sie, Leute wie mich dann als blöd bezeichnet, fasse ich dies als Kompliment auf. In diesem Sinne – bezahlen Sie ruhig weiter überzogene Preise – teilweise auch für Müll!!!

  118. diese Art vom Schmarotzertum auf Kosten aller braven Händler bringt unsere Wirtschaft so runter. Dann kann ich mein Kompliment an Ilona nur wiederholen. Wahrscheinlich steht von den Damen keine mehr im Arbeitsleben. Aber überall nach Vorteilen schauen und sich den Mund fusselig lästern. Traurig.

  119. Hertha, es reicht!
    Ich arbeite seit fast 20 Jahren Vollzeit im Marketingbereich und habe einen Uni-Abschluß – reicht das?
    Es gibt da ein Sprichwort: Wenn Dummheit lang machen würde, könnte manche(r) knieend aus der Dachrinne saufen.”
    Raten Sie mal, warum mir das jetzt gerade einfällt, wo ich Ihren Beitrag lese!

  120. Hallo Cornelia,
    ich kann Ihnen nur Recht geben.
    Auch ich stehe seit über 20 Jahren im Geschäftsleben und arbeite Vollzeit als Buchhalterin. Mit solchen Leuten muss man sich nicht abgeben.
    Warum soll man sein sauer verdientes Geld nicht ausgeben dürfen wo man will!!!!

  121. Hallo, wer hat unter meinem Namen diesen Quatsch geschrieben? Ich distanziere mich davon. Meine Erfahrungen waren ganz anders: ich habe alle bestellten Schmuckstücke erhalten und die waren von sehr guter Qualität.außerdem sind die jetzt im Internet zu finden. bitte selbst nachsehen. Schöne Grüße an alle, die das lesen

  122. Erst mal – hallo Ilona Raderschatt – und dann hallo Hertha…..
    das war wahrscheinl. ein Missverständnis – die von mir betellten Schmuckstücke sind auch alle da und toll (waren sie auch schon beim alten Schmuckkanal…) – ich meine die Juweliere mit Laden und so……..

    So – nun zu Hertha,

    die Erklärung, was “Schmarotzer” bedeutet, scheint an Ihnen abgeprallt zu sein – aber macht ja nix…..Wenn Sie sich die Kommentare “der Damen” etwas genauer durchgelesen hätten, hätten Sie auch gemerkt, dass mit Sicherheit noch alle im Berufsleben
    stehen…. Mir scheint eher, dass hier eine “brave Händlerin” kurz davor ist, den Bach runterzugehen (vielleicht mit einem Juweliergeschäft???). In diesem Sinne – weiterhin viel Spaß beim Lesen…..

  123. Hallo an alle! eigentlich habe ich mich nur aufgeragt, daß man so persönlich Leute angreift, wie “Schmarotzer”. Die Moderation wird von vorne bis hinten durchgekaut und dabei wird die persönliche Note noch extra bewertet. Laat doch die Kirche im Dorf. Wenn auch Gabriele G. etwas esoterisch angehaucht ist, irgendwie macht sie daS gut: IST EBEN EINE GELERNTE SCHAUSPIELERIN. Sie muß auch sehen, wo sie bleibt. In Ihrem Alter gibt es nicht viel Rollen für sie und zuviel “Material”, wie ein nicht genannter Regisseur “scherzhaft” zu bemerken wußte.
    Mir ist der Schmuckkanal zu teuer geworden.Aber ich habe einiges über Schmuck (Schliffe, Herkunft der Steine) gelernt. Ich habe – für mich!!! wohlgemerkt – eBay entdeckt und sagenhafte Schnäppchen gemacht, die ich auch fachmännisch begutachtet ließ. Kein Ausreißer dabei!
    Wie gesagt, bleibt friedlich und sachlich. Es gibt viel Schlimmes – denkt an den Flugzeugasturz von Brasilien!! Da wollen wir uns doch freuen, wenn wir etwas chönes bekommen haben und den Rest buchen wir unter “wieder was gelernt”ab. So, ich werde jetzt das schöne Wetter genießen und meine Blumen zählen. Liebe Grüße an die, die sie haben wollen

  124. Also mir ist der Schmuckkanal auch zu teuer geworden, ich schaue öfter bei 1-2-3.tv rein, die haben sagenhafte Uhren und das zu einem bezahlbaren Preis. Durch diesen Sender bin ich zum Uhrenfan geworden, da kann Juwelo mit seinen silbernen Billiguhren, ich spreche da aus Erfahrung, in zehn Jahren nicht mithalten. Die Silberuhren von Lea Braun mit Edelsteinen besetzt sind der Hammer.

  125. Hallo Hertha,

    na meen mächen wie gehts? Läuft die Insolvenz gut? Hasste noch was zu essen?
    Die bösen Schmarotzer die Dich in die Insolvenz getrieben habe sind online und verkaufen in einer Stunde, was du im Jahr nicht absetzen kannst. Was für ein Frust muss sich da bei Dir aufstauen. Ja und dann noch diese Idioten von Kundinnen die Deinen überteuerten Schund nicht kaufen wollen. Nee mächen lass es raus, sonnst kommst Du noch rein …in die Anstalt 😉

  126. Mal eine technische Frage zu 1-2-3.tv: Ich würde, nachdem ich schon ein paar Mal übers Telefon etwas ersteigert habe, auch online etwas kaufen, bzw. Vorabangebote tätigen wollen. Nur: Immer wenn ich mich einloggen, ein Vorabangebot machen oder den Warenkorb aufrufen will (alles SSL-verschlüsselte Seiten), lädt sich die betreffende Seite nicht auf. Meine Frage: Geht es manchen von euch auch so, bzw. weiß jemand, warum das so ist? Der Kundenservice von 1-2-3.tv hat mir nur geschrieben, dass es nicht an ihnen liegt!!!
    Übrigens, die Artikel, die ich bei 1-2-3.tv ersteigert habe, sind alle sehr gut: ein Weißtopas-Silberarmband für 23 €, eine rote(!) Ingersoll-Herren-Automatikuhr für 51 €, eine silberne Doppelpanzerkette für 10 € und eine goldene Singapurkette für 31 €. Die Kettchen sind natürlich nicht sehr schwer, aber für den Preis von sehr guter Qualität (da habe ich bei QVC schon für weniger Gramm mehr bezahlt, bzw. dann wieder zurückgeschickt!). Das Weißtopas-Silberarmband war aber echt ein Schnäppchen und wunderschön.

  127. habe beim Schmuckkanal einen Mittelklassewagen gelassen, mit anfänglichen Startschwierigkeiten hat alles gut geklappt. Hatte ein Limit in 4stelliger Höhe. Bekam alles promt geliefert. Ein super Preis/Leistungsverhältnis. Natürlich habe ich mir nur die Rosinen herausgesucht. Startpreise, sowie auch bei Juwelo sind Mondpreise.
    Es ist aber auch gut, daß Stücke zu erwerben sind, die auch dem kleinen Geldbeutel gut stehen. Aber ich sehe nicht ein, den Nobel-Juwelieren weiter ihren Hochmut zu finanzieren.
    In diesem Forum habe ich manchen Müll gelesen, mit supektiven Meinungen, das ist aber nicht das Thema.
    Der SK wird sich nicht mit diesen Anboten erholen können.

  128. Hallo Marianne,
    wenn ich mich bei 1-2-3.tv einlogge, kommt auch erst einmal eine Sicherheitswarnung “ob ich nur den Inhalt von nichtsicheren Seiten angezeigt haben will”. Nachdem ich auf “Nein” geklickt habe, geht es weiter. Denn mir sind die Telefonkosten in Höhe von 1.- € auch zu hoch.
    mfg, Sabine

  129. mir hat es gestern doch etwas die sprache verschlagen,hatte im alten schmuckkanal ganz am anfang mal einen anhänger “ersteigert”,ihn dann allerdings zurückgeschickt,weil ein stein rausgefallen war für (58.00 Euro),habe gestern mal in den neuen schmuckkanal reingeschaut …gleicher anhänger….gleiche Produktnummer…Preis weit über 200.00 Euro.wie geht das denn ????
    grübel…..

  130. .
    ……isser wohl hin,…..der Schmuckkanal!!!! Alles was da jetzt vertickt wird
    is nich mehr das was es einmal war.
    Ordentliche Tansanite ???? Fehlanzeige !!
    Durchge-X-ter VK-Preis……und dann nur der Schmuckkanal Preis….!!!! ????
    Auf Schnäppchen bieten???….. gibts nimmer!!!!!…….
    Nun denn, das wars wohl endgültig……jedenfalls für uns.

  131. Hallo, Sabine, na endlich hat es einmal jemand bemerkt. Ich amüsiere mich schon seit ca. 6 Wochen über die “Mondpreise” beim SK. Dann gibt es noch diese unsäglichen Cent-Endungen. Wenn ein Discounter mit 0,67;76 Cent und Ähnlichem inseriert, ist das in Ordnung. Aber ein angeblich seriöser Verkäufer? Und dann die Moderatoren. Die bekommen alle den selben Text, den sie mehr oder weniger gut inteepretieren (dürfen). Einige Sätze wie “Wie Wasser in der Wüste” und “das bekommen sie nur bei uns” kann ich schon rückwärts steppen. Und dann dieser Esoteriktrip, wenn Gabi eine Schmuckstück genau auf ihr Herzchakra mit vielen “Ahs” und “Ohs” legt. Ich bin richtig froh, daß sie die anderen anderen Chakren nicht auch noch zeigt. Außerdem gibt es noch Sätze wie “Riesensteine von über 0,irgendetwas Carat” Super! Großaufnahme! Und was bekomme ich? Wirklich dieses piepsige Schmuckstück mit “riesigem” Stein. Selber schuld, wenn man nicht nachmißt, bevor man bestellt. Die sollten eine Lupe in ihr Programm aufnehmen, damit diese Riesenklunker nicht zu Haus unters Fußvolk kommen!
    Auf Briefe wird auch nicht reagiert. Dann geht mein verlorener Stein bzw. das, was übrig blieb, eben an den Anwalt. Schaut Euch lieber einmal bei eBay um! Ihr werdet Euch wundern, wieviele Schmuckstücke von HSE24, QVC u. ä. dort preiswert versteigert werden. Erbitte Rückkommentare, ob diese sehr persönliche Meinung Euch irgendwie bekannt vorkommt. Liebe Grüße an alle und – alles nicht so ernst nehmen!!!

  132. Ich konnte mich bis jetzt mit dem neuen Schmuckkanal noch nicht anfreunden,ich habe beim alten SK doch so einiges erworben und bin auch heute noch damit zufrieden.Momentan schau ich da kaum rein.War ein Zufall,dass ich den Anhänger gesehen habe.Ich kann mich einfach nicht dazu durchringen mal etwas zu kaufen obwohl mir zumindest optisch vor dem Fernseher schon dies und das zugesagt hätte.
    Ärger hatte ich mit dem Schmuckkanal in alter Form nicht aber jetzt bin ich sehr skeptisch.

  133. im neuen SK geht vieles schief, das Caratgewicht kann nicht stimmen zumal wenn eine Größe angegeben ist. Als ich das letzte mal reingeschaut habe: ein loser Limonencitrin (78ct.?)zu diesem Preis ist nepp. Perlen unrund mit viel billigen hauchdünnen Silberösen zu einem Preis von ca. 100€ zu verhöckern ist doch wohl Bauernfängerei.
    Die halten doch die Kunden für vollkommen verblödet.
    Obwohl ich das Gefühl habe, daß bei Juwelo auch etwas nicht mehr mit rechten Dingen zugeht. Haben wohl einen Höhenflug. Aber es sind die Kunden die bei total überhöhten Preisen zuschlagen. Bei den sogenannten Highlith wollen sie die Kunden zwingen einen überteuerten Preis zu akzeptieren. Viele fallen drauf rein. Ich habe es im Laden mit einem gleichwertigen Stück verglichen auch nicht teuerer. Wertiger Schmuck wird immer auf 18k gearbeitet.

  134. Hallo Tamara
    ich kaufe bei Juwelo auch nicht mehr. Ich habe das Gefühl, dass die Kunden über den Tisch gezogen werden sollen. Ich habe immer das Gefühl zum Kauf gedrängt zu werden und wenn es nicht schnell genug geht, werden die Kunden auch noch angeschrieen. Mir ist das mittlerweile zu anstrengend geworden.

  135. Nachdem die Diskussion um den Schmuckkanal wieder aufgelebt ist, möchte ich mich doch noch einmal zu Wort melden. Ich hatte ja schon in früheren Kommentaren über einige bedenkliche Aspekte berichtet und musste leider feststellen, dass sich da nichts Wesentliches gebessert hat, so dass ich nicht mehr beim Schmuckkanal bestellen werde. Der Hauptgrund sind für mich nicht so sehr die Preise, – da habe zwar auch ich mal zufällig einen Turmalingoldanhänger im Angebot gesehen, den ich letzten Oktober für € 63,00 (reduziert von € 79,00) gekauft hatte und der jetzt (bei gleicher Artikelnummer) € 129,87 (“UVP” € 179,86) kosten sollte, aber das waren m. E. damals Angebote zu “Kampfpreisen”,als es ums Überleben und ums Bestehen gegenüber den seinerzeit im Vergleich zu heute auch niedrigeren Preisen von Juwelo ging, was dann wohl schließlich auch mit der Grund für die Insolvenz des Schmuckkanals war. Was mir zu teuer erscheint, brauche ich ja nicht zu kaufen (und vollsabbeln lasse ich mich auch nicht, – da ich ja in TV und Internet die wesentlichen und verbindlichen Informationen – soweit vorhanden – lesen kann, drehe ich bei sämtlichen Verkaufssendern den Ton grundsätzlich auf sehr leise). Für mich sind es 1. fehlende Kommunikationsmöglichkeiten und 2. weiterhin bestehende Verstöße gegen die gesetzlichen Informationsverpflichtungen nach dem Fernabsatzrecht, was mich zunehmend misstrauischer werden ließ.

    zu 1. Wegen meiner immer noch ausstehenden Bestellung vom 12. Mai hatte ich am 27. Mai über die in einem meiner früheren Kommentare genannte E-Mail-Adresse nachgefragt. Am 8. Juni rief mich dann zwar eine Mitarbeiterin des Schmuckkanals an, aber nur um nachzufragen, ob ich das Schmuckstück zwischenzeitlich erhalten hätte, – als ich das leider verneinen musste, meinte sie, dann wisse sie auch nicht weiter. Da half auch mein Vorschlag nichts, vielleicht doch mal, wenn die Sache überhaupt abgeschickt worden sein sollte, den Sendungsstatus auf der Internetseite von DHL einzusehen oder mir den Sendungscode mitzuteilen, damit ich selber im Internet nachsehen kann. Nachdem ich dann auf der Internetseite des Schmuckkanals den neuen Hinweis entdeckte: “Unseren Kundendienst erreichen Sie telefonisch ….Oder setzen Sie sich per Email mit uns in Verbindung:kundendienst@new-lh.de”, fragte ich am 24. Juni erneut per Mail nach, was denn nun mit meiner Bestellung vom 12. Mai sei. Eine Antwort auf diese Mail habe ich bis heute nicht erhalten! Zum Glück hatte ich für die Bestellung vom 12. Mai keine Vorkasse geleistet. Beim alten Schmuckkanal war das mit der mangelnden Kommunikation nach meinen Erfahrungen – jedenfalls ab Oktober, als ich erstmalig dort etwas bestellt hatte – auch nicht anders gewesen, da blieben Mails – zum Glück ging es damals nur um fehlende Garantiekarten – auch unbeantwortet, und ich habe dann lieber nichts mehr bestellt. M. E. ist ein guter Kundendienst die Visitenkarte eines Unternehmens, und die Konkurrenz handelt entsprechend, – da ist es selbstverständlich, dass dann, wenn mal etwas schief gelaufen ist, die Kundin angerufen wird, man sich entschuldigt und eine kulante Lösung findet. Und Mails werden slebstverständlich immer und umgehend beantwortet, dafür nur ein Beispiel, wie das z. B. bei Juwelo hervorragend klappt: Ich hatte gegen 23 Uhr eine Mail geschickt, in der es nicht einmal um etwas besonders Gravierendes oder Eiliges ging, – die Antwort kam etwa 45 Minuten später!

    zu 2. Bei meinem letzten Bestellgespräch am 18. Juni sagte mir die Dame im Callcenter unter Hinweis auf die Angabe “Versand ab € 5,95”, es kämen zu den Versandkosten von € 5,95 noch € 2,00 als “Verpackungszuschlag” hinzu (was bisher bei keiner Bestellung in Rechnung gestellt worden war). Über dieses überraschende Ansinnen, das ich schlicht für unseriös halte, war ich derart verärgert, dass ich auf die Bestellung verzichtet habe. Die den letzten Lieferungen beigefügten AGBs sind wohl schlicht vom alten Schmuckkanal übernommen und teilweise unzutreffend (z. B. fehlt der in Ziffer 10 genannte angeblich beigefügte Retourenaufkleber). Was die Verweise auf Internet und Videotext (z. B. bei der seltsamen Versandkostenregelung in Ziffer 4, die zudem auf Auktionen zugeschnitten ist und schon beim alten Schmuckkanal nicht mehr angewendet worden war) anbelangt, kann ich nur darauf verweisen, dass zur Zeit im Videotext nicht einmal die Seite 900 (Impressum) funktioniert. Nach gut drei Monaten Sendebetrieb kann man das dann m. E. auch nicht mehr als Anlaufschwierigkeiten abtun.
    In meiner unbeantwortet gebliebenen Mail vom 24.Juni habe ich auch wegen dieses plötzlich eingeführten zusätzlichen “Verpackungszuschlags” nachgefragt,- ob er jetzt tatsächlich den Kunden in Rechnung gestellt wird, weiß ich natürlich nicht, da ich ja nichts mehr bestellt habe.

  136. Nachdem ich nunmehr ein Vierteljahr die Sendungen des Schmuckkanals verfolgt und auch verschiedens bestellt habe, muss ich doch feststellen, dass er bei Weitem nicht das Niveau seines Vorgängers erreicht. Auch ich finde es einen Mangel, dass nach einem Vierteljahr kein vernüftiger Videotext im FS oder ein optimaler Web-Auftritt zustande gekommen ist.
    Zu meinen Bestellungen im jetzigen Schmuckkanal muss ich bemerken, dass ich bei fast jeder Bestellung eine neue Kundennummer bekommen habe, mittlerweile sind es bereits 7. Ab und zu ist auch versucht worden mir bei Mehrfachbestellungen an einem Tag mehrmals die Versandkosten aufzuerlegen, was ich bei sofortigem Einspruch nach Erhalt dieser Schmuckstücke jedoch telefonisch jedes Mal bereinigen konnte. Es wird ja in den Sendungen auch immer wieder darauf hingewiesen, dass nur einmal die Versandkosten pro Tag anfallen. Seit gestern ist auch Retourenaufkleber den Sendungen beigefügt.
    Etwas hat mir jetzt jedoch zu denken gegeben. Am Montag konnte ich aus technischen Gründen kein SK im TV sehen, so dass ich einfach einmal aufs Internet ausgewichen bin und den Live-Stream angesehen habe. Da ist von 18 bis 19.00 Uhr eine Sendung mit Ramona gelaufen, die ich von den Schmuckstücken und von der Moderation wortgenau schon kannte. Ich frage mich nun ernsthaft, ob die Sendungen wohl einfach Aufzeichnungen sind, die ab 18 Uhr abgespielt werden ? Ich habe diesbezüglich eine Anfrage an den Kundendienst gestellt – aber bislang keine Rückinfo erhalten. Die werden sich da sicher auch bedeckt halten.
    Die Schmuckstücke, welche ich seit April erhalten haben, sind ausschließlich Schmuckstücke des alten Schmuckkanals. Ich bekomme jedes Mal eine Garantiekarte dazu mit den Daten des alten Schmuckkanals, zum anderen sind Schmuckstücke dabei, die ich vom Internet-Shop des alten SK bereits kenne, z. T. im Dezember auch schon einmal bestellt und nicht mehr erhalten habe, jetzt aber zu einem neuen, höherem Preis erwerben konnte, da mir das Design schon damals gefallen hat. Mit einem Verpackungszuschlag bin ich noch nicht konfrontiert worden – aber das wäre ja wohl höchst unseriös und dann wärst das wohl für mich auch mit Bestellungen beim SK.

  137. @Charlotte

    Die Frage, ob da Aufzeichnungen laufen, könnte sich nach dieser Erfahrung tatsächlich stellen. Aber eigentlich kann ich mir das nicht vorstellen, denn dann wären ja auch alle Angaben über begrenzte und ausverkaufte Artikel reine Fantasie (um nicht noch deutlicher zu werden). Keine Ahnung, wie das technisch läuft, aber vielleicht hat jemand einfach vergessen, den aktuellen Livestream für das Internet freizuschalten o. ä., die Internetseite ist nämlich auch nicht immer aktuell. Als ich mich noch als potentielle Kundin über das jeweilige Tagesangebot vorab im Internet informierte, musste ich einmal feststellen, dass dort drei Tage lang dasselbe Schmuckstück als Tagesangebot gezeigt wurde, im TV natürlich nicht. Heute habe ich vor Schreiben dieser Mail mal wieder auf die Internetseite geschaut, und schon wieder stimmt etwas nicht: Heute war der Sendebeginn wie immer am Wochenende um 17.00 Uhr – im Internet ist aber angegeben “18:00 – 23:00 Uhr: DSK LIVE” – ich meine, es geht aber heute auch noch bis Mitternacht, – also wahrscheinlich im Internet die Sendezeit von Freitag…Alles Kleinigkeiten im Vergleich zur fehlenden Kommunikation, und da kann man schon die Lust an diesem Sender verlieren und sich natürlich auch Gedanken machen, was wäre, wenn mal eine Reklamation anstände.

  138. Habe gesehen, dass es den Schmuckkanal wieder gibt. Vermisse eine Moderatorin sehr. Ich glaube sie hieß Marika Eisenstein. Das war wirklich (mit einigen Ausnahmen) die beste Moderatorin des Schmuckkanals. Charme, Witz, Kompetenz und Menschlichkeit hat sie verkörpert; und nicht die Volksverdummung die eine Frau Baumeister da ständig abzieht. Die Stimme und der Dialekt sind nicht zu ertragen. Es gibt Menschen, die gehören nicht vor die Kamera. Schade, wenn die Schmuckstücke schön sind, man aber die präsentation nicht ertragen kann.

  139. also ich gebe es auf mit sk

    habe es nun ne zeit beobachtet, alte stücke werden fast 3 mal teurer verkauft, an für sich finde ich die preise nicht mehr gut.

    oft stimmt die maske nicht mit dem bild und das geseier der mods kann ich auch nicht mehr hören.

    schade eigentlich. habe zwar noch einiges bestellt, aber die steine hatten kratzer oder waren nicht sauber geschliffen.

  140. Hallo Karama,

    ……ja leider, das stimmt schon. Gerade gestern habe ich ein Paar Ohrstecker gesehen: Roter Zirkon, Gelbgold – habe ich seinerzeit € 39,– gezahlt. Gestern gab’s die in der sog. Schnäppchenstunde für € 59, und ein paar Zerquetschte. Ich habe mir vom neuen Schmuckkanal zwischenzeitl. auch wieder einiges bestellt. Man kennt ja seine Preise!!! Mit den Steinen etc. hatte ich bis dato Glück. Hinsichtl. der Preissteigerung spielt zwischenzeitl. aber auch evtl. der hohe Goldpreis eine Rolle????
    Welchen Müll die Moderatoren zeitweilig verzapfen – da hör ich großzügig drüber weg – die will ich ja nicht kaufen. Allerdings kaufe ich nun auch viel bei 1-2-3 Dort bin ich bis dato noch nicht enttäuscht worden. Schöne Stücke zu Superpreisen.
    Schönes Wochenende.

  141. Ich habe mir kürzlich einige lose Edelsteine sowie einen tollen Ring von der Ralf Berger Kollektion bestellt, ich muss sagen, dass ich begeistert bin. Die Steine sind in einer TOP Quatität und ich habe Sie direkt wieder gewinnbringend verkauft. Den Ring habe ich schätzen lassen und mir wurde gesagt, dass er mehr Wert ist als ich bezahlt habe. Ich muss sagen, dass ich von neuen Schmuckkanal mehr als begeistert bin.
    Christiane

  142. Hallöchen,

    habe bei 123 schon des öfteren gekauft, jetzt habe ich im Netz ein bisschen geforscht und gesehen, dass die Ware die dort verkauft wird künstlich mit einem hohen Startgebot anfängt und es dann drastisch nach unten geboten wird. Das bedeutet das der Preis den man letztendlich bezahlen muss normal ist, auf den freien Markt der selbe ist. Abzocke.

  143. Ich habe noch nichts von der “Berger” Kollektion bestellt aber schon des öfteren Iliana und bin sehr begeistert, schlechte stimmung entsteht doch nur wenn man Sie selbst verbreitet. Negativ denker gibt es ja überall. Schade!!!!

  144. Ich habe Herr Bergers Schmuck bestellt und bin nicht enttäuscht worden, schade ist, dass man hier nicht ehrlich seine Erfahrung äußern darf. Ich finde das sich Der Schmuckkanal mit anfänglichen schwierigkeiten sehr gut gemacht hat.

  145. Lieber Gott,

    verschone uns vor diesen kosumsüchtigen, nörgelnden deutschen Kundinnen.

    Mögen sie weiterhin abgezockt werden und ihr wie auch immer erlangtes Geld in nutzlosen, funkelnden Tand umtauschen, während in anderen Ländern Menschen vor Hunger sterben.

    Die Betreiber und Verkäufer dieser Portale reiben sich die Hände ob dieser Klientel…

  146. Hallo Jan,

    vielleicht haben Sie nicht alles gelesen. Es geht nicht um Tand, sondern um hochwertige Schmuckstücke, die in diesen Zeiten eine bessere Geldanlage sind als Bankpapiere. Und, was viel wichtiger ist, Konsumverzicht beseitigt nicht den Hunger auf dieser Welt, Sie Fantast.

  147. an Jan:
    Ein Zitat des ehemaligen Präsidenten von Botswana:
    Für die Menschen in Botswana bedeutet jeder Diamant, den Sie kaufen, Essen auf dem Tisch, bessere Lebensbedingungen, bessere medizinische Versorgung, sauberes Trinkwasser, mehr Strassen und vieles, vieles mehr. ( aus Welt der Edelsteine von Gavin Linsell )

  148. Hallo Allerseits, muß mich doch auch einfach wieder mit meinen unqualifizierten Worten melden. Klasse, wie Ihr auf die Post von jan reagiert habt. Das muß man nicht weiter kommentieren. Thema Aufzeichnungen: Es müssen welche sein. Vor ca. 3 Wochen hat Ramona Weißbach mir tagelang erzählt, daß in NRW die Ferien gestern angefangen haben! Dann in der letzen Woche: R erzählte mir, daß der Künstler Colani, Sachen verpackt, korrigierte sich dann und sagte “Ne, war Christo.”Das ist dann in 2 Tagen ohne weiteren Kommentar über den Sender gelaufen.Aber der Knaller ist, daß Douglas jetzt mit einsteigt. Googelt doch einmal, was dieser Firma Alles gehört!!. Damit wäre der SK saniert. Hoffentlich räumen die dann auf, damit nicht nicht diese unsäglichen Kommapreise und die falschen Tafeln über die Preise u, Ä. erscheinen. Ich bin gespannt. Ich wünsche allen noch eine wundervolle Sonnenwoche!!!

  149. Hallo Allerseits,

    inzwischen habe ich auch das Gefühl, dass es sich teilweise um Aufzeichnungen beim SK handelt. Ich muss dazu sagen, dass ich mit meinen bisher bestellten Stücken bis dato immer sehr zufrieden war. Allerdings habe ich in der Zeit v. 28.07. bis jetzt 2 Sachen bestellt, die anscheinend irgendwo im Orbit verschwunden sind…..
    Aber nun noch mal zu den Aufzeichnungen: Gestern z.B. starte eine Präsentation eines Rings, den ich haben wollte (ich bin ja unverbesserlicher Optimist und glaube, dass vielleicht doch noch mal irgendwas von den Sachen bei mir aufschlägt). Also hatte ich bei den ersten Worten die Nummer schon gewählt und die “nette” Dame im Call Center meinte, der RIng sei ausverkauft. Auf meine Bemerkungen, dass die Präsentation noch liefe ohne Hinweis auf Begrenzung oder gar Ausverkauf – kam……..kein Kommentar. So viel zu den “geschulten” Mitarbeitern in der Bestellannahme. Ich dachte mir nun, dass sich die Dame ggf. verguckt hätte und hab’s nochmal versucht – die Präsentation lief unverändert…. Wieder bekam ich die Antwort, der RIng sei ausverkauft. Was schließen wir daraus? Die sind mit einem Produkt auf Sendung gegangen, dass zu dem Zeitpunkt bereits weg war. Zudem habe ich bei der letzten Bestellung so ganz nebenbei erfahren, dass nunmehr – seit anscheinend ein neues Call Center übernommen hat – € 2,50 zusätzl. zu den Versandkosten berechnet werden. Hab ich da was übersehen? Oder hat das schon jemand mitbekommen?????

  150. Hallo, also über den sogenannten Verpackungszuschlag hat bereits Ernestina berichtet. Ich hatte – wie bereits mitgeteilt – danach noch Schmuckstücke bestellt und erhalten – ohne diesen Zuschlag. Allerdings war der Schmuckkanal so frei und hat diese beiden Schmuckstücke (obwohl an einem Tag bestellt) in zwei Päckchen verpackt und wollte 2x Versandkosten haben. Da ja immer vollmundig in den Sendungen versprochen wurde, Bestellungen an einem Tag nur 1 x Versandkosten, habe ich im Kundenservice angerufen und auf diesen einmaligen Versandkostenangebot bestanden, was auch akzeptiert wurde. Aber wie mir jetzt die Kommentare zeigen, lag ich doch wohl nicht so falsch mit der Vermutung, dass es sich um Aufzeichnungen im TV bei den Präsentationen der Schmuckstücke handeln könnte. Auch ich habe übrigens einen Ring bestellt, der nie bei mir angekommen ist. Eine Rückfrage im Kundenservice ergab, dass die von der Mitarbeiterin im Call-Center aufgegebene Bestellung von mir wohl nicht an den Kundenservice, der dann die Bestellung bearbeitet und zum Versand bringt, weitergeleitet wurde. Darf ja wohl an sich nicht passieren und zeigt mir, wie unprofessionell teilweise gearbeitet wird.

  151. wiso unsinnig betahltes gescgwafel von mir?
    hate als erstes hngewiesen das sie doppelt versand kassieren wollten.
    ein rosenquarz und achatkette waren total verkratzt.
    golden nature kam nie bei mir an.aufzeichnung habe ich auch schwer im verdacht, da bei der präsentation ohne vorschau ausverkauf im callcenter gesagt wird und das stück evtl. 2-3 min. auf sendung ist.
    bei einer komplettaufnahm der daten vom besteller meiner menung unmöglich.
    habe 5 sachen bestellt und 5 kundennummern.3 mußte ich wegen mängeln zurückschicken.also schwafel ich weiter unqualifiziert hier rum, und lausche was mir noch unterstellt wird liebe herta.
    freue mich schon über ihre unqualifizierte antwort.

  152. Hallo alle miteinander,

    ich hab’ auch noch mal wieder was Neues zu berichten: Ich hatte zwei Schmuckstücke bestellt: das 1. Ende Juli das 2. am 11. 08. – und habe nun – auf Anfrage erfahren, dass beide Teile, obwohl die Bestellung aufgenommen wurde und kein entspr. Hinweis erfolgte, zu dem Zeitpunkt bereits ausverkauft waren. Herzl. Glückwunsch an die Bestellannahme. Ich habe mich nun mal per mail beim Kundenservice beschwert – wahrscheinl. ist es für die so interessant wie der vielgerühmte Sack Reis, der in China vom Himmel fällt – und habe dann noch eine Kopie direkt an New Lifestyle Holding gemailt. Ich schaue allerdings seit dem Zeitpunkt den Schmuckkanal nicht mehr; denn verscheißern kann ich mich auch allein!!!!

  153. Hallo, jetzt glaube ich doch ganz fest, dass es sich bei den Sendungen des Schmuckkanals um Aufzeichnungen handelt. Vorhin lief eine Stunde (19 bis 20 Uhr) mit Ramona Baumeister-Weißbach und da hatte sie ein schwarzes Kleid an und – das macht mich so sicher, dass es sich um Aufzeichnungen und keine Live-Sendung handelt – Fingernägel mit einer breiten French-Lackierung. Nach der Pause von 5 Minuten führte sie dann das Programm um 20,00 Uhr weiter und hat nun ein Kleid an, welcher eine total andere Schnittform und Farboptik (helle Passe und dann dunkel) hat und man sieht und staune, kurzgefeilte Fingernägel mit einer leicht pink-lilafarbenen Lackierung. Das ist für mich mehr als offensichtlich, dass es dabei nicht mit rechten Dingen vorgeht. Ebenso der präsentierte Schmuck ist seit einiger Zeit immer der gleiche. Wie es mit den Einblendungen dann vonstatten geht “begrenzt oder ausverkauft” kann ich mir zwar nicht vorstellen, aber vielleicht hat der Produzent da ein Muster wie er vorgeht. Jedenfalls wird der Zuschauer doch ganz schön verdummt und jetzt ist vielleicht auch erklärlich, wieso man ein Schmuckstück nicht mehr bekommt obwohl es nur für Sekunden auf Sendung ?? war. Die Bestellannahme war mir im Prinzip doch schon recht suspekt, nachdem eine Bestellung von mir wohl einfach nicht weitergeleitet wurde, was ich herausfand, nachdem ich beim Kundenservice nachgeforscht habe, wo denn nun meine Bestellung abgeblieben ist.

  154. Also wenn das wirklich ganz oder teilweise Aufzeichnungen sein sollten, wäre das eine vorsätzliche Täuschung, denn im Programm im Videotext sind die Sendungen angegeben mit “Der Schmuckkanal LIVE”. Dass Douglas.tv – Start gemäß Videotext am Montag, 24. 8. – unternehmerisch oder organisatorisch etwas mit dem Schmuckkanal zu tun haben könnte, möchte ich bezweifeln. Douglas.tv dürfte lediglich einen Teil der Sendezeiten auf diesem Kanal übernommen haben, die bis jetzt von Mediashop, Shop 24 etc. belegt waren und auch auf der Videotextseite des Schmuckkanals im Programm angegeben sind. Auf meine Mail vom 24. Juni, betreffend ein nicht geliefertes Schmuckstück, habe ich (natürlich) keine Antwort erhalten. Würde mich mal interessieren, ob überhaupt jemand mal eine Antwort auf eine Mail bekommen hat.

  155. Per Zufall entdeckt: Es ist morgens 9:30 Uhr und der Schmuckkanal sendet! Wohl eine Aufzeichnung, aber ohne jede Vorankündigung, denn im Programm auf der Internetseite und im Videotext steht Mediashop. Heute um 10 Uhr soll DouglasTV starten, dessen Programm ist im Detail im Videotext angegeben, demnach gibt es dort morgen ab 10 Uhr u. a. auch Schmuck.

  156. Ja – auch ich habe festgestellt, dass der Schmuckkanal zu den üblichen Zeiten (z.B. gestern abend gegen 22.00 h) nicht mehr sendet. Statt dessen lief irgendeine Musikwerbung…..

    Was nun die Bestellungen und Auslieferungen angeht: ich habe nun tatsächl. meinen bestellten Rubinring bekommen, von dem es beim Schmuckkanal keinerlei Information über eine Bestellung gab. Ich habe ihn, da ich keine Lust mehr auf den ganzen Müll hatte, zurückgeschickt……….. Wahrscheinl. verscheißert DSK seine Kunden mal wieder, wie auch die erste Version dieses Schmucksenders.

  157. Nach den überraschenden Entdeckungen gestern (abends war nichts mehr vom Schmuckkanal zu sehen, sondern es wurden Messersets verkauft) habe ich heute mal des öfteren reingeschaut, um rauszufinden, was da eigentlich abläuft (Informationen im Internet habe ich nicht finden können):
    – vor 9 Uhr lief Schirner TV,wo Frau Gabriele G…(ich kann den Namen nicht behalten) irgendein seltsames Produkt bewarb, bei dem es um Engel ging;
    – von 9 – 10 Uhr sendete der Schmuckkanal: Frau Gabriele G. präsentierte ausschließlich Schmuckstücke der Preisklasse ab 1.000 € aufwärts;
    – von 10 – 13 Uhr lief Douglas.tv, in den ersten beiden Stunden gab es Modeschmuck, überraschenderweise präsentiert von – einer sehr vorteilhaft geschminkten – Anja Lieg (das Video der Sendung kann man sich – ebenso wie die Videos der erst noch kommenden Sendungen – auf http://www.douglas.tv ansehen) (im Moderatorenteam auf der Internetseite von Juwelo ist Anja Lieg jetzt nicht mehr genannt);
    – von 13 – 16 Uhr wieder Schmuckkanal mit Frau Gabriele G. und dem genannten Hochpreis-Schmuck;
    – bis 19 Uhr Douglas-TV und danach Dauerwerbesendung für Fitnessgeräte;
    – im Internet und im Videotext gibt es seit heute für den Schmuckkanal keine Angaben mehr über Sendezeiten
    – das “Tagesangebot“ auf der Internetseite ist seit mindestens gestern unverändert, – im TV gibt es ohnehin kein Tagesangebot mehr.

    Eigentlich lässt all dieses nach meinem Eindruck nur den Schluss zu, dass es das denn wohl war mit dem “neuen” Schmuckkanal. Allen, die noch auf bezahlte Artikel warten oder etwas zurück geschickt haben oder reklamieren wollen, kann ich nur wünschen, dass es dieses Mal wenigstens eine geordnete Abwicklung gibt.

  158. Ja – und nach tel. Rückfrage beim Was-auch-immer-Kanal teilte man mit, der Schmuckkanal sende nunmehr in der Zeit von 13.00 bis 16.00 h. Gut, dass alle, die es wissen sollten, auch wissen, was läuft!!
    Zumindest für mich war’s das!!!

  159. IUch sage euch,bzw. vermute, dass es ect in eine betrügerische sich Douglas auf einmal vom Schmuckanal distanziert. So wie ich es hier gelesen habe, teilen sie sich ja nur den Sendeplatz. Ist klar! Wer es glaubt wird seelig. Denke nur, dass Douglas sich nicht richtig erkundigt hat mit welcher Firma sie nun gemeinsam in Verbindung gebracht wird. Und über die Moderatoren muss ich langsam schmunzeln. Sie sind wirkliche Talente und Experten auf allen Gebieten. Wenn man so talentiert ist, sollte man eigentlich das Arbeiten im Homeshoppingbereich nicht mehr nötig haben. Dann moderiert man eine Wissenssendung oder irgend etwas Gescheites -wo man zumindest auch Abitur bräuchte–.Diese ganzen Herrschaften machen sich in meinen Augen lächerlich. Wenn ich an Ramona Baumeister-W. denke. Meiner Meinung nach hat sie uns ein falsches Spiel beim Ende des ersten Schmuckasnals geliefert. Immer ein Grinsen und den 10000. Aufruf, doch endlich zu bestellen.Und da war mit Sicherheit klar, dass die Leute wahrscheinlich nie ihr Geld oder den Schmuck sehen werden. Das ist aber nur meine Meinung.Vielleicht habe ich ja da Draußen einige ehemalioge DSK Kunden. die mir zusprechen.

  160. Hallo Pauline,

    da kann ich Ihnen nur zustimmen. Auch ich kann mir nicht vorstellen, dass sich ein Unternehmen wie Douglas dies lange mit ansieht. Es gilt schließlich, einen Ruf zu verlieren……….

  161. Ich glaube einfach das der neue Schmuckkanal einfach alles versucht und dabei leider absolut unstrukturiert ist.
    Ich habe nach einer Reklamation auf jeden Fall innerhalb von 9 Tagen das Geld zurück erhalten.
    Aber jetzt sehe ich auch nur noch Hochpreis Schmuck. Nichts für meinen Geldbeutel.
    Ich habe Gabriele auch auf einem anderen Sender gesehen aber es ist ja wohl klar das die Moderatoren auch unterschiedlichen Sachen machen müssen. Und wenn sie es gut machen und mir alle Infos geben, finde ich das Klasse.
    Ich wünschte das könnte ich auch.
    Die Douglas Sendungen finde ich ziemlich langweilig aber vielleicht müssen die auch noch ihren Stil im Fernsehen finden.
    Vor allem kommen mir die Cremes etc. sehr teuer vor.
    Ich bin mal gespannt was da noch alles passiert.

  162. Ich muss zu dem Thema kein Geld bzw. Ware von Schmuckkanal sagen, dass ich per Rechnung sowie per Vorkasse bestellt habe und meine Ware ist angekommen. Es dauerte nur nicht die versprochene Lieferzeit. Man muss geduldig sein und kann sich in dem Punkt auf den Schmuckkanal verlassen. Das Geld ist mit Vorkasse nicht in den Wind geschossen, da meine Bestellung gestern gekommen ist auch nach der Umstellung.

  163. Liebe Jasmin ich rede ja auch nicht von dem derzeitigen Schmuckkanal, sondern von dem Früheren, bei denen die Kunden ihre Waren nicht erhalten haben bzw. bei Umtausch das Geld nicht wiederbekommen haben, da eine Insolvenz im Raume stand.Was da jetzt passsiert, ist mir ehrlich gesagt auch nicht geheuer.Dass Douglas TV sich mit dem Namen von einem Unternehmen (Der Schmuckkanal) in Verbindung bringen läßt, der seine Kunden nicht gerade fair behandelt hat. Insolvenz hin oder her, es gibt Dinge, die darf man mit seinen treuen Kunden nicht machen. Wäre ja auch schlimm liebe Jasmin wenn es nach der Umstellung so weiter gehen würde!Ich finde auf jeden Fall, dass dieser Sender nichts Halbes und nichts Ganzes mehr ist. Die Moderationen bei Douglas empfinde ich als totalen gestellten Singsang. Da könnte ich in der Wüste leben und würde diesen Damen nicht abnehmen, das sie mir ein Wasser verkaufen wollen bzw. würde es nicht annehmen, weil es evtl. nicht rein sein könnte.Ich denke, dass man versteht wie ich es meine.

  164. Liebe Pauline, ich wollte eigentlich nur die Andeutung von Ernestina, dass Bestellungen nicht ankommen und Zahlung, die per Vorkasse abgewickelt werden und nicht weiter geleitet werden bzw. die Bestellung nicht abgeschickt wird, widerrufen. Denn das ich nicht der Fall. Bestellungen, die vor dem 24.08. gemacht wurden, kommen sicher aber langsam an. So habe ich die Erfahrung gemacht. Das haben einige hier ja bezweifelt, weil der SK behauptet innerhalb von drei Tagen zu versenden. Es dauert eben viel länger und dann kann ich auch verstehen, dass der ein oder andere Panik bekommt, umsonst bezahlt zu haben oder nichts zu erhalten. Mir ging es ähnlich. Ich hatte Angst meine Vorkasse würde gar nicht ausgeführt werden. Das war allerdings nicht der Fall. Ich habe meine Ware erhalten und heute sogar eine Bestellung, die per Rechnung angekommen ist aber eben drei Wochen her war. Langsam aber sicher kommt alles an. Auch wenn mans nicht mehr glaubt. Man kann sich schon darauf verlassen, dass man das bekommt, was man bestellt hat. Wahrscheinlich hat die New Lifestyle Holding GmbH seine Kapazitäten im Lager so derart runtergefahren, dass sie mit der Bestellabwicklung nicht hinterherkommt und die Lieferzeit nciht gewährleisten kann. Letztendlich ging es mir, um den wunderschönen Schmuck vom alten Schmuckkanal zu bezahlbaren Preisen auf den ich gerne warten konnte.
    Übrigens ich bin auch kein Freund der Ralf Berger Kollektion und jetzigem neuen Nummern zu horenden Preise. Diese Art von Schmuck kann ich auch beim Jewelier kaufen.

  165. Hallo,

    ich habe von Juwelo und dem Schmuckkanal etwa gleich viel Schmuck
    bisher bestellt und bin seit anfang an dabei. Zurückgeschickt habe
    ich bisher nur einen Ring, weil ein Diamant herausgefallen war und
    ich habe umgehend einen neuen Ring bekommen. Aber seit Anfang des
    Jahres habe ich beim SK nichts mehr bestellt (1. kein Sendebetrieb
    und 2. wegen der jetzigen hohen Preise). Ich bleibe derzeit lieber
    bei Juwelo. Die Schmuckstücke gefallen mir sehr gut und es wird auch
    keines zurückgeschickt. Der einzige Wermutstropfen ist, daß bei Juwelo die Ringgröße 17 ist. Im Winter gehts ja, nur nicht im Som-
    mer, wenn die Finger dicker werden. Auch bei den Sendezeiten des SK
    habe ich ein Problem. Immer wenn ich zu den angegebenen Zeiten ein-
    schalte, ist Douglas drin. Ich schaue nur noch selten bei SK rein.

  166. hallo,

    ich finde es eine unverschämtheit, das der schmuckkanl solche teuren schmuckstücke nur noch anbietet.
    bei diesen preisn fehlt jeder vergleich. wie geschrieben, da gehe ich auch lieber zu einem juwelier.allein wegen der sorge, wenn etwas passiert, wie stein löst sich, kann ich mich da noch an den sk-kanal wenden?
    douglas finde ich schrecklich.
    alles so grell, die moderatoren entweder unprofessionell oder nervös.
    anja lieg jetzt wieder da, bei juwelo weg, modeschmuck der schriller nicht mehr geht.

    juwelo hat ganz nette sachen, wenn man warten kann. aber silber finde ich sehr teuer.
    auch das man nicht auf rechnung kaufen kann.
    jedenfalls hat es das gute, das mein geldbeutel geschont wird.

    sk-kanal werde ich getrost nicht mehr sehen.

  167. HALLO

    WER SCHMUCK IM FERNSEHEN KAUFT UND SICH HINTER HER ÄRGERT, IST SICH SELBST SCHULD. BEI DIESEM SCHMUCKKANAL WÜRDE ICH NIE ETWAS BESTELLEN, DIE PREISE SIND VÖLLIG ÜBERHÖHT: BEI JUWELO IST DAS PREIS-LEISTUNGSVERHÄLTNIS OK; SCHÖNE EDELSTEINE UND AUCH FÜR MEINEN MANN KONNTE ICH EINEN SCHÖNEN RING FINDEN; BEI DIESEM SCHMUCKKANAL NICHT, SCHMUCKKANAL BEKOMMT BEI MIR DIE NOTE “MANGELHAFT” SCHÖNE GRÜSSE SABINE

  168. Hallo alle miteinander,

    ich hoffe, dass die vorangegangenen Meinungen noch von vielen ehemaligen SK-lern geteilt wird. Dann kann der Sender bald einpacken.
    Sollte ich mir Cremes, etc. kaufen wollen, würde ich die ohnehin nicht von Douglas kaufen – da gibt’s z.b. bei hse24 bessere Sachen -(selbst ausprobiert) und preiswerter.
    Hinsichtl. Schmuck habe ich letztens auch mal wieder bei Juwelo zugeschlagen – zumindest bei Ohrschmuck geht’s. Bei Ringen habe ich das gleiche Problem wie Irmtraud: Ringgröße 17 im Winter ok., im Sommer geht nur bis 17° C………………

  169. Hallo an alle
    Eigentlich hatte ich das Thema schon abgehakt. Aber es ist doch schon bemerkenswert, wie viele sich doch noch mit dem SK beschäftigen. Ich glaube, das liegt daran, dass wir, die wir das Glück hatten, den “alten Schmuckkanal” entdeckt und erlebt zu haben es einfach nicht fassen können, was da unter diesem Namen jetzt läuft. Also an alle, laßt es euch ein für alle mal gesagt sein: Das, wovon ihr heute redet IST NICHT DER SCHMUCKKANAL. DER SCHMUCKKANAL IST TOT, AUS VORBEI. Leider….
    Juwelo ist ganz gut, aber nicht so gut wie damals der alte SK. Sie versuchen jetzt auch mehr hochwertiges anzubieten. Das ist eine positive Entwicklung, leider wollen sie einen aber auch Mist einreden. Peridots, Amethyste, Granat und Rauchquartz u.co gehören nun wirklich nicht zu den seltenen, teuren Steinen; wirkliche Schnäppchen gibt es in dieser Kategorie nicht. Das sollte man wissen. Für die wirklichen “Schnäppchen” muß man dann doch auch etwas tiefer in die Tasche greifen. Das niedrigpreisige ist nicht unbedingt etwas WERT. Was ich bei Juwelo sehr vermisse, sind internationale Zertifikate bei Brillianten (GIA, IGI o.ä.) und bei Tansaniten (die gbt es seit kurzem auch).

  170. Hallo Tigermiez,

    ja – es ist schon klar, dass wir nun von New Lifestyle Holding sprechen. Allerdings – als die am 19.04.09 wieder auf Sendung gingen, ließ es sich eigentlich ganz gut an. Wie Sie schon sagten, die “Alten” sind wahrscheinl. richtig geschokt ob der neuesten Entwicklung – und ich kann Simonu nur zustimmen: Ich auch….ich will meinen alten Schmuckkanal (oder zumindest so ähnlich) auch wieder zurück………Es ist wirklich sehr schade, dass der den Bach runtergegangen ist……….
    Können übrigens noch Wetten abgeschlossen werden, ob New Lifestyle mit ihrem Konzept in Kürze baden gehen?????

  171. Hallo Schmuckfans,
    der SK ist platt, die überteuerten Stücke kosten im Laden weniger und man kann noch handeln. Die Aufzeichnungen langweilen, die über den Tag gezeigt werden. Bei Juwelo kann man nur Highlights erwerben in 750 Gold. Sicherlich die Preiskategorie ist hoch. Aber es stellt einen Wert dar. Juwelo hat auch viel Ramsch für eine Menge Geld z.B. Mondlichttopase, es wird kein Ton verloren, daß diese Steine stark radioaktiv bestrahlt werden, zu Mondpreisen — und sie werden abgegriffen. Waren denn all die Kunden in der Walddorfschule?

  172. Zum Thema Bestrahlung: Dass bei Topasen die Farbe letztlich durch Erhitzen, Bestrahlen oder Ummantelung erzielt wird, ist doch kein Geheimnis. Auch andere Edelsteine werden mit den verschiedensten Methoden behandelt, z. B. ist der sog. Prasiolith nichts anderes als gebrannter Amethyst (bei Juwelo Grüner Amethyst genannt). Das von Juwelo herausgegebene Buch “Die Welt der Edelsteine” enthält eine detaillierte Tabelle (S. 257 – 269)über die Methoden zur Farbverbesserung.

  173. HALLO T.

    SIE LEHNEN SICH ZIEMLICH WEIT AUS DEM FENSTER MIT IHREN BEHAUPTUNGEN: ICH UND MEIN MANN BESITZEN MONDLICHTTOPASE ( ICH 2 PAAR OHRRINGE 3 RINGE UND EINEN ANHÄNGER, MEIN MANN 2 RINGE ) IN MEINEN AUGEN BEGEHEN SIE RUFSCHÄDIGUNG EINER FIRMA: ICH WAR GARANTIERT NICHT AUF DIESER VON IHNEN ERWÄHNTEN SCHULE UND LEBE AUCH NOCH, UND ERFREUE MICH AN DIESEN MONDLICHTTOPASEN UND BESTIMMT VIELE VIELE ANDERE AUCH. WENN SIE EINE BEHAUPTUNG AUFSTELLEN, DANN GEBEN SIE DOCH EINEN LINK FÜR DEN ENTSPRECHENDEN BEWEIS BITTE MIT AN. VIELEN DANK …

    MIT FREUNDLICHEN GRÜSSEN

    SABINE

  174. Hallo, ich glaube, dass der Schmuckkanal jetzt sein Finale vorbereitet. Ich habe gestern abend mehr oder weniger zufällig die Sendung verfolgt, die mit Schmuckkanal LIVE angekündigt worden ist. Es begann pünktlich um 22.OO Uhr mit Ramona Weißbach (schwarzes Kleid und lange Fingernägel mit üppiger Frenchlackierung) und dem Vermerk Dauerwerbesendung. Dann ca. 15 Minuten später wurde abrupt mit Schmuckkanalwerbung für etwa 5 Minuten unterbrochen und dann war Ramona wieder da (gleiches Kleid, jedoch ohne die French-lackierten langen Nägel). Sie erklärte wortreich, dass der Schmuckkanal jetzt LIVE auf Sendung sei, sie hob ein großes Prozentschild hoch und erklärte, dass jetzt ein Schmuckausverkauf stattfinden würde, es wurde von Uhr die aktuelle Uhrzeit verglichen (welche tatsächlich stimmte) und dann ging die Sendung bis 1.00 Uhr mit Schmuck zu erschwinglichen, sogenannten Ausverkauf-preisen weiter. Alles Schmuckstücke, die bisher immer mal wieder auf Sendung gewesen sind. Ab und zu erfolgte eine aktuelle Uhrzeitansage durch Ramona und sie betonte immer wieder, dass es eine LIVE-Sendung sei. Zum Schluss wies sie dann auf die Sendung heute abend mit Gabriele Garsofsky hin – es soll auch wieder ein Schmuckoutlet sein und dass sie (#ramona) uns dann heute ab 22.00 Uhr wieder beglückt – ebenfalls mit Outletpreisen. Da ich das Ganze als Hintergrunduntermalung gestern habe laufen lassen, während ich geschmökert habe, war es einigermaßen erträglich und interessant zu sehen, was denn in der Vergangenheit noch nicht an den Mann/Frau gebracht worden ist. Ich glaube, dass der SK in absehbarer Zeit gänzlich vom Bildschirm verschwinden wird – für mich kein Verlust mehr, obwohl viele Schmuckstücke dabei gewesen sind, die vom Design her ganz hübsch und auch erschwinglich waren, aber er hatte absolut nicht mehr das Niveau des alten SK erreicht und auch die Moderatoren waren sichtlich nervend mit ihren oft unausgegoreren Kommentaren. Mal sehen ob ich das “ENDSPIEL” heute abend verfolgen werden!!!

  175. Na dann, Hertha, Charlotte und ihr anderen Lieben – besonders Ilona –
    dann wollen wir noch einmal an an ihn denken. Ich habe viel gelernt, wenig gekauft. Jetzt muß ebay verstärkt dran glauben. Macht’s gut, Leute

  176. Ja – eigentlich schade – ich fand es ganz witzig, immer mal in diesem Forum die Kommentare zu lesen – und natürl. auch welche zu schreiben!!
    An meine Namensvetterin (eigentl. müsste es ja heißen: Namencousine oder so ähnlich…) – auch ich habe zumindest so viel gelernt, dass ich bei meinen zwischenzeitl. und zukünftigen Einkäufen bei e-bay nicht so schnell verscheißert werde; obwohl “meine” Lieferanten, bei denen ich dort schon etliches bestellt habe – wirklich gute Leutchen sind.Ich habe letztendlich nicht einmal etwas zurückschicken müssen.
    Nichtsdestotrotz – werde ich zwischenzeitl mal in dieses Forum reinschauen – was es so Neues gibt…

  177. Leute, köpft den Schampus!! Er ist wieder da. Ich liebe ihn!!! Warum? Ich sehe ihn(bzw. höre) ihn gerne als Hintergrund, wenn ich meine Arbeiten verrichte. Ab und zu reingezappt und manchmal denke ich: “Toll! Sofort bestellen!!” Und dann kommt die Karatzahl. Entweder ist das ein sehr großer Stein von ca. 0.112 Carat oder er ist wirklich groß und verschlingt ein Paar Monatsgehälter. Glaubt einer von Euch, daß diese sog. hochpreisige Sachen von den richtigen Leuten gesehen werden? Ich glaube nicht, daß die Millionärsgattin in den Nobelvororten sich auf so etwas einläßt. Ich glaube, das funktioniert nicht. Da waren die Schmuckstücke bis € 300.00 besser verkäuflich. Aber irgendwie freue ich mich für die Moderatoren.Es ist wirklich schwer für die, andere Arbeit zu finden. Macht’s gut für heute. Eure Ilona Rt.

  178. Outletpreise, na wer es glaubt wird seelig. Und dass die Steine ihre Frabe nicht auf natürlichem Wege erhalten, das ist ja wohl auch jedem Kind klar. Fast jeder Edelstein wird erhitzt um seine Farbpracht zu erhalten. Da muss man sich wirklich nicht aufregen, wenn hier jemand etwas darüber kundgibt oder glaubt ihr wirklich, dass man einen echten Ametrin bei sämtlichen TV-Shoppingsendern für solche Preise bekommt. Der ist so hingefärbt worden, dass er ins Bild passt und mal wieder “eine echte Rarität” ist. Da tut sich der Schmuckkanal mit Juwelo in seinen Angaben nicht viel! Manchmal habe ich sogar schon Schmuckkstücke bei QVC gesehen, die genauso aussahen wie vom Schmuckkanal oder Juwelo. Ich glaube, dass alle denselben Anbieter haben. Wahrscheinlich Thailand oder Indien. Dieses Geschwafel “Den haben wir exklusiv für unsere Kunden gefertigt”, ist wahrscheinlich nur ein verkaufsfördernder Werbespruch.Mir gefällt der sender gar nicht mehr. Auch, dass man sich den Sendeplatz teilt, ist doch schon doof. Wer stellt sich denn den Wecker um den Schmuckkanal zu gucken? Douglas TV kann man sich ja auch kaum anschauen. Die Moderatoren und die Kosmetikerinnen oder was sie auch sind, werden ja wirklich schön hergerichtet/gestylt. Aber was am Ende herauskommt, ist ja wohl nur peinlich. Unsicherheit, überteuerte Produkte und eine Zielgruppe für diesen Quatsch, die wahrscheinlich diesen Sender gar nicht erreichen können. Natürlich bräuchte ich einfach nur auf ein Knöpfchen drücken und schon könnte ich diesem Blödsinn entfliehen. Aber irgendwie bin ich vom ersten Schmuckkanal noch so infiziert, dass mich der Werdegang dieser, ich nenne es einfach einmal Idee; interessiert. ICH hatte mit dem ersten Schmuckkanal soviel Freude am Tag; wenn Herr Knopp, Herr R,Frau Eisenstein und Frau Knebel loslegten. Da war Power und Witz drin, gepaart mit der Kompetenz und der Liebe zu den Edelsteinen. Da hat es noch das Bieterverfahren gegeben und keine Festpreise. Naja auf jeden Fall ist es immer wieder spannend hier hinein zu schauen und zu sehen wie sich manche für oder aber auch gegen den Schmuckkanal äußern.

  179. Ich habe auch mal aus Neugier Douglas TV angeschaut und muss sagen, da bekommt man Angst, wenn die Produkte vorgestellt werden. Mal davon abgesehen, dass diese viel zu teuer sind, sind die Moderatoren sowas von inkompetent, dass man einfach animiert wird umzuschalten. Sogar Simone Pfeffer vom Schmuckkanal und Juwelo ist dort zu finden.
    Also ein absolutes No Go!!
    Sabine

  180. Hallo Sabine,

    da muss ich Ihnen vollkommen Recht geben. Außerdem kann man die Produkte – wenn man denn will – auch im Laden kaufen. Sehr viel teurer können sie dort auch nicht sein. Zudem finde ich die Moderation so was von gestelzt – als ob die Leutchen als Laien von der Straße weg engagiert worden wären – einzige Ausnahme ist Anja Lieg…….aber das macht wohl die “alte Schule” vom Schmuckkanal. Hinzu kommt noch, dass – wenn man sich einmal Testberichte anschaut – die teuren Kosmetikprodukte zum großen Teil schlechter abschneiden als Lidl, Aldi & Co.
    Ich warte ja nur darauf, wann das Konzept wieder mal geändert wird oder aber komplett vom Schirm verschwindet………

  181. Hallo Ilona,
    bei den angebotenen Kosmetikprodukten habe ich teilweise das Gefühl gehabt, dass die Moderatorin allergisch reagiert hat. Die Haut war gerötet und sah gar nicht gesund aus, kein Wunder, wenn man überlegt wie oft die Frauen sich das Zeug ins Gesicht schmieren müssen.
    Ich kaufe meine Kosmetikprodukte neuerdings bei 1-2-3.tv, dort sind die Kosmetika und Pflegeprodukte bezahlbar, wenn nicht gar sehr billig, und es ist das drin, was auch drauf steht.
    Falls Sie auch empfindliche Haut haben, sollten Sie das Arganöl-Set probieren, ich habe nur gute Erfahrungen gemacht.
    Sabine

  182. gestern ein neues Gesicht beim Schmuckkanal, erfrischend und charmant der junge Mann dessen Namen ich nicht mitbekommen habe.
    In seinem outlet hatte er auch ein paar sehr schöne Stücke zu guten preisen.

  183. HALLO,

    WARUM BRAUCHT MAN EIGENTLICH MODERATOREN ? ES IST DOCH AUCH MÖGLICH, VIDEOAUFNAHMEN VON DEN BETREFFENDEN SCHMUCKSTÜCKEN EINZUSPIELEN UND EINE TONBANDSTIMME ÜBERMITTELT DANN DIE TECHNISCHEN DATEN: DANN BRAUCHE ICH MIR NICHT MEHR DIESES SÜSSHOLZGERASPELE VON DIESER DUNKELGELOCKTEN MODERATORIN DES SCHMUCKKANALS ANZUTUN; WIE DIE SICH VORKOMMT UND WIE DIE IMMER DRAMATISCH MIT DEN AUGEN ROLLT, GRINST, UND SICH DABEI HIN UND HER WIPPT. EINFÄCH ÄTZEND …

    MFG

    SABINE

  184. Hallo,

    gute Idee…..dann könnte man auch wieder mit den Preisen runtergehen. So ähnlich gibt’s das übrigens auch bei HSE – irgendwann immer mal so um Mitternacht. Das sind dann so BLitzauktionen. Es wird ein Schmuckstück gezeigt (oder auch was anderes) und eine Stimme kommentiert kurz aus dem Off. Man hat dann einige Sekunden (60???) Zeit, um zu bestellen – Gute Sache dies….
    Von mir aus könnten aber auch die drei Moderatoren vom “alten” Schmuckkanal wiederkommen: Bernd Knopp (laut – aber witzig); Christina Knebel und last – but not least – Ralf “Raffa” Heberling. Der hatte nämlich wirklich immer ein paar witzige Dönekens auf Lager.

  185. HALLO,

    ICH NOCH EINMAL: ICH WILL JA NICHT ALLES VOM SCHMUCKKANAL MIES MACHEN, DIE GABBRIELE GARSOFFSKY VON DEM SCHMUCKKANAL FINDE ICH SEHR SYMPATHISCH UND SEHR NETT, WENN DIE MODERIERT, SCHAUE ICH SEHR GERNE ZU. ABER WER WAR EIGENTLICH DIESER GLATZKÖPFIGE TYP NEBEN IHR ? ÄTZEND HOCH 1000.

    MFG

    SABINE

  186. Sabine, das ist so ein “Schmuckspezialist” aber MEGA ÄTZEND, Herr Berger glaube ich heißt der.
    Zusammen mit Ulf überhaupt nicht zu ertragen
    Gabriele fand ich auch immer nett, der neue war auch sehr angenehm und hat auch ein bisschen was von den Steinen erzählt und was man den Steinen nachsagt – gegenüber der “ostdeutschen” und dem “bis später Peter” sind Gabriele und der neue echt erfrischend.

  187. Ja, da muss ich Pauline total recht geben. Das sind alles andere als Outlet-Preise, welche in den mit Prozentzeichen versehen Sendungen am Wochenende angeboten werden. Im Grunde genommen sind es die total normalen Verkaufspreise wie vor der Outlet-Angabe, einzig die ohnehin ominöse “UVP” wurde entsprechend auf teilweise das Dreifache der Summe “aufgestockt”. Leider muss ich jedoch zu meiner Schande gestehen, dass ich bei der ersten Outlet-Sendung schwach geworden bin und einen Ring bestellt habe. Das ist nun mittlerweile drei Wochen her – lt. Bestellannahme sollte eine Lieferung innerhalb von drei Tagen erfolgen – aber es ist kein Ring angekommen. Ein neuer Versuch eine Woche später – wieder Outlet – ebenfalls ohne Ringlieferung bis heute, obwohl als Lieferzeit 3-4 Tage angegeben war. Für mich ich das jetzt alles nur eine Farce, was sich dort abspielt. Die Live-Sendungen gibt es sicherlich auch gar nicht. Technisch ist es ja möglich, diese Sendungen punktgenau aufzuzeichnen und dann zu den angegebenen Sendezeiten als LIVE auszustrahlen, das kann entsprechend alles getimt werden und die “gutgläubigen” Zuschauer werden richtig schön für blöd gehalten, wenn der Moderator dann die LIVE?Zeit vergleicht.
    Es ist einfach nur schade, dass der Schmuckkanal auf dieses Niveau herabgesunken ist. Im ersten Schmuckkanal hat auch Ramona immer eine tolle Leistung gezeigt, sehr informativ und interessant, jetzt finde ich sie nur noch nervig und die Moderation erscheint unaufrichtig und gestellt. Gabriele habe ich an sich von Anfang an nicht gemocht, mir war die Moderation einfach zu esoterisch angehaucht, zu viel Gelaber und auch keine exakten Schmuckkenntnisse vorhanden, nur aufdringliches animieren zum schnellen Bestellen, was ja jetzt leider auch bei Ramona vordergründig ist. Und das neue Gesicht am Samstag fand ich auch nicht viel besser, irgendwie fehlt allen die Glaubwürdigkeit und auch das Dahinterstehen zum vorgestellten Produkt, Hauptsache, die Schmuckstücke an die Kunden bringen und das schnell, indem immer wieder darauf hingewiesen wird, dass ein Begrenzung ansteht. Grundlegende Fachkenntnisse lassen sich immer wieder vermissen.
    Und was das Anbieten des sogenannten “Exklusiven Schmucks” betrifft, diesen über das Fernsehen vertreiben zu wollen ist ein Lacher. Schmuck in der Preislage von 1000 Euro und mehr, da gehe ich doch lieber zum Juwelier oder zum Goldschmied und lasse diesen nach meinen Vorstellungen anfertigen. Um wenn ich nicht in ein Juweliergeschäft gehen möchte, zu diesen Preisen bekommt ich auch einen Juwelier-Besuch nach Hause. Da habe ich dann auch noch Jahre danach einen Ansprechpartner. Auch sind die “END”-Preise der angebotenen Exklusiv-Schmuckstücke im Schmuckkanal mehr als überzogen.
    Ich habe mir jetzt auch ab und zu einmal Juwelo angeschaut und mir dort einen wunderschönen Mondlicht-Topas ersteigert. Leider gibt es da ja nur eine Größe. Die 17 paßt mir zwar im Winter, aber immer Sommer wird es doch ein wenig eng. Da ich einen Juwelier meines Vertrauens habe, gebe ich diese Sachen dann dorthin zum ändern auf eine halbe/eine Nummer größer. Ist denn aber immer ein extra Weg und leider auch extra Kosten – aber was solls. Da war es bei dem Schmuckkanal bequemer, Ring wurde geliefert und hat exzellent gepaßt.
    Mich würde brennend interessieren, ob andere Kunden ihre Ware, die sie sich im Outlet bestellt wurden, bekommen haben oder ähnlich negative Erfahrungen wie ich gemacht haben. Leider reagiert der Kundenservice des SK nicht auf E-Mails. Ich hatte dorthin geschrieben, die angeforderte Lesebestätigung ist zurückgekommen und das war’s auch schon. So kann man halt auch mit Kunden umgehen und das sagt ja ann auch letztendlich viel auf die Seriösität dieses Senders aus.
    Den Ulf Montanus habe ich oft nicht verstanden, weil er schnell reden wollte, sich dabei beinahe an den Worten verschluckt und total genuschelt hat. R war auch ziemlich nervig mit seinem Hin- und Hergerenne im Hintergrund während der Moderationen.
    Mir hat die erfrischende Moderation von Frau Knebel immer ganz gut gefallen und auch Claudia Uhl hatte es gut in den Griff bekommen und recht souverän moderiert.
    Ich habe jetzt auch irgendwann SCHIRMER TV auf dem SK-Sendeplatz erwischt und als fleißige Mit-Moderatorin bei Herrn Schirmer unsere Gabi gesehen. Da konnte sie ihre esoterische Ader und ihre Chakren/Chaktras ? so richtig ausleben und da gehört sie moderationsmäßig m. E. auch hin.
    DOUGLAS-Tv gefällt mir gar nicht. Ich bin bei überteuerten Cremes sowieso etwas vorsichtig, teilweise schneiden die in den Tests gar nicht so gut ab. Das was dort angeboten wird bekommt man auch in den Douglas-Läden, da kann man es sich wenigstens richtig anschauen. Und wenn unbedingt Douglas übers Internet bestellt wird, dann kann das unter der Homepage von Douglas gemacht werden ohne Versandkosten. Ich mache das schon seit Jahren, weil mein Mann Davidoff Relax bevorzugt und das leider nur noch über Internet
    bezogen werden kann.
    Lassen wir uns also überraschen, was die New Lifestyle Holding GmbH Ihren Zuschauern noch alles zumuten wird – und wie lange sie damit überlebt!!!

  188. Hallo Charlotte,

    ich schreibe im Namen meiner Mutter. Sie lässt Ihnen zukommen, dass sie nichts veranlassen brauchen, weder mit dem Kundendienst noch sonst jemanden. Sie müssen nur Geduld haben und warten, wenn sie Ihre Bestellungen auf Rechnung gemacht haben. Ihre Bestellungen kommen alle an. Es dauert nur ein paar Wochen so etwa 3 bis 4 Wochen. Die Logistik ist wahrscheinlich ein “Ein-Mann-Betrieb” geworden und dementsprechend langsam und der Kundendienst kann daran nichts ändern.

  189. Hallo Charlotte, hallo Jasmin –

    ich kann beide Versionen bestätigen – einen Ring, den ich bestellt habe, habe ich nicht bekommen (war angeblich ausverkauft….), einen Ring habe ich nach ca. 4 Wochen bekommen (hatte ich schon nicht mehr mit gerechnet…). Den habe ich dann aber zurückgeschickt (Strafe muss sein..). Ich sehe schon hin und wieder noch das ein oder andere Stück, da mir gefiele, ich trau mich mittlerweile aber auch nicht mehr so recht ran; denn wahrscheinl. wird’s eh wieder nix. Wenn man allerdings auch mal mit dem Call-Center spricht (den sog. “geschulten” Mitarbeitern..), stellt man schnell fest, dass bei denen das Motto “Inkompetenz” angesagt ist. Wenn man irgendetwas nachfragt – erhält man zur Antwort, ob man die Bestellnummer hat. Wahrscheinl. können die die Uhrzeit auch nicht ohne Nachschauen nennen……..

  190. Also jetzt wirds ja wirklich schlimm mit dem Schmuckkanal. Habe diesen Hauke gesehen. Das ist ja wirklich furchtbar. Das er den Schmuck nicht noch ausgependelt hat war ja alles. Und dann noch ständig ohhhhhh und mhhhhh, ich hoffe dem ist während der Sendung nichts passiert.
    Zur Bestellung, ich habe erst nach 3 Wochen meinen Ring bekommen, das ist einfach entschieden zu lang.

  191. Douglas TV mit Billigschmuck auf dem Schmuckkanal Sendeplatz, Frau Simone Pfeffer vom Schmuckkanal über Juwelo TV zu Douglas TV. Oder sogar gleichzeitig. Vielleicht hat Sie sich geschämt und war darum so gerötet im Gesicht oder verträgt sie die ach so tollen Douglas Cremes nicht.
    Anja Lieg wirkt wenigstens noch glaubwürdig.
    Ich glaube aber nicht das sich Douglas TV lange hält, dafür ist es auch zu langweilig.

  192. dieses Forum ist eine gute Sache,ob über den SK, Juwelo oder 1-2-3- diskutiert wird ist egal. Mein Fazit ist jeder hat seine Meinung und Erfahrung. Moderatoren ist eine andere. Die müssen auch ihr Geld verdienen. Wichtiger ist doch für den einzelnen – wo bekomme ich ein Preis/Leistungsverhältnis und einen guten Service. Ich kaufe oft Online (meist auf Rechnung) und habe bis dato keine schlechten Erfahrungen gemacht. Kann auch sein, daß Anbieter all Ihre Kunden in einen Topf schmeisen, sodaß ein guter oder schlechter Kunde herauskommt und dementsprechend wird er behandelt. Ich habe bei begründeter Reklamation auch nach dem Rückgabetermin noch Ersatz bekommen.

  193. Habe vor zwei Tagen den Schmuckkanal im digitalen Kabel entdeckt. Erster Eindruck: sehr teurer Schmuck und schreckliche Moderatoren!
    Werde in den nächsten Tagen mal öfters reinschauen, ob der erste Eindruck bestätigt wird…

  194. Hallo Marianne, ich kann zwar den SK nicht mehr empfangen, bekomme aber immer die newsletter. Es stimmt, was Sie sagen: sehr, sehr teurer Schmuck wird angeboten. Im letzten newsletter gab es nur Schmuckstücke im 5-stelligen Bereich (!!!) Was glauben die denn, wieviel freies Taschengeld man hat?! Im übrigen scheint sich zu bestätigen, was schon viele vermuten: Scientology scheint die Finger im Spiel zu haben – deshalb auch dieser überflüssige Esoterik-Touch. Nein danke, die unterstütze ich nicht! Viele Grüße,

  195. GUTEN ABEND !

    JEDER KANN SEINE PERSÖNLCHE MEINUNG KUNDTUN, DEN TYPEN FINDE ICH AUCH MEGAÄTZEND, ABER DIE GABRIELE IST DOCH EINE GANZ LIEBE, ICH HÖRE UND SEHE SIE GERNE, WENN SIE DIE SCHMUCKSTÜCKE BESCHREIBT UND MIT FERNEN GALAXIEN VERGLEICHT, KOMME ICH EINFACH INS TRÄUMEN, DENN DAS FINDE ICH SEHR INTERESSANT, UND SIE HAT EINE WARME SYMPATHISCHE AUSSTRAHLUNG, MIT DER WÜRDE ICH GERNE MAL EINEN SPAZIERGANG MACHEN ODER EINEN KAFFEE TRINKEN GEHEN.

    MFG

    SABINE

  196. Also ich kaufe nur noch bei 1-2-3 Tv das ist wirklich günstig.
    Schmuckkanal hat einige schöne Stücke aber für mich nicht bezahlbar und Esoterik Gabriele ist schon extrem merkwürdig.
    Aber wer es mag, ist doch ok.
    Zu Juwelo muss ich sagen, das sieht einfach immer billig aus.
    Aber jeder wird so seine Fans haben.
    Und keiner wird doch gezwungen zu schauen oder kaufen.

    vG Claudia

  197. der SK ist in der heutigen Zeit eine schallende Ohrfeige. Es ist für mich unverständlich wer das kauft. Salomon dreht sich in Israel im Grab rum, was sein Nachkomme so anstellt um Umsatz zu machen.
    Bei 1-2-3 TV ist meist nur billiger Schmuck im Angebot.
    Juwelo zieht die Preise extrem an. Aber viele kaufen zu jeden Preis. Der Kunde bestimmt die Preise – haben die Käufer wohl vergessen. Wenn ich Geld übrig habe, gehe ich lieber zum Juwelier, dort kann ich auch etwas herausholen und sehe alles gleich life.

  198. Hallo alle miteinander,

    muss auch mal wieder meinen Senf dazugeben….Eines war klar – nachdem vor kurzem auch die Outlet-Sendungen verschwunden waren, konnte man den Schmuckkanal im Grunde genommen vergessen. Außerdem – wenn man sich – zumindest Ramona – in den Sendungen einmal anschaut, stellt man fest, dass wahrscheinl. sämtl. Sendungen in einem Rutsch gedreht wurden (gleiche Klamotten, gleiche Frisur, gleiche Nägel…….) und seit dem Zeitpunkt laufen nur noch Konserven. Eigentlich schade! Denn – nach wie vor – was ich seinerzeit (selbst zu Beginn des neuen Schmuckkanals Mitte 04/09) geschossen habe, lässt qualitativ nichts zu wünschen übrig. Alles andere – ab in die Tonne – inkl. Service, etc. Aber – es gibt ja zum Glück noch einige andere Sender – bei denen ich bis dato auch gute Stücke erstanden habe. Nein! Ich habe ähnliche Sachen noch
    n i c h t beim Juewelier gesehen und auch auf Nachfrage (nicht nur im Schaufenster angucken!!!) erhalten können. Auch bei 1-2-3 habe ich einige sehr schöne Ringe und Ohrschmuck bekommen können. Mal sehen, wie lange der sog. Schmuckkanal noch durchhält…….

  199. Oh Gott, wie lange meint ihr, geht das denn noch gut. Hier werden ja richtige Parteien gegründet um den Schmuckkanal nieder zu machen.Das es nicht mehr der Kanal ist, der er mal war, ist klar. Aber sind wir mal ehrlich, seit Walter Freiwald nicht mehr beim RTL Shop ist und der Sender nach Hannover gegangen ist, gucke ich da auch nicht mehr rein.Der Schmuckkanal hat eben nicht nur mit guten Preisen und schönen Schmuckstücken seine Kunden erhalten; sondern viel Herz war bei der Sache und ich fand es immer lustig.Vielleicht sollten wir nicht immer nur hier meckern,bringt ja doch nichts. Wenn die Geschäftsleitung vom Schmuckkanal nur etwas Grips und das nötige know how hätte, dann würden die sich mal in diesem Forum umschauen und sich dementsprechend rüsten und kundenorientierter handeln. Es kann doch nicht so schwierig sein, guten schönen Schmuck an den Start zu bringen. Es gibt so viele Herstellungsländer, da wird einem der z.B. Rubin nachgeschmissen und die Goldschmiedekunst wird den Kindern dort schon in die Wiege gelegt. Woher hatten denn die Schmucksender vorher die guten und billigen Schmuckstücke? Am Anfang wurden sogar Schmuckstücke beim Schmuckkanal verschenkt; da gab es noch das Bieterverfahren.Die Preise, die heute dort über den Bildschirm flimmern, drückem jedem normalen Verbraúcher die Kehle zu.Ist doch klar, dass man dann die Sender schlecht macht. Man erwartet einfach etwas anderes. Etwas was man sich auch leisten kann und über das man sich freut, wenn es denn ENDLICH ankommt.

  200. HUHU,

    ICH BIN WIEDER MAL DA UM ZU LÄSTERN. DER SCHMUCKKANAL SENDET JA ZUR ZEIT SEHR SELTEN, DAS DEUTET AUF EINE MAUE KASSE HIN UND VOR ALLEM BESTIMMT AUCH AUF BESCHEIDENEN UMSATZ, DA IST JA NICHT EINMAL MEHR EIN TOUPET FÜR DEN GLATZENONKEL DRIN *ROFL*, UND DIE TUSSI MIT DER DUNKELHAARIGEN PERRÜCKE, DIE MIT DEN GLOTZEN SO DRAMATISCH ROLLENDE FETT FEMINISTISCHE “ANWÄLTIN” DER GEKNECHTETEN HAUSFRAUEN RUFT DIE HERRENWELT VERZWEIFELT ZUM KAUF AUF *ROFL*. ICH AMÜSIERE MICH KÖSTLICH …

    MFG

    SABINE

  201. Hallo alle miteinander,

    oh toll…..lästern!!! Wenn man nicht wüsste, dass die Sendungen vom SK zzt. ohnehin aus der Konserve kommen, könnte man ja auch annehmen Ramona W. hat seit Wochen die gleichen Klamotten an…. neee, aber mal ehrlich….. eigentlich eine Schande, dass das Konzept des “alten”Schmuckkanals den Bach runter ist. Wenn das neue Format auch nur annähernd so aufgebaut worden wäre, hätte es wahrscheinl Zukunft gehabt (zumindest bei mir….).
    Kurz Antwort an dieser Stelle noch an Sabine:
    Draculas Bruder (wie hieß er

  202. Ich finde es sehr traurig das dieses sogenannte Forum zu einem Lästermaul Klub verkommen ist.
    Auch eine ´Clair Mischke`scheint aufmerksam dabei zu sein. Ich dachte das sei ein seriöses Schmuckforum.
    Ich freue mich über die neuen Aktionen des Schmuckkanals. Vielleicht haben sie ja einen neuen Geldgeber gefunden und es gibt regelmäßig die Möglichkei für mich Schmuck günstig zu kaufen.
    Ich drücke fair die Daumen.

  203. Stimmt Clair ist mir auch aufgefallen, das es jetzt der Mediashop macht. Stehet auch im Internet auf der Schmuckkanal Seite.
    Mal schauen was da passiert. Also ich werde erstmal ein wenig abwarten.
    Übrigens, wenn bei Peter der Lack ab ist, wie nennen sie es dann bei Gabriele? Und wie sehen sie sich denn selbst.
    Aber so gemein sind wir hier doch nicht, stimmts?

  204. Hallo alle miteinander,

    Lästern bis dato musste sein. Seriöser Sender – seriöses Formu. Wenn kein seriöser Sender……….. Aber als “alte Unverbesserli-che” habe ich bereits gestern abend beim Schmuckkanal (Wiederholung der Live-Sendung von Sa.) bestellt. Der Einstieg war recht vielver-sprechend. Die Leutchenim Callcenter schienen zu wissen, wovon sie sprechen. Sie melden sich übrigens auch am Telefon mit Mediashop.
    Ich warte mit Spannung auf die Lieferung….

  205. Nach langer Zeit habe ich am Samstag für meine Frau mal wieder ein Schmuckstück bestellt und war überrascht über das neue Callcenter. Macht auf mich einen sehr professionellen Eindruck.
    Ich bin mal gespannt wann die liefern und wie der Ring (mit Feueropal) qualitativ sein wird.
    Der neue Chef scheint wirklich Mediashop zu sein. Vielleicht gibt es ja dann doch bald wieder einen Schmuckkanal als echte Alternative.
    Aber mal schauen.

  206. Hallo Robert,

    haben Sie Ihren Schmuck schon? Ich habe meinen noch nicht erhalten; habe also dort angerufen und erfahren, dass sie einen Systemabsturz hatten und sämtl. Bestellungen neu eingegeben werden.
    Anschließend hat man mich diesbezügl. sogar angerufen (!!!) Jetzt bin ich wirklich gespannt, ob sich was tut….

  207. Hallo Ilona, ich habe den Ring gestern bekommen und bin zufrieden. Bzw. meine Frau 🙂
    Das die zurückgerufen haben ist ja positiv, das gab es vorher nicht.
    Dann drücke ich Ihnen die Daumen das alles funktioniert.

  208. Um den Hintergrund des SK etwas aufzuhellen:

    Schmuckkanal-Betreiber ist ein indischer Schmuckhersteller, der nicht ohne Grund günstige Preise anbieten kann, da ja Arbeiter, Kinder und Frauen dort keine besonders gute Entlohnung erhalten, vielleicht sogar als Sklaven gehalten und zur Arbeit gezwungen werden.

    Dies sollten sich hier einige wohlgenährte Kommentatoren immer mal vor Augen halten, bevor man hier auf seine eigenen Preisvorteile schielt.

  209. Hallo Jan,
    Sie sollten sich auch vor Augen halten, dass gerade diese Billigarbeiter auf den Lohn angewiesen sind, und diese Arbeitsplätze gefragt sind. Damit werden ganze Familien satt. Diese Leute gelten unter Ihresgleichen als Glückspilze und als relativ wohlhabend.

  210. Ramona Weissbach-Baumeister

    Liebe Zuschauer des Schmuckkanals, hiermit möchte ich mich bei Ihnen verabschieden. Ich habe den Schmuckkanal verlassen, um an einem neuem Projekt zu arbeiten.Irgendwann ist es einfach Zeit zu gehen.
    Natürlich konnte ich es nicht allen Zuschauern recht machen.
    Mein Anliegen ist es aber, mich bei Ihnen für die schönen Stunden zu bedanken.
    Ich wünsche Ihnen ein freidliches Weihnachtsfest und ein gesundes Jahr 2010.

  211. Liebe Ramona, ich wünsche Ihnen ebenfalls ein schönes Weihnachtsfest, aber: nichts für ungut, Ramona, aber das Moderieren im TV sollten Sie in Zukunft bitte sein lassen! Das wäre schön, herzlichen Dank!

  212. Hallo Robert,

    ich kann Sie nur beglückwünschen. Mein Schmuck ist nicht gekommen. Mein Lebensgefährte hatte auch etwas bestellt – das Paket kam – allerdings waren von 2 bestellten Sachen nur 1 dabei; dafür war die Rechnung über beide Teile ausgestellt. Also angerufen – “geklärt” (muss man wirkl. in Anführungszeichen setzen), und es hieß: o.k. schicken Sie das Päckchen zurück. Wir nehmen Ihre Bestellung neu auf, auch den Schmuck den ich bestellt hatte. Das war vor ca. 1,5 Wochen – also Sie sehen – Sie haben wirklich Glück gehabt. Aber nun ist’s eh wieder vorbei, da das Outlet ja beendet ist; denn bis Weihnachten würde Mediashop das ohnehin nicht schaffen…..
    Frohes Fest für alle.

  213. es ist erstaunlich, daß es immer noch nicht zu Ende ist mit der Senderei vor Mitternacht. Béi den überhöhten Preisen vom SK-Exklusiv. Ramona ist nun doch entgültig ausgeschieden. Aber bei Juwelo wurden erheblich die Preise angezogen, oder die Leute sind einfach zu naiv und zahlen jeden Preis, Frage ist nur: behalten sie diesn oft sehr billig produzierten Stücke (375). Vorallem die Highlihts werden engeboten ohne einen Blick von hinten zu ergattern. SK war in dieser Zeigetechnik profesioneller.
    Schade um den alten SK.

  214. HALLO,

    JUWELO IST OK, SEHR SCHÖNE EDELSTEINE: HIGHLIGHTS ? WER GIBT DENN SO VIEL GELD FÜR EINEN RING AUS ? PREISE ERHÖHT ? IM ONLINESHOP VON JUWELO WURDE VIELES REDUZIERT …

    MIT FREUNDLICHEN GRÜSSEN

    SABINE

    PS: NOCH EINE KLEINE WEILE, DANN IST DER SCHMUCKKANAL ENGÜLTIG KO !

  215. Ich besitze sehr viele Stücke von Juwelo, man muß halt schauen, wann die Preise OK sind. Ich greife mir auch manchmal an den Kopf, bei welchen Summen manche mitbieten.
    Es stimmt, dass im Online Shop manches reduziert angeboten wird. Nur schadet auch dort ein kritischer Blick nicht. Ich habe etliches deutlich günstiger bei Auktionen gesehen, vor allem, wenn Schlußverkaufswochen sind, als im Online Shop. Der angezeigte Ausgangs-Preis ist nicht unbedingt der einer günstigen Auktion, sondern eher einer weiter oben, von dem dann eine Reduzierung wie ein Schnäppchen aussieht.
    Beispiel: Ein Paraiba Turmalin Weißgoldring (750ger)- im Online Shop von 499 auf 469 Euro reduziert, im Herbstschlußverkauf kam dieser Ring 399 Euro.
    Oder ein Schwarzer Diamant Anhänger: in Online Shop von 599 auf 529 Euro reduziert, im Herbstschlußverkauf lag er auch bei 399 Euro.
    Ein Schweizblauer Topasring – in Online Shop von 129 auf 109 reduziert, bei einer Auktion vorher für 99 Euro erhältlich.
    Ich will damit nur sagen – Augen auf beim Kauf!

    Noch eine Bemerkung an Sabine – warum schreiben Sie immer in Großbuchstaben – das bedeutet “Schreien”. Das wollen Sie doch bestimmt nicht…

  216. Was sind das bloß teilweise für einfältige Menschen, die hier in diesem Forum über die Moderatoren lästern.
    Über den Schmuckkanal kann man sagen, was man möchte. Teilweise habe ich aber das Gefühl, daß von Konkurenzsendern oder von neidischen Moderatoren hier gehäßige Berichte unter einem Pseudonym platziert werden.

  217. Ich glaube mittlerweile ist doch bekannt, daß es hier nur ein gekauftes Forum gibt um Sender oder Personen zu denunzieren.
    Naiv, wer anderes glaubt.
    Jeder Sender und auch jeder Händler versucht doch den grössten Gewinn zu erzielen, genau wie der Kunde den besten Preisvorteil nutzen möchte.
    Das es hier ein Läster Forum wurde ist traurig und beschämend für den Betreiber.

  218. Und ICH glaube, dass hier einige Leute unter verschiedenen Namen ihre Kommentare abgeben (siehe gleiche Grammatikfehler!). Und diese Kommentare gehen immer nur in die eine Richtung: die anderen User seien naiv und merkten nicht, dass sie benutzt werden, oder hier würden Leute schreiben, die versuchten, die anderen zu manipulieren. Schade, denn ich denke, die meisten Leute hier lieben einfach nur Schmuck…

  219. Man hat hier fast den Eindruck, daß hier ein Glaubenskrieg herrscht zwischewn Juwelo und Schmuckkanal – Anhängern. Schade.

    Meine Mutter hat schon bei beiden Sendern gekauft – das meiste bei Juwelo. Es gab da nie Probleme.

    Und Fakt ist doch, Schmuck ist vor allem Geschmackssache. Auch ich schüttele manchmal den Kopf, zu was für Preisen die Leute Schmuckstücke kaufen. Aber da kann man doch dem Sender keinen Vorwurf draus machen.

  220. ich glaube, daß auch dieses Forum bald am Ende ist. Es gibt kein Thema mehr. Glaubenskrieg hin und her. Juwelo versucht in der BRD hochwertige Stücke zu verhöckern, die im engl. “rocksandson.com” auch angeboten werden. Müsst man reinschauen und die Preise vergleichen. Umrechnung von Pfund in Euro = 1,12

  221. Die von Tamara angesprochene Website heißt: http://www.rocksandco.com/.
    Ich habe diese schon vor einiger Zeit entdeckt und da schon mal näher reingeschaut.
    Zum Preisvergleich:
    Ich habe bei Juwelo im Herbstschlußverkauf einen Paraiba Turmalin Ring für 399 Euro gekauft, der im Online Shop aktuell 469 Euro kostet. Bei Rocks and Co. kostete zum selben Zeitpunkt der identische Ring in deren Online Shop 629,04 Pfund, das wären 692,38 Euro.
    Ein Shimoyo-Rubellitring kostete bei Juwelo 199 Euro, bei Rocks and Co 404,35 Pfund (367,60 Euro).
    Auch ein paar andere Schmuckstücke, die ich von Juwelo kenne, kosten in England offenbar viel mehr, beispielweise ein Cognac-Diamant Weißgoldring (299 Euro in D, in England 413 Pfund -454 Euro).
    Anhand der Designs und der angebotenen Edelsteine gehe ich davon aus, dass Rocks and Co das englische Pendant von Juwelo ist, nur anscheinend dort mit höheren Preisen.
    Auch da gibt es Auktionen mit fallenden Preisen sowie den Online Shop.

  222. Wie kann man nur so blauäugig sein?

    Mondlichttopase gibt es nicht.
    Ein billiger klarer Topas (Wert=0) wird mit diesem “Mondlichtmaterial”, wahrscheinlich einer dünnen Metallschicht bedampft.

  223. Mondlichttopase ist freilich Fantasie von Juwelo. Die Kunden zahlen jeden Preis. Bei Channel21 heißen sie Mystic Quarz. Habe mir einen Tansanit bestellt, nachdem ich die Preise vom SK aufgeschrieben habe und ich so einen Vergleich habe. Als ich im Kundendienst bei Juwelo nachgefragt habe: ob dieser behandelt sei, wurde es verneint-ich glaube es nicht, denn für diesen Preis wäre es ein super Schnäppchen.

  224. Ich habe neulich JUWELO TV ausprobiert bin aber nach wie vor skeptisch. SIND DIE STEINE BEI JUWELO NUN ECHT?
    ich wäre wirklich sehr dankbar, wenn ich von einigen von euch Erfahrungsberichte bekäme.

  225. Liebe Carina,

    ich habe meine ersten Juwelo Schmuckstücke, davon war einer ein Diamant-Solitär im Tiffany Look, mal einem Juwelier gezeigt, weil ich unsicher war. Er hat ihn sich aus Interesse lange mit der Lupe angeschaut und dann eine excellente Arbeit bescheinigt.
    Einige Moderatorinnen fordern die Zuschauer ja regelrecht auf, zu Gemmologen zu gehen, um gerade die teueren Steine prüfen zu lassen. Das würde man, denke ich, nicht machen, wenn man was zu verbergen hätte. Sie müssten ja bei der ersten Bestellung auch das Edelstein-Buch erhalten haben zum Lesen.
    Im sächsischen Freiberg gibt es eine wunderbare Mineralien-Austellung im Schloß – da finden Sie sehr viele der bei Juwelo angebotenen Steine wieder – so wie sie in der Natur vorkommen. Das fand ich sehr interessant!
    Schauen Sie, wann Sie kaufen (siehe mein Beitrag vom 11.1.), die Preise sind sehr unterschiedlich, gerade abends ist es teurer, wen mehr Leute zuschauen.
    Viel Glück!

  226. Liebe Cornelia,
    Danke für die schnelle Antwort. Es freut mich sehr, das zu hören.
    Ich war nämlich mit einem russischen Diopsid bei einem Juwelier und dieser meinte: “Diopsid… hm… ich glaube das sind immer Glassteine, ähnlich wie Zirkonia” und dann hat er ihn sich mit der Lupe angeschaut und meinte “ja, das is kein echter…. glaub ich”
    Jetzt war ich natürlich zutiefst enttäuscht, da ich schon mal einen JUWELO- Ring testen ließ, der sich als ECHT herrausstellte. Und nun die wage Aussage, dass der teurere nicht echt sein soll?!

    HAT NOCH JEMAND DIE STEINE AUS JUWELO-SCHMUCK TESTEN LASSEN UND KANN MIR BERICHTEN WAS DABEI HERAUSKAM?

    Ich bin dankbar für jeden Erfahrungsbericht, denn davon mach’ ich es abhängig, ob ich mich noch einmal darauf einlasse.

    Mit den freundlichsten Grüßen:
    Carina

  227. Hallo Carina,

    ich habe mich schon lange nicht mehr an den Diskussionen beteiligt, weil manchmal doch zu “flach”. Diir möchte ich aber helfen:
    Dein Juwelier sollte besser in die Kirche gehen, er “glaubt” mir zu viel. Er sollte w i s s e n! Also geh zu einem Sachverständigen, ich z.B. war bei Dorotheum (ich lebe in Österreich). Ich hab jedenfalls bei meinen Stichproben nur positives erlebt. I.a.R. war der verarbeitete tein allein mehr wert, als ich für das ganze Schmuckstück bezahlt habe. Allerdings kaufe ich nur höherwertige Sachen (lieber weniger Stücke, aber dann ausgesucht). Mir scheint, dass die Massenware schon etwas teurer ist. Irgendwo müssen die ja auch ihr Geld verdienen. Es zwingt einen ja keiner, die Sachen zu kaufen, oder, wenn schon mal passiert, zu behalten. Wenn es aber schön ist und einem das Preis/leistungs-Verhältnis paßt, dann ist’s o.k. Das Material ist alles so, wie sie es sagen und zertifizieren. Da wäre schnell ein Prozeß angestrengt, wenn da mal ein Betrug bei wäre und davon würde man schnell erfahren. Zurück zu Deinem Juwelier. Was ist denn das für einer, der solche vagen Aussagen macht, dem ist doch eher zu mißtrauen als dem Juwelo!

    Herzlichst Tigermiez

  228. Liebe Carina,
    wenn ein Juwelier den Unterschied zwischen Diopsid, Glas und Zirkonia Ihnen derart darstellt, dann würde ich dort nicht mehr hingehen. Meinen Diamant Solitär wollte mir auch einer madig machen, der nur einen flüchtigen Blick darauf geworfen hat, von wegen “ist kleiner als beschrieben” etc. Derjenige nette, der ihn aus eigenem Interesse angeschaut hat mit der Lupe – dem vertraue ich da mehr.
    Ich habe auch einen anderen Ring mal im Etui zu Christ mitgenommen nach dem Motto – “der gehört meiner Freundin, was würde ich in etwa für so etwas hier bezahlen” – da kam immer mehr heraus, als ich bezahlt habe. Schauen Sie doch einfach mal Preise im Schaufenster an…
    Augen auf beim Schmuckkauf gilt natürlich auch hier – manchmal wundere ich mich schon sehr, bei welchen Preisen manche mitbieten – doch es zwingt einen ja keiner…
    Viel Spaß beim “Shoppen”!

  229. Hallo Carina,
    von mir zu Ihrer Frage auch noch eine kurze Antwort bzw. eher eine Vermutung hinsichtl. der Echtheit der Steine:
    Juwelo verschickt ja nach wie vor das Zertifikat. Ich denke mal, man würde sich arg in die Nesseln setzen, wenn man schriftl. die Echtheit bescheinigt, die dann nicht gegeben wäre……..
    Ich habe mir nach langer Zeit übrigens auch mal wieder etwas von Juwelo bestellt – einen Ring mit Rauchquarz und Markasit – gefällt mir sehr gut…. Es ist nur immer ein Glücksspiel – ob mir die Größe 17 passt oder nicht.

  230. Mit mehreren Lieferungen des “Schmuckkanals” war ich wegen des
    Preis-Qualitäts- Verhältnisses sehr zufrieden. Meine Bestellung
    mit Vorkasse vom 19.Feb.010 wurde aber bis heute nicht geliefert!
    Auf telefonische Nachfrage wurde versichert, der Schmuck sei am
    25.Feb. verschickt worden. Bei erneuter Nachfrage die Auskunft,
    der Kaufbetrag werde zurück überwiesen. Nachdem dies nicht einge-
    halten wurde nun die Behauptung, der Schmuck sei doch m 25.Feb.
    geliefert worden, es läge eine Empfangsbestätigung vor. Was kann
    ich noch unternehmen; ich bin ratlos !

  231. Hallo Willi Berger,
    zu ihrem Problem: es gibt die Möglichkeit bei der Bank eine Rückbuchung zu veranlassen, was auch mit Kosten verbunden ist. Einen Mahnbescheid auf Kontopfändung beim Gericht einzureichen.Eine Anzeige auf Betrug. Ist alles nur reine Nervensache. Es geht bestimmt um einen 3stelligen Betrag. Ich war auch auf Kunzitohrschmuck scharf – aber ich habe auf mein Bauchgefühl gehört und nichts bestellt beim SK. Ist mir alles suspekt gewesen. Mit Vorkasse und keine Gegenleistung. Es ist nicht angenehm, wenn man “abgezockt” wurde.
    Ich empfehle doch lieber bei Juwelo die “Highlight” im Schlußverkauf zu bestellen. Die sind sicher ihren Preis wert.

  232. Auch noch mal Hallo Willi Berger und f.g.,

    Falls die Überweisung manuell erfolgt ist, d.h., ich sie veranlasst habe, kann die Bank das Geld nicht zurückholen (war selbst vor nicht allzu langer Zeit in der Situation). Das geht nur bei Last-
    schriften bzw. Abbuchungen seitens des Empfängers. Wahrscheinl. geht nur noch einklagen…..
    Da aber der sog. Schmuckkanal der letzten Zeit tatsächl. mit seinen hochpreisigen Sachen eine sehr dubiose Angelegenheit war, könnte es schwierig werden……

  233. Hallo Herr Berger, mein Tip ist einfach vom Schmuckkanal eine Kopie der erwähnten Empfangsbestätigung schicken lassen. Nicht, das ihr Nachbar das Paket angenommen hat. Auf jeden Fall ist der Sender dann erstmal im Zugzwang. Das Paket wird ja auch versichert sein.

  234. HALLO SCHÖNEN GUTEN TAG.

    ES GEHT UM ANKAUF VON SCHMUCK. GESTERN HABE ICH DEN SCHMUCK MEINER VERSTORBENEN MUTTER BEI EINEM JUWELIER ZUM VERKAUF ANGEBOTEN. ES WURDE NUR DER GOLDWERT BERECHNET UND NICHT DIE STEINE, DIE AUF DEM SMARAGDCOLLIER WAREN. ES HAT GEHEISSEN, SIE WÄREN ZU KLEIN, WEITER WURDE MIR GESAGT, ES WIRD SOWIESO ALLES EINGESCHMOLZEN UND NEU VERARBEITET. WAS SAGT IHR DAZU UND DENKT IHR DAS DAS STIMMT WAS MIR GESAGT WURDE ? ES WAR DER GESAMMTE SCHMUCK MEINER MUTTER. ER WAR ALTMODISCH UND ICH WOLLTE IHN AUCH NICHT TRAGEN. AUCH VIELE RINGE UND ARMBÄNDER, SOWIE OHHRINGE WAREN DABEI.

    SCHÖNE GRÜSSE

    SABINE

    ACHSO MIR FÄLLT NOCH EIN, DASS ICH BEI MEHREREN JUWELIEREN WAR UND MIR ÜBERALL DAS GLEICHE GESAGT WURDE.

  235. Hallo Sabine,

    Zu den Gepflogenheiten eines Juweliers direkt kann ich nichts sagen – aber ggf. wäre es eine Möglichkeit, sich mal mit einem Schmucksachverständigen in Verbindung zu setzen. Die Leutchen sind auch im Internet ausfindig zu machen – ggf. an den Dachverband der Vereidigten Sachverständigen in Berlin wenden……..(www.bvs-ev.de)Haben Sie den Schmuck wieder mitgenommen oder dem Juwelier auf Kommission überlassen? Denn nur den Goldpreis können Sie sich auch über Goldankauf beschaffen. Aber ganz ehrlich – nur für den Goldpreis ohne Berücksichtigung der Steine? Dafür würde ich den Schmuck als ERinnerung behalten…. Herzl. Grüße

  236. Das ist die normale Vorgehensweise, kleine Steine werden beim Einschmelzen eh nur herausgebrochen und weggeworfen, da diese so gut wie nichts mehr wert sind.

    Etwas anderes ist es, wenn es große Steine wären.

  237. LIEBE ILONA,
    LIEBER JAN,

    HERZLICHEN DANK FÜR DIE ANTWORTEN. ICH HATTE SCHON BEFÜRCHTET, ES WÜRDE NIEMAND SCHREIBEN, UND ICH DACHTE, MEIN POSTING KÖNNTE FÜR DEN EINEN ODER DIE ANDERE VON INTERESSE SEIN. ILONA, ICH HABE DEN GANZEN SCHMUCK MEINER MUTTER FÜR 2000 EURO BEI EINEM JUWELIER VERKAUFT. AN STEINEN WAR ES AUCH NICHT BESONDERS VIEL, AUF DEM SMARAGDCOLLIER WAREN ES 8 KLEINE STEINE MIT PASSSENDEN OHRRINGEN, DEN RING HABE ICH BEHALTEN, ER HAT EINEN GROSSEN SMARAGD MIT BRILLIANTEN UMFASST, OBWOHL ER TANTENHAFT AUSSIEHT, FÜR MICH ALS JUNGE FRAU, WOLLTE ICH IHN NICHT VERSCHERBELN. WAS MICH GEÄRGERT HAT, WAR DASS DIE JUWELIERIN FÜR DEN GROSSEN 15 CM GROSSEN BLAUTOPASANHÄNGER NUR DEN GOLDANTEIL GEGEBEN HAT. DAFÜR WAR SIE BEI DEN ARMBANDUHREN GNÄDIG UND HAT DAS GEHÄUSE, WAS NORMALERWEISE NICHT AUS GOLD IST ALS GOLD ABGEWOGEN; 2 ARMREIFE UND EIN PAAR KLEINE RINGE MIT KLEINEN DIAMANTEN WAREN AUCH DABEI, SOWIE EIN BREITES SCHWERES ARMBAND AUS 585 GOLD. DEN VERKAUF HABE ICH NUR GEMACHT, UM MIR BEI JUWELO EINEN SO TOLLEN TANSANITRING LEISTEN ZU KÖNNEN: ES STIMMT WIRKLICH WAS DIE BEI JUWELO SAGEN, BEI EBAY SIND DIESE TANSANITE SEHR VIEL TEURER UND RINGE MIT DIESEN STEINEN GIBT ES DORT FAST GARNICHT; NUR EINZELENE STEINE, WENN MAN SICH EINEN RING AUS SOLCH EINEM STEIN MACHEN MÖCHTE KOSTET ER ALS DAMENRING UM DIE 1000 EURO, ALS HERRENRING SCHWER UM DIE 3000 EURO, MEINT IHR DER TANSANITRING IST EINE GUTE GELDANLAGE, SO WIE DIE DAS BEI JUWELO BEHAUPTEN ? AUF DEM FERNSEHBILDSCHIRM SAH ER FANTASTISCH AUS.

    VIELRN DANK NOCH EINMAL UND SCHÖNE GRÜSSE

    SABINE

  238. Noch mal hallo, Sabine

    kurzer Kommentar w/Tansanit: So weit ich weiß, werden in Arusha zzt. nur noch einfach A (wenn überhaupt) Qualitäten gefördert. Meist sind bei d e n Stücken bei Juwelo (wie auch damals beim Schmuckkanal) triple A-Qualitäten im Angebot. Wir haben uns seinerzeit einen losen Stein (0,50 ct) gekauft und lassen ihn liegen. Irgendwann werde ich ihn mal schätzen lassen. So weit ich weiß, steigen nicht alle Steine, deren Förderung erschöpft ist, so im Wert, aber der Tansanit ist mit seiner Farbe wohl ein Hit. Außerdem sind die Tansanite meist auch in 750-er Gold gefasst – und wie steht das Gold im Moment? Immer noch bei ca. USD 1.100,– oder so???? Und bezügl. Ihres Smaragden….den könnten Sie bei Gelgenheit ja vielleicht auch noch mal umarbeiten lassen……

    Schöne Osterfeiertage wünscht Ihnen Ilona

Schreibe einen Kommentar