Import von Schmuck in die Schweiz – die Schweizerische Edelmetallkontrolle

Da auch viele Kunden aus der Schweiz unseren Silberschmuck kaufen (und weiterverkaufen) hier eine kurze Ergänzung zu dem Eintrag über das deutsche Feingehaltsgesetz. Die Schweiz ist bei den Regeln für den Import von Schmuck etwas eigen. Jedes Stück muss schon an der Grenze oder beim Eingangszollamt geprüft und noch einmal mit einer „Verantwortungsmarke“ gestempelt werden. Viele meiner Kunden haben eine eigene Verantwortungsmarke beantragt, sie können aber auch eine vom Zoll benutzen. Ganz genau lässt sich dies alles auf den Seiten der Eidgenössischen Zollverwaltung nachlesen.